Seite 39 von 45 ErsteErste ... 293738394041 ... LetzteLetzte
Ergebnis 381 bis 390 von 442

Ursachen der Schaltschläge der 1200GS K50

Erstellt von Maxell63, 21.10.2013, 17:32 Uhr · 441 Antworten · 51.373 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    jou..nur die echte LC hat Schaltschläge...alle anderen sind Fakes oder MutationenAnhang 114514
    oder Grauimporte mit in Holland getauschten Motorblöcken..

    Gruß
    Dirk
    Zitat Zitat von PapaSchlumpf Beitrag anzeigen
    Verflixt, das hatte ich nicht bedacht. Lässt sich die GS nicht kaputtschalten über die Jahre, sodass der potentielle Käufer das fehlende Feature gar nicht vermisst??? Hilfe!
    Capricorns LC macht keine Geräusche beim Schalten!

    Hoffentlich hat er eine Garantieverlängerung!

  2. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    [QUOTE=Spark;1294661]jou..nur die echte LC hat Schaltschläge...alle anderen sind Fakes oder MutationenAnhang 114514
    oder Grauimporte mit in Holland getauschten Motorblöcken..


    Hallo Dirk,

    Meine neues motorblock hat noch immer Schaltsläge. Ha ha

    Gruß


    Leo

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Capricorns LC macht keine Geräusche beim Schalten!

    Hoffentlich hat er eine Garantieverlängerung!
    Nicht dass ihr euch da etwas falsches darunter vorstellt. Klack-klack-klack macht meine auch immer mal wieder. Wenn ich mir mit schalten genug Zeit lasse, geht es fast geräuschlos. Gänge durchreissen ist jedoch nicht ohne akustische Rückmeldung möglich. Ich habe allerdings auch das Gefühl, dass es besser wird. Am schlimmsten war es, als ich bewusst versucht habe leise zu schalten. Das hatte den gegenteiligen Effekt und meine Frau hat laut mit mir geschimpft und gemeint ich solle aufhören in Internetforen zu lesen.

    Edit: Was ich niemals hatte, so sehr ich mich auch angestrengt und bemüht habe, dass der Ganghebel wie beschrieben zurückfedert, worauf ja der Begriff Schaltschlag eigentlich herrührt.

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Nicht dass ihr euch da etwas falsches darunter vorstellt. Klack-klack-klack macht meine auch immer mal wieder. Wenn ich mir mit schalten genug Zeit lasse, geht es fast geräuschlos. Gänge durchreissen ist jedoch nicht ohne akustische Rückmeldung möglich. Ich habe allerdings auch das Gefühl, dass es besser wird. Am schlimmsten war es, als ich bewusst versucht habe leise zu schalten. Das hatte den gegenteiligen Effekt und meine Frau hat laut mit mir geschimpft.
    ...ach, jetzt wo es eng wird und wir deinem gefakten Mutationsgrauimport auf die Schliche gekommen sind, machts bei dir auf einmal auch Geräusche...

    Aber wenn dann auch noch Druck seitens der Frau aufgebaut wird, ist das mal richtig übel

  5. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Lies noch meinen Edit. Ich kann auch mit gutem Gewissen sagen, dass das Schaltgeräusch im normalbetrieb nicht lauter ist als ich es von meinen früheren Motorrädern kenne.

    Edit: Und gerade deshalb. Wäre ich hier im Forum nicht darauf gestossen, ich wüsste bis jetzt nicht, dass die LC ein schlechtes Getriebe haben soll.

  6. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    ...also zurückgefedert ist bei mir der Schalthebel auch noch nie...

    Unter diesem Gesichtspunkt bin ich auch kein Schaltschläger

  7. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    [QUOTE=GS1200LCdriver;1294694]
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    jou..nur die echte LC hat Schaltschläge...alle anderen sind Fakes oder MutationenAnhang 114514
    oder Grauimporte mit in Holland getauschten Motorblöcken..


    Hallo Dirk,

    Meine neues motorblock hat noch immer Schaltsläge. Ha ha

    Gruß


    Leo
    Hallo Leo..dann ist dein Motorblock ein Grauimport aus Belgien
    Gruß nach NL
    Dirk

  8. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    Zitat Zitat von Capricorn Beitrag anzeigen
    Nicht dass ihr euch da etwas falsches darunter vorstellt. Klack-klack-klack macht meine auch immer mal wieder. Wenn ich mir mit schalten genug Zeit lasse, geht es fast geräuschlos. Gänge durchreissen ist jedoch nicht ohne akustische Rückmeldung möglich. Ich habe allerdings auch das Gefühl, dass es besser wird. Am schlimmsten war es, als ich bewusst versucht habe leise zu schalten. Das hatte den gegenteiligen Effekt und meine Frau hat laut mit mir geschimpft und gemeint ich solle aufhören in Internetforen zu lesen.

    Edit: Was ich niemals hatte, so sehr ich mich auch angestrengt und bemüht habe, dass der Ganghebel wie beschrieben zurückfedert, worauf ja der Begriff Schaltschlag eigentlich herrührt.

    ..und ich dachte schon das ihr Schweizer keine Schaltschläge habt weil ihr immer in der Neutralstellung (N) verharrt..
    Gruß
    Dirk

  9. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    ..und ich dachte schon das ihr Schweizer keine Schaltschläge habt weil ihr immer in der Neutralstellung (N) verharrt..
    Gruß
    Dirk
    Das dürfte auch mitunter ein Grund sein, warum noch kein Schweizer gemäkelt hat, die LC wäre schwer zu schieben. *Tusch*

  10. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    ..und ich dachte schon das ihr Schweizer keine Schaltschläge habt weil ihr immer in der Neutralstellung (N) verharrt..
    Gruß
    Dirk
    ... also weil sie nicht in die Gänge kommen ?


 
Seite 39 von 45 ErsteErste ... 293738394041 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE
    Von Huck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 813
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 01:18
  2. Was kann LAMPF für Ursachen haben ?
    Von gerry-h im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 14:14
  3. Kupplung rutscht, Ursachen?
    Von R1200GSmike_m im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 06:53
  4. 1200GS anderer Rahmen an 1200GS Adventure ?
    Von speedy8 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:47
  5. Lenker-Vergleich 1200GS / 1200GS Adv
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 14:30