Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

USB Adapter/Stecker für Bordsteckdose

Erstellt von mce-kr, 26.03.2013, 13:33 Uhr · 16 Antworten · 4.569 Aufrufe

  1. Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    53

    Standard USB Adapter/Stecker für Bordsteckdose

    #1
    Liebe Leut!
    Die Bordsteckdose ist ja eine Miniaturausführung und somit kleiner als die üblichen KFZ-Zigarettenanzünder-Buchsen.
    Kennt jemand einen Adapter für USB bzw. bevorzugt 2xUSB zur Stromversorgung eines Telefons /Iphones, der direkt in diese Bordsteckdose hinein passt
    Viele Grüße, Matthias

  2. Registriert seit
    24.03.2008
    Beiträge
    103

    Standard

    #2
    würde mich auch brennend dafür interessieren! Hab auch schon auf ebay und Amazon gesucht, aber bis jetzt nix gefunden!

  3. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

  4. Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    369

    Standard

    #4
    So habe ich es auch gelöst und es funktioniert bestens. Mit ein bisschen Bastelei ließe sich auch ein Adapter ohne Kabel dazwischen realisieren, wirkt dann aber wie ein Geschwür in der Steckdose

  5. Registriert seit
    17.06.2012
    Beiträge
    233

    Standard

    #5
    Hallo, es gibt auch einen adapter ohne kabel ich glaube bei conrad, hab ich auch versucht, ist aber keine gute loesung.

  6. Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    #6
    Oder gleich eine 2. Steckdose für USB parallel klemmen:

    DOPPEL-USB BORDSTECKDOSE - Louis - Motorrad & Freizeit

  7. Registriert seit
    09.01.2013
    Beiträge
    53

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von HottiDU Beitrag anzeigen
    Oder gleich eine 2. Steckdose für USB parallel klemmen:

    DOPPEL-USB BORDSTECKDOSE - Louis - Motorrad & Freizeit
    Hast du das denn bei der neuen LC schon gemacht?
    Gab es keine Probleme mit dem CANBUS des Motorrades?

  8. Registriert seit
    30.01.2005
    Beiträge
    220

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von mce-kr Beitrag anzeigen
    Hast du das denn bei der neuen LC schon gemacht?
    Gab es keine Probleme mit dem CANBUS des Motorrades?
    Sieht so aus als käme das direkt an die Batterie... davon merkt die LC nix :-)

  9. Registriert seit
    03.03.2013
    Beiträge
    44

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Schisi Beitrag anzeigen
    Sieht so aus als käme das direkt an die Batterie... davon merkt die LC nix :-)
    so ist es.
    Macht euch nicht so viele Sorgen um den CAN-Bus. Der Bus hat doch nichts mit der Steckdose zu tun. Was sollte der denn da überwachen ?
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Serien-Steckdose geschaltet wird. Besser wäre m.E. sie direkt, über Sicherung an die Batterie zu klemmen.
    Dann kann man darüber auch die Batterie mit einem X-beliebigem Ladegerät aufladen und hat immer Spannung anstehen.

  10. Registriert seit
    04.11.2010
    Beiträge
    581

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von HottiDU Beitrag anzeigen
    Ich weiß allerdings nicht, ob die Serien-Steckdose geschaltet wird.
    Wird sie. Also direkt anschließen.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. F 650 GS (Zweizylinder) Probleme Bordsteckdose und USB Adapter
    Von Schönwetter_manni im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 13:42
  2. USB-Adapter für Bordsteckdose
    Von Schönwetter_manni im Forum F 650 GS und F 800 GS (Zweizylinder)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 11.12.2012, 09:50
  3. R 1200 GS Bordsteckdose Stecker/Kupplung oder Adapter hinten - woher
    Von Dobs im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 18:56
  4. Stecker für Bordsteckdose
    Von XXL-KUH im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 16:24
  5. Bordsteckdose auf 230 Volt Umbau/Adapter
    Von simonf650gsmüller im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 20:46