Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 82

Überführungskosten

Erstellt von Fredel, 24.02.2013, 13:31 Uhr · 81 Antworten · 14.102 Aufrufe

  1. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    Klar. Und du glaubst auch noch an den Storch. :Angel:
    Wohl eher im Gesamt-Preis berechnet.

    Nebenbei verlangt nicht nur BMW horrende Preise. Alle anderen auch. Oder findest Du eine Multistrada "preiswert"??

    Außerdem verlangt ja keiner von Dir eine zu kaufen. Schon gar nicht BMW. Jeder ist eigener Herr über seine Finanzen. Was hier ja auch nicht das Thema war....
    Niemand verlangt "horrende" Preise. Die Preise sind fair. Wir als Käufer wollen HiTec. Würden wir 50PS und 500CC wollen wären die Preise bei 1/3....

  2. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #62
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Sehr wohl habe ich es verstanden!
    BMW ruft einen horrenden Listenpreis auf den ich nicht bereit bin zu bezahlen, als Sahnehäubchen gibt es obendrein Extrakosten.
    Deshalb suche ich solange nach einer Alternative bis ich sie gefunden habe.
    Ob in dem Brief ein Halter-Eintrag vom Händler steht interessiert mich nicht, meine Maschine war dennoch neu, jungfräulich und makellos (so wie ich sie mir vorgestellt habe).
    Dafür war sie 28% günstiger als sie laut Liste (inkl. der Sonderausstattungen) hätte kosten sollen. Überführungskosten hat der Händler bezahlt nicht ich, und genau so werde ich beim nächsten mal wieder verfahren.
    Ich verhandle auch nicht stundenlang. Entweder mir wird ein akzeptabler Preis geboten - dann lege ich die Scheine auf den Tisch und nehme das Fahrzeug mit - oder gehe wieder und trage mein Geld woanders hin.

    Alles andere ist für mich indiskutabel.
    28% Rabatt!!!!
    Phänomenal!!!
    Wir reden hier über eine GS 1200, oder etwa nicht? Als Tageszulassung mit 0 km aufm Tacho?
    Wahnsinn, so etwas erfahre ich erst jetzt, nach 3 GSen die ich bei meinem Freundlichen erstanden habe und noch nie so einen Nachlass erhalten habe!!! Ich muß verrückt gewesen sein und das mal meinem Freundlichen stecken, was alles so möglich ist!



    Gruß,
    Gerd

  3. Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    102

    Standard

    #63
    Nein, nein. Er hat ne "S". Das meistverkaufte Mobbed der Bayern.

  4. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #64
    Gerd, kannst die Schnappatmung einstellen, Pitcougar hat es ja schon richtiggestellt da aufmerksam gelesen. Es war ne S und es ist bald 7 Jahre her.
    Ändert dennoch nichts an meiner Einstellung zu "Listenpreisen und Extrakosten".

  5. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Gerd, kannst die Schnappatmung einstellen, Pitcougar hat es ja schon richtiggestellt da aufmerksam gelesen. Es war ne S und es ist bald 7 Jahre her.
    Ändert dennoch nichts an meiner Einstellung zu "Listenpreisen und Extrakosten".
    Na denn... und ich dachte schon....

  6. Registriert seit
    30.07.2011
    Beiträge
    248

    Standard

    #66
    12% habe ich geschafft als Rabatt bei einer ADV in 2012

  7. Registriert seit
    24.04.2012
    Beiträge
    1.778

    Standard

    #67
    12% für eine alte ADV, das ist ja wahnsinnig viel!

  8. Registriert seit
    09.08.2011
    Beiträge
    3.712

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    ..... Und jeder Shop im Internet usw. usw.
    Da vergleichst Du aber Äpfel mit Birnen!
    Die Versandkosten beim Kauf im Internet sind vom Händler zu Dir. Kein Internet-Shop wirft die Kosten extra aus, die für die Lieferung vom Hersteller zum Händler entstehen.

    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    Auf jedem Preisschild stehen die Kosten für Fracht und Zulassung. Was nebenbei Dich das Gleiche kostet, wenn du Dein Mopped selbst zulässt. Abgesehen von der Zeit dich Dich das kostet. Du wirst nirgends ein Mopped oder Auto mit Preisschild ohne die Ausweisung dieser kosten finden. Wohlgemerkt Neue!!!

