Seite 6 von 45 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 442

Ursachen der Schaltschläge der 1200GS K50

Erstellt von Maxell63, 21.10.2013, 17:32 Uhr · 441 Antworten · 51.324 Aufrufe

  1. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #51
    Zitat Zitat von -Larsi- Beitrag anzeigen
    was erwartest du? ... nach #530 antworten ...
    Na dann...ich brauch Zwischengas beim runterschalten weils Spass macht und den Ersten nur gelegentlich zum anfahren... Wobei ich das auch immer öfter mal im Zweiten mache...

    Die Weiterführung der Liste hätte mich trotzdem mehr interessiert...

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #52
    Andererseits ist es doch gut, wenn es keine Weiterführung der Liste gibt - dann passt ja alles!

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    04.01.2009
    Beiträge
    7.770

    Standard

    #53
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Andererseits ist es doch gut, wenn es keine Weiterführung der Liste gibt - dann passt ja alles!
    ....also etwa 23 K50 Owner mit "Problemen".... also in der Σ aller hier vertretenen LC`s eher vernachlässigbar ....

  4. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Na dann...ich brauch Zwischengas beim runterschalten weils Spass macht und den Ersten nur gelegentlich zum anfahren... Wobei ich das auch immer öfter mal im Zweiten mache...

    Die Weiterführung der Liste hätte mich trotzdem mehr interessiert...

    sag ich doch....

    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    ich werde mich beim schalten genau so verhalten wie mit meiner ks...d.h.

    ...ich habe wenn möglich beim runterschalten vor einem kurzen stopp immer nur bis in den 2. geschaltet,
    die kupplung so lange gezogen..

    ...und bin dann wieder im 2. angefahren...
    bei pausen natürlich auch im 2. den motor aus, mit gezogener kupplung wieder gestartet und im 2. angefahren

    und so hab ich locker 2/3 der schaltschläge vom 1. und 2. gang vermieden.
    http://www.gs-forum.eu/r-1200-gs-lc-...7/#post1236810

  5. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #55
    Zitat Zitat von Topas Beitrag anzeigen
    ....also etwa 23 K50 Owner mit "Problemen".... also in der Σ aller hier vertretenen LC`s eher vernachlässigbar ....


    PS:Mensch Tom, meine Augen! Hast du die Schrift nicht noch kleiner? Oder wenigstens in Blindenschrift?

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #56
    Also meine war jetzt bei der 10.000 Inspektion und dabei habe ich auch die nicht trennende Kupplung beanstandet. Allerdings kommt das bei mir noch vor wenn sie richtig heiß ist sonst nicht. Der neue Druckstift soll verbaut werden nur frage ich mich ob das was bringt? Heute war ich bei 12°C und 400 Kilometer im Harz unterwegs, das Öl ist ja frisch und nix ist. Die Kupplung trennt super es schlägt nichts alles top. Also kommt bei mir die Frage auf warum tut sie das nicht wenn sie heiß ist? Jetzt sitze ich hier und überlege ob ich den Stift einbauen soll oder nicht.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #57
    ...hmm, das kann ich verstehen...

    Also Leuts, die einen neuartigen Druckstift verbaut haben:

    Her mit euren Erfahrungen!

    Soweit ich mich erinnern kann, hat das bei den Usern hier drin nichts gebracht.

    motorrad schreibt, dass es was gebracht hat...

    Echt schwere Kiste, so eine Entscheidung...

  8. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #58
    Ich bin auch schon sehr gespannt darauf wenn die GS die 50.000 bei Motorrad hinter sich hat. Da bin ich echt gespannt ob das Getriebe schaden genommen hat oder nicht. Ich selber empfinde es nur als störend solange nichts dabei kaputt ist es mir sogar komplett egal. Nur stellt man sich die Frage ja ab und zu, ich jedenfalls.

  9. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #59
    die kupplungslamellen trennen immer gleich, egal wie warm das öl ist...

    der unterschied liegt im ölschlepp im kupplungsgehäuse...
    wenn das öl warm ist, ist es dünnflüssiger,
    dadurch ich der ölschlepp stärker und rotationskräfte werden trotz
    getrennter kupplung weiterhin übertragen

    ...und deswegen nützt auch eine andere druckstange nicht

  10. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.379

    Standard

    #60
    Das stimmt nicht mit dem überein, was ich anno domini in Physik gelernt habe.


 
Seite 6 von 45 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Schaltschläge, Kupplung-/Getriebemängel LC - Wer hat offiziell reklamiert - LISTE
    Von Huck im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 813
    Letzter Beitrag: 13.08.2015, 01:18
  2. Was kann LAMPF für Ursachen haben ?
    Von gerry-h im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.10.2012, 14:14
  3. Kupplung rutscht, Ursachen?
    Von R1200GSmike_m im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 06:53
  4. 1200GS anderer Rahmen an 1200GS Adventure ?
    Von speedy8 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 20:47
  5. Lenker-Vergleich 1200GS / 1200GS Adv
    Von BMW Günter im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2006, 14:30