Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30

Umbau wegen Handycap GS 1200 ADV LC

Erstellt von BikerPit, 11.04.2014, 14:45 Uhr · 29 Antworten · 3.879 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #21
    Schade, dass ich dir keine Tips geben kann- ich wûrde wirklich gern! Weiter so.

  2. Registriert seit
    11.12.2011
    Beiträge
    542

    Standard

    #22
    Hallo,
    versuche es mal damit.
    Költgen - Systems for handicapped mobility - Umbauten
    Vielleicht hat er eine zufrieden stellende Lösung.

  3. Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    #23
    Hallo
    danke ��hab da schon ein Angebot. von Költgen
    und Allrad Limbach arbeitet mit ihm zusammen
    und ist näher also nähe Kulmbach ,bekomme
    kommende Woche von denen ein Angebot.
    Gruß Pit

  4. Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    324

    Standard

    #24
    Ein Bekannter von mir hat seine 1150 RT auf elektro-magnetische Handschaltung umbauen lassen, da ihm der linke Haxen seit einem Unfall amputiert wurde und er in der Prothese kein Gefühl hat.
    Solche Umbauten auf jeden Fall in Abstimmung mit dem TÜV-Prüfer machen (lassen), der den ganzen Umbau abnehmen muss.
    Umbaukosten beliefen sich auf ca. 1.500 € - 2.000 €.
    Falls Du von ihm Erfahrungsbericht brauchst, darf ich Dir per PN seine Mail-Adresse geben.

    Liebe Grüße
    Gunnar

    Ich finde es toll, dass Du Dich nicht unterkriegen lässt.

    Liebe Grüße
    Gunnar




    Zitat Zitat von BikerPit Beitrag anzeigen
    Hallo

    Könnte mir einer einen Tip geben wo ich mein Bike wegen einer Fußheberschwäche
    links Umbauen lassen kann. Hab bis jetzt nur die Firma Költgen gefunden die es auf elektr. magnet.
    Schaltung umbauen kann. Erfahrungsberichte? Umbau von links nach rechts Erfahrungberichte?
    vielen Dank
    Pit

  5. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #25
    das waren noch Zeiten, als eigentlich alle italienischen Motorräder durch einfachste Handgriffe von Links- auf Rechtsschaltung umbaubar waren.

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.770

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von el gu Beitrag anzeigen
    ...
    Solche Umbauten auf jeden Fall in Abstimmung mit dem TÜV-Prüfer machen (lassen), der den ganzen Umbau abnehmen muss.
    ...
    ich hoffe das gibt keine schwierigkeiten.
    nach einem schlaganfall musste ich zur MPU um dort zu zeigen, dass ich zum führen eines fahrzeugs in der lage bin.
    das war kein problem, allerdings bekam ich die auflage eine fahrprobe bei einem fahrprüfer abzulegen. dabei konnte ich glücklicherweise beweisen, dass ich ohne hilfsmittel fahren kann. soweit so gut ...

    da mir die linke hand aber doch oft mühe macht, wollte ich mir einen lenkradknauf fürs auto eintragen lassen und erkundigte mich beim TÜV nach den möglichkeiten.
    aussage vom ingenieur:
    kein problem, bitte zeigen sie mir das gutachten, was besagt, dass sie eine solche eintragung benötigen.

    das würde aber bedeuten, dass ich wieder MPU und fahrprobe hätte ablegen müssen, was ich dann doch lieber gelassen habe, denn so eine fahrhilfe würde dann auch im führerschein vermerkt werden und ich dürfte dann nicht ohne knauf fahren (und der spass hat schon beim ersten mal knapp 1000€ gekostet).

    in wie weit meine erfahrungen in diesem fall hier zum tragen kommen, weiss ich nicht.
    ich hoffe pit kommt ohne das theater aus.

  7. Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    #27
    Hallo Gunnar
    Klar jederzeit kannst du machen ,
    nehme jede Hilfe und Erfahrung sehr
    gerne an
    Gruß Pit

  8. Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    66

    Standard

    #28
    Hallo Larsi

    Ich hab dieses Thema MPU mit meinen Arzt
    besprochen nach seiner Meinung wäre es nicht
    notwendig in wie weit die BG dann ihre Hand im Spiel
    hat wird sich heraus stellen. Hoffe das bleibt mir
    erspart.
    Gruß Pit

  9. Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    66

    Standard Danke

    #29
    Hallo

    Ich möchte mich bei allen hier recht
    herzlich bedanken für eure sehr guten
    Hilfe mit Tips und Erfahrungen .
    Ich finde es so toll und sag nur
    Hut(Helm) ab vor euch.
    Gruß Pit

  10. Registriert seit
    29.09.2017
    Beiträge
    1

    Standard

    #30
    Hallo,
    ich hatte meine "alte" GS Baujahr 2007 auf Tiptronic umgebaut und bin damit etwa 20.000 km gefahren,hat super geklappt.
    Jetzt habe ich mir die neue gekauft mit Schaltassistent Pro und werde mir auch hier die Tiptronic wieder dranbauen bin nur noch am überlegen wie ich sie anbauen kann.
    Ein Umbau von Links nach Rechts würde ich nicht machen.
    Ich habe eine Tiptronic von Translogic klein aber fein,wird nur elektrisch an die Batterie geklemmt.
    Preis: ca. 900,- € das Teil plus ca. 400,- € der Umbau,hat bei mir eine freie Werkstatt montiert.
    Gerhardzwischenablage01.jpg


 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Ankündigung & Vorstellung & echte Verfügbarkeit der BMW GS 1200 ADV LC 2014
    Von gstreiberstgt im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 310
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 22:43
  2. Ankündigung & Vorstellung & echte Verfügbarkeit der BMW GS 1200 ADV LC 2014
    Von fwgdocs im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.10.2013, 11:34
  3. Lieferzeiten GS 1200 ADV
    Von sella im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.02.2007, 09:58
  4. GS 1200 Adv.: Probesitzen mit fatalen Folgen!
    Von MarkusEifel im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.01.2007, 19:47
  5. GS 1200 adv bestellt
    Von powertwin im Forum Neu hier?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 00:28