    Stell dir vor, Du kaufst ein Motorrad in München wohnst aber in Bielefeld und willst selbst anmelden. Wie sollte hier dein Preisschild aussehen? Zulassungskosten mit drin und wieder ausrechnen? Auf der offiziellen Preisliste? Mit oder ohne Zulassungskosten? Wie soll das gehen? Die Kosten Fürstin Kennzeichen? Auf der Preisliste von BMW? Deine Vorstellung einer solchen Preisliste würde ich gerne mal sehen.
    Die Frachtkosten sind aber weder vom Standort des Händlers noch des Kunden abhängig, Dein Argument geht also ins Leere.

  9. Registriert seit
    13.08.2010
    Beiträge
    6.388

    Standard

    #69
    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    Nicht zu fassen. Du hast es auch nicht verstanden. Oder denkst du, deine Tageszulassung wurde aus Berlin zum Händler gebeamt? Logischerweise waren die kosten für die Fracht im Preis enthalten. War ja schon zugelassen. Oder hat BMW eine Preisliste für Tageszulassungen?
    Guter Freund, du solltest es unbedingt unterlassen, mit anderen Leuten zu reden als seien sie Trottel. Denn für diese steile These taugt deine dünne Argumentation nicht.

    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    Aber selbst eine Banane hat Frachtkosten. Frag doch mal in deinem Edeka-Markt nach. Der zahlt auch Fracht. Steht nur nicht auf dem Preisschild.
    Genau. Denn da darf der Edeka-Markt sie auch nicht drauf schreiben, ebensowenig wie die Mehrwertsteuer oder die Gebühren für die Berufsgenossenschaft. Dem Endkunden ist ein Preis zu nennen, zu dem er das Produkt kaufen und mitnehmen kann.


    Zitat Zitat von Pitcougar Beitrag anzeigen
    Echt interessant wieviel Naivität hier am Start ist.
    Dünnes Eis, mein Freund, dünnes Eis.

    und natürlich immer versandkostenfrei....
    Tja, da siehst du mal den Unterschied: Wenn ich etwas im Versandhandel bestelle, dann wird es eben nicht zum Händler geliefert, sondern direkt zu mir. Und da kann dann der Verkäufer entweder die Versandkosten im Endpreis verstecken oder sie getrennt ausweisen, aber eben nur dann. Wenn ich dagegen beim Mediamarkt einen Fernseher kaufe, dann hat mir Mediamarkt einen Bruttopreis ohne Zuschläge zu nennen. Wie der Mediamarkt-Franchiseunternehmer den Fernseher aus China in seine Filiale bekommt, das ist seine Sache (und wie er das kalkulieren auch). Wie ich das Ding vom Mediamarkt zu mir in den fünften Stock bringe, ist meine Sache. Wenn mir Mediamarkt einen Fernseher bis in die Wohnung liefert, dann können sie gesonderte Transportkosten ansetzen, die nicht im Verkaufspreis enthalten sind. Wenn sie ihn obendrein installieren, einstellen, den alten Fernseher mitnehmen etc. p.p., dürfen sie auch mehr verlangen, weil das alles über einen Verkauf einer Ware in einem Einzelhandelsgeschäft hinausgeht. Und jetzt erkläre mir mal, warum ein BMW-Händler beim Verkauf eines 15.000-Euro-Motorrades mit versteckten Aufschlägen operieren darf und Mediamarkt darf das beim Verkauf eines 54-Zoll-Fernsehers mit 4K-Technik nicht (der kostet vermutlich etwa dasselbe)?

  10. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    #70
    Wenn man will - kann man den Pro- und auch den Kontra- Beiträgen hier folgen.
    Warum so verbissen?

    Eine etwas seltsame Methode ist es schon, die sich hier im Fahrzeugverkauf, seit vielen Jahrzehnten hält.
    Irgendwann, wird uns arme unmündige Verbraucher, schon jemand schützen. Die EU?

    Wichtiger wäre es möglicherweise, uns vor unserer Engstirnigkeit zu schützen.

    Gruß Rolf


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Überführungskosten trotz Vorführmotorrad
    Von AngryC im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 08:45
  2. Firmenwagen und Überführungskosten
    Von cobra im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 15:23