Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Unterschied Fahrwerk GSLC / GS "alt" bei voller Zuladung ??

Erstellt von sk1, 08.07.2014, 20:04 Uhr · 16 Antworten · 2.293 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.079

    Standard

    #11
    Sach mal --- warum macht Ihr nicht zu zweit eine Probefahrt???
    Danach weisst Du bescheid!!!

    mfg.

  2. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #12
    Jep, hatte ich natürlich vor (-: jedoch ist das Gepäck dann nicht dabei, wobei man das eventuell auch hin bekommt ............

  3. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #13
    dann such dir eine schwere Freundin für die Probefahrt.

    PS:Ein Freund tuts auch.

  4. sk1
    Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    1.982

    Standard

    #14
    gute Idee ................

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von sk1 Beitrag anzeigen
    Hallo an alle die vor Ihrer neuen LC mit Dynamic den alten Lufti gefahren sind und ab und zu oder öfters die alte und nun die neue mit Sozia und Gepäck fahren.

    Ich war nie 100% mit dem Fahrwerk der alten zufrieden, wenn meine TÜ mit Sozia (62kg/ich 86kg ohne Klamotten) und Gepäck beladen ist. Zu schwammig. Ich liebe es straff. Habe komplett Öhlins, denke aber das auch das Originalfahrwerk der alten GS das Problem hat ??!!

    Jetzt habe ich die Hoffnung, dass die LC mit Dynamic besser funktioniert. Ist das Dynamic Fahrwerk also bei voller Zuladung besser, heisst für mich "härter", also sackt hinten nicht so stark ein. Sowohl der Negativfederweg als auch in Fahrt.

    Hat jemand damit Erfahrung ??

    Gruß Stefan
    Das neue LC (dynamic ESA) ist in der Stellung "zwei Personen = zwei Helme" in der Stellung "Normal" straffer als die die mögliche Einstellung bie der 2010-2012-TÜ.
    In der Stellung "Hard" nochmals straffer/härter..

    ..das liegt haupsächlich in der automatisch angepassten Zugstufen - und Druckstufendämpfung begründet..welche sich bei der TÜ nicht automatisch anpasste.
    Gruß
    Dirk

  6. Registriert seit
    07.07.2013
    Beiträge
    42

    Standard

    #16
    Beim 10 000km KD ist bei meiner LC anscheinend irgendeine neue Software aufgespielt worden, die das ESA beeinträchtigt.
    Jetzt sind alle 3 Programme Soft, Normal und Hard viel härter bzw. straffer abgestimmt. Kann das jemand bestätigen?
    Mir hats halt vorher besser gelegen....

  7. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.023

    Standard

    #17
    Ich lese immer, das die LC mit dem Dynamic ESA straffer ist als das normale ESA der TÜ.

    Ich hatte ja nun meine TÜ ein wenig umgebaut (hinten ein ADV-Federbei rein mit einer etwas härteren Feder) aber ich konnte so gut wie immer auf soft fahrne und das war rein garnichtsnichts.

    Da ist das LC Fahrwerk DEFINITIV weicher, da kann ich schon gut in den Norm-Modus gehen, ohne das es unkomfortabel wird. Bei soft schwingt es dann doch schon ein wenig nach (ohne Sozia wohlgemerkt)

    Ich hätte erwartet ,dass das LC Fahrwerk die häufig prognostizierte Härte aufweist, doch das macht es nicht. Liegt offenbar an den schlechten Strassen die ich fahre, dann öffnen die dynamische Druck- und Zugstufe offenbar weit.

    Oder liege ich da völlig falsch?


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.08.2009, 23:04
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.11.2008, 15:59
  3. Fahrwerk 1200 GS
    Von miko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 17.07.2008, 22:24
  4. Unterschied ADV - "normale" GS
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 08.05.2008, 21:00
  5. 1100 GS - Tank und mehr bei Ebay
    Von paralex im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.12.2007, 21:02