Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 49

Unterschied im Fahrgefühl usw. Adventure LC versus normale GS LC

Erstellt von alex37, 14.05.2015, 09:59 Uhr · 48 Antworten · 6.541 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard Unterschied im Fahrgefühl usw. Adventure LC versus normale GS LC

    #1
    Spiele mit dem Gedanken, mittelfristig von einer 2004er GS auf die neue Adventure LC zu wechseln.

    Nicht nur die Leistung und das Ansprechverhalten im Vergleich zur 04er GS machen mir Respekt, sondern auch das grössere Gewicht und die Manövrierbarkeit der Adventure im Vergleich zur normalen GS LC.

    Kennt jemand beide aus eigener Erfahrung und kann seine Eindrücke preisgeben? (Ab Jg. 2015. Ich weiss dass die LC 13 und 14 noch nicht die Schwungmasse der Adv. hatten.)

    Bin 1.90 m und ca. 85 kg. Fahre meist ohne Sozia, aber doch Ferien mit Koffern usw. innerhalb Europas.

    Optisch passt die Adventure eher zu meiner Grösse. Fahrtechnisch weiss ich nicht, was ich tun soll. Probefahrt mache ich erst, wenn es wirklich an die Anschaffung geht. Sonst bekomme ich Lust, schlage zu und hab dann ohne Vorbereitung (!) Krieg mit der Finanzverwaltung zuhause. Geht gar nicht... 😕😆

    Trotzdem nehmen mich Eure Eindrücke Wunder. Bitte nur eigene Erfahrungen (und nicht Mutmassungen) schildern.☺

    Danke und Gruss
    alex37

  2. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #2
    Wenn du dir nicht sicher bist, gibt es nur einen Weg. Leih dir die LC Adventure ein bis zwei Tage, evtl gegen Kostenbeteiligung bei Nichtkauf.
    Das ist die einzige Möglichkeit, um herauszufinden, ob die Adventure die Richtige ist.
    Kostet ja einen Haufen Geld und bei einem Fehlkauf ist es ein Teurer.
    Man muss nämlich schon einige Kilometer fahren und ich kann dir aus meiner subjektiven Perspektive sagen, sie ist handlicher zu fahren als meine vorherige Triple Black.

    Boxerdriver

  3. Registriert seit
    25.02.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #3
    Die unterschiedlichen Schwungmassen (14er GS vs. 14er GSA) sind mir im normalen Fahrbetrieb nicht unterschiedlich aufgefallen.

    Das Mehrgewicht der GSA verschwindet, sobald sie rollt.
    Alleine bei schellen Wechselkurven, wo rascher Schräglagenwechsel gefragt ist, ist die GSA eine Spur träger. Das ist mir aber nur in unmittelbarem Vergleich (selbe Strecke nacheinander gefahren) aufgefallen.

    Vom Fahrverhalten liegen GS und GSA ganz nahe beieinander.

    Gruß - Pendeline

  4. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #4
    Danke Boxerdriver und Pendeline. Ok dann liegen nicht Welten dazwischen. Werde sie sicher testen, bevor ich sie kaufe. In der Zwischenzeit "si vis pacem para bellum" Kriegsvorbereitungen...

  5. Registriert seit
    11.10.2014
    Beiträge
    1.726

    Standard

    #5
    Das Mehrgewicht der ADV ist nur im STAND zu spühren.

    Fahrdynamisch fast kein Unterschied.

    Fahre beide hintereinander zur Probe und entscheide dann.

    LG
    Bertl

  6. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #6
    Und selbst wenn die GS vielleicht etwas handlicher sein sollte als die ADV ... nimm die, wo das Grinsen breiter ist, egal wie handlich oder nicht.

  7. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.016

    Standard Unterschied im Fahrgefühl usw. Adventure LC versus normale GS LC

    #7
    Hab als Ersatzmaschine für den Kupplungstausch an meiner 2013er Normal-LC eine 2015er ADV bekommen. Kann die vorherigen Posts nicht nachvollziehen. Ich finde meine 2013er im direkten Vergleich in allen Bereichen deutlich und merkbar spritziger bzw. handlicher. Kann in Teilen aber auch am MTN zum A3 auf der ADV liegen...
    Einzig den Schalt-Assi hätte ich gerne.

  8. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    595

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Hab als Ersatzmaschine für den Kupplungstausch an meiner 2013er Normal-LC eine 2015er ADV bekommen. Kann die vorherigen Posts nicht nachvollziehen. Ich finde meine 2013er im direkten Vergleich in allen Bereichen deutlich und merkbar spritziger bzw. handlicher. Kann in Teilen aber auch am MTN zum A3 auf der ADV liegen...
    Einzig den Schalt-Assi hätte ich gerne.
    Dito

  9. Registriert seit
    25.08.2010
    Beiträge
    760

    Standard

    #9
    Ja Svabo und das ist dann wohl das individuelle Fahrgefühl, das bei jeder und jedem dazu kommt... und am Schluss die Entscheidung beeinflussen wird...

  10. Registriert seit
    25.04.2015
    Beiträge
    38

    Standard

    #10
    ich hatte zuvor eine GS Bj 2007 und habe mir im Februar 2014 die LCA gekauft, ohne Probefahrt. Ich wurde nicht enttäuscht, meine 196 cm fühlen sich sauwohl auf der Adventure. Letztes Jahr vollgepackt inkl. Sozia nach Norwegen. Die Maschine fährt sich einfach traumhaft und ist sehr handlich.

    Du wirst begeistert sein!!!


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Adventure Stürzbügel an normale GS
    Von mbkiel im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 18:01
  2. Adventure Sitzbank auf normale GS?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 23:57
  3. 1200er GS Adventure Edelstahlgepäckbrücke an normale GS
    Von ssimon im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.05.2010, 08:41
  4. Alukoffer der Adventure an die "normale" GS
    Von HP110 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.09.2008, 14:12
  5. Problem - Adventure Alukoffer an normale GS ?
    Von Kusti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 18:37