Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Variokoffer - waserdicht oder waserdichtnicht

Erstellt von Brut, 05.05.2015, 10:43 Uhr · 22 Antworten · 3.317 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    12

    Standard Variokoffer - waserdicht oder waserdichtnicht

    #1
    Hallo!

    wieder ich und mein "swahilly" deutsch.
    Ich habe 2 bmw variokoffer (seiten) und Givi topcase. Givi is getestet und sicher. Was ist mit variokoffer? Ist das 100% wasserdicht. Ich habe schlechtes gefüll, das wegen variosystem nicht ganz waserdicht ist. Ich habe noch keine innentasche. Siend die nötig zu haben?
    Danke!

  2. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.606

    Standard

    #2
    Ser's,

    die Varios sind definitiv wasserdicht!

    Ich habe seit 10 Jahren die Varios auf meiner 12erGS (2005) und seit heuer auf meiner neuen GSA.

    Da war noch nie ein Tröpfchen Wasser drin, auch nicht nach bösen Gewittern oder auch Wasserdurchfahrten.
    Auch bei der neuen nicht.

    Gerade erst am Wochenende "getestet" - am Sonntag den ganzen Tag im Regen gefahren, und bei beiden Moppeds war in den Koffern alles trocken.

    Und die Innentaschen braucht man nicht wirklich - Plastiktüten (bei uns - sackerln) tun's auch und sind billiger.

    Und es ist egal ob ausgezogen oder klein.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  3. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #3
    Ich stimme dem Wiener doppelt zu. Meine Varios waren auch immer dicht. Innentaschen hatte ich zwar auch von BMW, aber wenn die Koffer richtig vollgepackt werden mussten, waren Plastiktüten praktischer.

  4. ajp
    Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    166

    Standard

    #4
    Hi Brut,

    seit 2006 (GS 1200) und (GS1200 LC) fahre ich mit den BMW Variokoffern (ca. 215000 Km, ca. 25% davon mit Koffer), bisher waren sie immer wasserdicht. Ich hatte nie einen Wassereinbruch, selbst bei Wäsche mit Hochdruckreiniger. Selbst bevorzuge ich keine Innentaschen, da sie den Platz einschränken, nehme also immer die (schweren) Koffer bei Reisen mit aufs Zimmer. Bei Innentaschen ist das weniger aufwendig. Ich verpacke meine Sachen in "Plastiktüten", das ist für mich ein effizienteres, den Platz ausfüllendes Verfahren. Hier muß jeder für seine persönlichen Anforderungen und Vorlieben eine individuelle Lösung finden.

    Grüße aus Stuttgart

  5. Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von ajp Beitrag anzeigen
    Hi Brut,

    seit 2006 (GS 1200) und (GS1200 LC) fahre ich mit den BMW Variokoffern (ca. 165000 Km), bisher waren sie immer wasserdicht. Ich hatte nie einen Wassereibruch, selbst bei Wäsche mit Hochdruckreiniger. Selbst bevorzuge ich keine Innentaschen, da sie den Platz einschränken, nehme also immer die (schweren) Koffer bei Reisen mit aufs Zimmer. Bei Innentaschen ist das weniger aufwendig. Ich verpache meine Sachen in "Plastiktüten", das ist für mich ein effizienteres, den Platz ausfüllendes Verfahren. Hier muß jeder für seine persönlichen Anforderungen und Vorlieben eine individuelle Lösung finden.

    Grüße aus Stuttgart
    Ich bin nicht neu im bikerwelt, nur beim BMW. Um innentasche frage ich nur wegen waserdicht.. und dein antwort ist beruhigend

    Danke!

  6. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #6
    Was hätten Koffer für einen Sinn, wenn sie nicht "wasserdicht" wären ? Für Unterwasser sind sie natürlich nicht geeignet.
    Was passieren kann: wenn man sie zu stark bepackt und den Deckel mit Gewalt runterdrückt, sodaß er sich kräftig verbiegt und man ihn
    gerade noch so zubekommt. Dann schließt der Deckel rundum nicht mehr ganz so exakt und bei Starkregen kann der eine oder andere Tropfen eindringen, das wars aber auch schon.

