Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 104

"Tiefergelegte ADV"

Erstellt von Trophy-Fan, 06.12.2014, 16:14 Uhr · 103 Antworten · 8.421 Aufrufe

  1. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    364

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von DiDi 60 Beitrag anzeigen
    Kuh3, in der Sache bin ich ja eher bei dir, aber dieses Argument ist nicht so der Bringer. Was soll eine 1200er in einem Wettbewerb, in dem auf 450 ccm Hubraum begrenzte Rallyemotorräder gegeneinander antreten?...
    Es ging einfach darum den Irrglauben zu zerstreuen, dass die 1200er ein Geländemotorrad ist. Ist es nicht, auch wenn es sich für mittelmäßige Schotterstraßen eignet. Mehr aber auch nicht.

    Deswegen, wenn ich nicht zuviel fresse und das Idealgewicht eines Flugzeugträgers habe, wird die 1200er auch nicht aufsetzen. Egal ob hoch oder tiefergelegt. Warum sollte BMW sonst ein tiefergelegtes Fahrwerk ab Werk anbieten wenn es als potentiell unsicher eingestuft werden kann? Werden die sich mit Sicherheit nicht antun.

    Und dass eine tiefergelegte GSA früher aufsetzt als eine normale, ist einfach ein Wunschkonzert und keine Fakten dahinter.

  2. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #52
    @ Kuh 3

    Für dich nochmal explizit: Nicht alle Sachen, die du nicht kannst oder nicht möchtest, sind ein Irrglaube. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass auch schweres Gelände für Offroadfahrzeuge mit der GS geht. Das limitierende Element außer mir war höchstens die Straßenbereifung, aber mit 1,5 bar Luftdruck geht auch damit eine Menge.

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.683

    Standard

    #53
    Hallo Kuh3,
    es gibt aber nicht nur das Aufsetzen des Motors / des Motorschutzbleches aufgrund von Bodenunebenheiten.

    Gruß Thomas

  4. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    364

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von der_brauni Beitrag anzeigen
    Hallo Kuh3,
    es gibt aber nicht nur das Aufsetzen des Motors / des Motorschutzbleches aufgrund von Bodenunebenheiten.

    Gruß Thomas
    Der Motorschutz ist bei der tiefergelegten GSA genausoweit vom Boden weg als bei der normalen. Alles was kürzer ist, ist der Abstand vom Rahmen zur Sitzbank. Die Tieferlegung wird dann auch noch mit einer GS Sitzbank (Tausch gegen die GSA Sitzbank) erreicht. Die GS Sitzbank ist im Schritt schmaler, somit kommst dann auch mit den Beinen weiter runter. Das macht schon 70% des Umbau aus.

    Sonst müsste man wohl auch noch den Hauptständer umbauen und der ist genau der selbe wie bei der normalen.

  5. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Rettich Beitrag anzeigen
    Hi, da bin ich doch etwas andere Meinung, ich fahre eine tiefer gelegte LC und setze auch nicht mehr auf oder früher als mein Kollege der ca. 10 cm größer ist als ich und ne normale LC nicht tiefer gelegt fährt. Wir sind keine Raser aber dennoch sind wir des ein oder andere mal recht sportlich unterwegs (hauptsächlich Odenwald).
    Für die Tieferlegung denke ich könnte es zu häufigeren Aufsetzer kommen, wenn man eher zügiger im Gelände unterwegs ist und die eine oder andere Bodenwelle etwas höher ist.
    Für reine Ottonormalverbraucher dürften 3-5 cm tiefer keine Gefahr darstellen, es sei den Mann oder Frau fährt ständig im Grenzbereich. Da würde es mir doch lieber auf einem sicheren Stand ankommen.
    Zudem bietet BMW die Tieferlegung auch ab Werk an, und ich denke nicht das wenn dies unfahrbar bzw. gefährlich wäre auch so sei, mit dem Gedanke das nur Käufer die LC für Kaffeefahrt oder gemütliches cruisen kaufen.
    Was ich nicht bestreite ist, wenn die falsche Einstellung gewählt ist das die Fahreigenschaft anders ist. Soft und Grenzbereich, das verträgt sich nicht unbedingt. Sorry, aber wie du geschrieben hast, freies Land und Meinung.

    Gruß Frank

    wenn ich meine Meinung hier rein schreibe, dann auch deswegen, um eine andere zu lesen. Deswegen sind wir doch hier

    Also meine GS LC setzt im Dynamik Mode mit dem Fussrasten auf, wenn man mal etwas grössere Schräglagen fährt. Und das ist bestimmt kein "Grenzbereich" Der kommt deutlich später

    Deswegen bleibe ich dabei: eine tiefer gelegte LC ist nur was für den "Touri Modus". Was ja auch - wie gesagt - kein Problem ist, wenn man das mag und vorher weiss

  6. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    364

    Standard

    #56
    Kann ich zustimmen. Hat meine alte 1150 GSA ohne Tieferlegung auch gemacht

  7. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Der Motorschutz ist bei der tiefergelegten GSA genausoweit vom Boden weg als bei der normalen. Alles was kürzer ist, ist der Abstand vom Rahmen zur Sitzbank. Die Tieferlegung wird dann auch noch mit einer GS Sitzbank (Tausch gegen die GSA Sitzbank) erreicht. Die GS Sitzbank ist im Schritt schmaler, somit kommst dann auch mit den Beinen weiter runter. Das macht schon 70% des Umbau aus.

    Sonst müsste man wohl auch noch den Hauptständer umbauen und der ist genau der selbe wie bei der normalen.
    Eine Tieferlegung ist was anderes als eine niedrige Sitzbank, das ist schon klar, oder?

    Und mit der schweren GS geht verdammt viel im Gelände. Natürlich ist es kein Trial Motorrad...

    Vielleicht solltest Du da wirklich nicht so sehr von Dir auf andere schließen...

    Aber momentan bekomme ich ein bisschen den Eindruck, Diesel, TrophyFan und Kuh3 spielen mit sich selbst in diesem Thread....

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #58
    Ich habe den Eindruck da verwechselt jemand Tieferlegung und tiefe Sitzbank.

    Für mich persönlich sieht Tieferlegung einfach scheixxe aus und passt nicht zu einem hochbeinigen Möpp.

  9. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #59
    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Der Motorschutz ist bei der tiefergelegten GSA genausoweit vom Boden weg als bei der normalen. Alles was kürzer ist, ist der Abstand vom Rahmen zur Sitzbank. ...

  10. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von Kuh3 Beitrag anzeigen
    Alles was kürzer ist, ist der Abstand vom Rahmen zur Sitzbank.
    aber nur nachts, weil da stehen die Häuser im Freien


 
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Tiefergelegtes Fahrwerk (Federbein hinten und vorne) für 1150 GS oder ADV
    Von Baris im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.09.2014, 21:05
  2. Suche Alukoffer 1150GS Adv.
    Von Sprotte im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2005, 14:45
  3. r1150gs adv heck
    Von bogser1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 13:03
  4. Was für ein Auspuff für eine GS Adv. mit Adventure Koffer?
    Von Carsten im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 12:44
  5. 1150 GS Adv. nach 80 km in der Werkstatt
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 17:56