Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 104

"Tiefergelegte ADV"

Erstellt von Trophy-Fan, 06.12.2014, 16:14 Uhr · 103 Antworten · 8.408 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.674

    Standard

    #41
    Deine Vergleiche werden immer toller Kuh3,
    wenn ich einen Motorrad-Sportwettbewerb - egal welchen - bestreiten will ist eine große GS (ob ADV oder normale) immer das falsche Bike.

    Gruß Thomas

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Ich bin ja auch schonmal die Strecke Paris Dakar nachgefahren. Beim Event selbst habe ich außer 450er BMWs keine einzige 1150er oder 1200er gesehen. Einfach das falsche Bike. Wer anderes glaubt - Bitteschön.

    Teilnehmerliste: Dakar


    Ja, und die GSA ist ein total lahmes Motorrad, denn bei Motorradrennen sieht man davon auch keine.

  3. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #43
    Meine Gedanken zum Aufsetzen nach dem Tieferlegen:
    Die Verwendung eines kürzeren Federbeines hinten führt, bei Systemen wie Pro- Link (z.B. Honda) ganz sicher, aber wahrscheinlich auch bei unseren BMW,s zum früheren Einsetzen der Progressivität. Deshalb kann es auch so sein, dass die Tiefergelegte das Ausmaß der Tieferlegung nicht 1 zu 1 in "früher aufsetzen " umsetzt. Vorne könnten sich ähnliche Verhältnisse ergeben.

  4. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #44
    Wenn ich 120 kg wiege setze ich mit jedem Moped auf. Mit meinen 70kg dagegen bin ich noch nie irgendwo aufgesessen.

  5. Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    4.181

    Standard

    #45
    Darum ging es ja nicht, habe ja auch nichts anderes behauptet.

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Deine Vergleiche werden immer toller Kuh3,
    wenn ich einen Motorrad-Sportwettbewerb - egal welchen - bestreiten will ist eine große GS (ob ADV oder normale) immer das falsche Bike.

    Gruß Thomas

    Wenn es darum geht "Wer hat den Größten?" vielleicht nicht unbedingt!

  7. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von Theo.Turnschuh Beitrag anzeigen
    Wenn es darum geht "Wer hat den Größten?" vielleicht nicht unbedingt!
    Musst du jetzt die Motivation der eher normal- bis kleinwüchsigen für die Anschaffung einer GSA verraten?

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #48
    ...wenn es darum geht wer den größten Tank hat halte ich das für legitim

  9. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.332

    Standard

    #49
    ... wer hat den meisten Platz ... da wo sich der große Tank befindet

  10. Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    1.242

    Standard

    #50
    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Kuh3, in der Sache bin ich ja eher bei dir, aber dieses Argument ist nicht so der Bringer. Was soll eine 1200er in einem Wettbewerb, in dem auf 450 ccm Hubraum begrenzte Rallyemotorräder gegeneinander antreten?

    Ansonsten möchte ich mal hoffentlich sachlich zur Thematik beitragen.
    Bei 1,74 cm Größe und 74 Kg Gewicht habe ich mich aus Gründen der Standsicherheit auch für eine tiefergelegte LC (keine Adv) entschieden und damit seit April 16.000 Km zurückgelegt.
    Grundsätzlich habe ich keinerlei Probleme mit höheren Motorrädern, meine G/S hat eine längere Gabel, ein etwas verlängertes Rallyefederbein und eine sehr hohe Einmannsitzbank. Da kommt einiges an Sitzhöhe zusammen. Aber das gute Teil wiegt mit vollem 32 Liter - Tank auch ca. 40 Kg weniger als meine LC.
    Für mein Körpergewicht ist die LC auch in soft noch äußerst straff abgestimmt und dämpft eher spärlich. Auf den ganzen 16.000 Km bin ich ein einziges mal aufgesessen, in einer derben Bodenwelle im Scheitelpunkt einer Kurve mit flottem Tempo.
    Das man mit einer tiefergelegten LC nicht sportlich oder sogar gefährlich unterwegs ist, also davon merke ich nichts wenn ich mit meinen Kumpels unterwegs bin. Ob LC, luftgekühlt, tiefergelegt oder nicht, wir schenken uns alle nicht viel.
    Das eine tiefergelegte LC irgendwann früher aufsetzt als eine normale ist natürlich klar, die Geometrie kann man nicht wegleugnen. Aber bis dahin geht noch einiges, zumindest bei mir. Und wenn ich zu meinen seltenen Besuchen in Johanniskreuz auf dem Mopedtreff bin und auch bei manchen LC - Fahrern die 2 cm breiten Angststreifen sehe habe ich den Verdacht das die allenfalls wegen ihrer oft 130 Kg Lebendgewicht beim Geradeausfahren schon aufsetzen.
    Wie gesagt sind nur meine eigenen Erfahrungen zu diesem Thema, andere Fahrer machen halt andere Erfahrungen, es kommt doch immer einiges an verschiedenen Fakten zum Tragen. Hier im Forum wird ziemlich viel verallgemeinert.


 
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Tiefergelegtes Fahrwerk (Federbein hinten und vorne) für 1150 GS oder ADV
    Von Baris im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 21:05
  2. Suche Alukoffer 1150GS Adv.
    Von Sprotte im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 14:45
  3. r1150gs adv heck
    Von bogser1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 13:03
  4. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56