  7. Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Was hätten Koffer für einen Sinn, wenn sie nicht "wasserdicht" wären ? Für Unterwasser sind sie natürlich nicht geeignet.
    Was passieren kann: wenn man sie zu stark bepackt und den Deckel mit Gewalt runterdrückt, sodaß er sich kräftig verbiegt und man ihn
    gerade noch so zubekommt. Dann schließt der Deckel rundum nicht mehr ganz so exakt und bei Starkregen kann der eine oder andere Tropfen eindringen, das wars aber auch schon.
    Ja ok, ich nur frage... es kostet nicht
    Bist du blues lover? I like your signature!

  8. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #8
    Auch meine sind dicht.

    Aber BMW garantiert das nicht, wenn es also anders sein sollte, kann man nicht reklamieren.

  9. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #9
    Erst einmal muss der Begriff "Wasserdicht" definiert werden...unter welcher Wasserbeaufschlagung (Sprühwasser, Druckwasser, Spritzwasser) und sonstigen Randbedingungen (Dichtungs-Temperatur => nahe Gefrierpunkt steif und daher nicht immer dichtend), im zusammengeschobenen oder auseinandergezogenen Zustand..etc.

    Unsere Varios sind bei der üblichen Beaufschlagung mit Regenwasser im Stand und Sprühwasser während der Fahrt so dicht, dass kein Wasser in die Koffer eindringt. Bei der Reinigung im angebautem Zustand mit einem kräftigen Wasserstrahl dringt geringfügig Wasser in den Koffer ein. Die Dichtigkeit der Lippendichtung im Verschubbereich der Gehäuse hängt auch wesentlich von er Sauberkeit der Dichtungsflächen und der Schubflächen für die Dichtung ab=> wenn sich dort von einer Fahrt Staub und Dreck abgelagert hat wird dieser beim Verringern oder Vergrößern der Koffervolumina die Dichtigkeit der Dichtungen beeinflussen.
    Die Schwachstelle ist übrigens nicht die Deckeldichtung sondern die Dichtung zur Abdichtung des Verschubbereiches.

    In der Badewanne untergetaucht wird wohl kein Vario dicht sein.
    Gruß
    Dirk

  10. Registriert seit
    24.04.2015
    Beiträge
    12

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Erst einmal muss der Begriff "Wasserdicht" definiert werden...unter welcher Wasserbeaufschlagung (Sprühwasser, Druckwasser, Spritzwasser) und sonstigen Randbedingungen (Dichtungs-Temperatur => nahe Gefrierpunkt steif und daher nicht immer dichtend), im zusammengeschobenen oder auseinandergezogenen Zustand..etc.

    Unsere Varios sind bei der üblichen Beaufschlagung mit Regenwasser im Stand und Sprühwasser während der Fahrt so dicht, dass kein Wasser in die Koffer eindringt. Bei der Reinigung im angebautem Zustand mit einem kräftigen Wasserstrahl dringt geringfügig Wasser in den Koffer ein. Die Dichtigkeit der Lippendichtung im Verschubbereich der Gehäuse hängt auch wesentlich von er Sauberkeit der Dichtungsflächen und der Schubflächen für die Dichtung ab=> wenn sich dort von einer Fahrt Staub und Dreck abgelagert hat wird dieser beim Verringern oder Vergrößern der Koffervolumina die Dichtigkeit der Dichtungen beeinflussen.
    Die Schwachstelle ist übrigens nicht die Deckeldichtung sondern die Dichtung zur Abdichtung des Verschubbereiches.

    In der Badewanne untergetaucht wird wohl kein Vario dicht sein.
    Gruß
    Dirk
    "wasserdicht zu definieren... hmmm... z.b.30m tief :P ..kidding!!
    Fahren im starkes regen, das soll ein massstab sein. Und ja, um deckel habe ich kein sorgen, nur um Verschubbereich. Aber, wenn alles sagt das ist ok, dan ist ok
    Danke


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. ERLEDIGT Original BMW Innentasche Variokoffer rechts oder Top case
    Von Hans1200GS im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 20:52
  2. Variokoffer -Abflug oder nicht
    Von Panty im Forum Zubehör
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 27.08.2014, 20:28
  3. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Innentasche für Variokoffer oder Topcase
    Von Hubi im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 12:38
  4. Suche 1200 GS: Variokoffer oder Alukoffer mit Halterung
    Von Moped-Tim im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.05.2012, 22:57
  5. Koffer oder Variokoffer für R1200GS
    Von papa71 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2012, 10:46