Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 103

Verbrauch beim Einfahren

Erstellt von RunNRG, 16.03.2016, 11:51 Uhr · 102 Antworten · 12.399 Aufrufe

  1. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #31
    Zitat Zitat von juekl Beitrag anzeigen
    Ja mit zugeklebten Kühlern, abgeklebten Kanten, ausgebauten Aggregaten

    ...
    woher weisst du das??? Warst du jemals bei solchen Messungen dabei???? Ansonsten bitte ich dich, diese Falschaussage ganz schnell wieder zu löschen!!!!

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #32
    Viele wussten es schon vorher, seit dem VW - Konzern Abgas Skandal wissen es fasst Alle ,
    es wird beschissen dass die Balken biegen.

  3. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    69

    Standard

    #33
    Nach dreimal tanken: 5,1 bis 5,2 L/100.
    Das zeigt auch der BC so an.
    Bei max. 4000 - 5000 Touren

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    6.015

    Standard

    #34
    Weil der Wettbewerb zu immer mehr Schmu führt....

    Nunja, ich hab ja kein Versprechen von BMW zum Verbrauch erhalten, hab mich nur gewundert, das ich den angekündigten Minderverbrauch (weswegen ja der ADV-Tank verkleinert wurde) nicht sehe.

    Aber ich schieb es mal zu einem Gutteil auch auf den Dynamik-Mode, der ist einfach zu verlockend, wie mit ein par mm Dreh das Trumm energisch nach vorne schiebt. Das hatte meine TÜ nicht, die "mühte" sich über den längeren Gasweg und die größere Schwungmasse wesentlich mehr, machte dadurch einen ruhigeren Eindruck und animierte nicht zum angasen.

  5. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Viele wussten es schon vorher, seit dem VW - Konzern Abgas Skandal wissen es fasst Alle ,
    es wird beschissen dass die Balken biegen.
    Der Abgasskandal ist eine andere Sache.
    Aber die ermittlung der Verbrauchswerte ist genormt. Daher kommt dabei ein genormter Vergleichswert bei raus. Wenn ich jetzt auf der Strasse anders fahre als in dem Testzyklus, dann kommt ein anderer Wert dabei raus. Oder wenn die Starttemperaturen anders sind, oder wenn ich mehr Ausstattung als das Basismodell habe.
    Zum letzten Punkt wird der kommende WLTP Abhilfe bringen, da dann alle Ausstattungsvarianten gemessen werden müssen. Da kann dann der Kunde beim konfigurieren seines Autos sehen, wieviel z.B. die Klimaanlage an Mehrverbrauch bringt. Auch wenn sie ausgeschaltet ist.
    Aber selbst dann wird es nur ein Vergleichswert bleiben.

  6. Registriert seit
    15.06.2014
    Beiträge
    409

    Standard

    #36
    Zitat Zitat von Bergler Beitrag anzeigen
    Viele wussten es schon vorher, seit dem VW - Konzern Abgas Skandal wissen es fasst Alle ,
    es wird beschissen dass die Balken biegen.
    ja und meine GS fährt amtlich gemessene 480 km/h.....................

    seit über 25 Jahren arbeite ich in der Fahrzeugentwicklung bei verschiedenen Herstellern. Ich weiß recht genau, was wo wie gemessen wird. Auch Verbrauchsmessungen habe ich durchgeführt. Doch solchen Unfug aus Unwissen, Lügen und Stammtischreden brauchen wir doch hier bestimmt nicht weiter verbreiten!!!

  7. Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    69

    Standard

    #37
    Immer dieser Aküfi....
    Was heisst eigentlich TÜ?

  8. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.674

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Salatfrosch Beitrag anzeigen
    Der Abgasskandal ist eine andere Sache.
    Aber die ermittlung der Verbrauchswerte ist genormt. Daher kommt dabei ein genormter Vergleichswert bei raus. Wenn ich jetzt auf der Strasse anders fahre als in dem Testzyklus, dann kommt ein anderer Wert dabei raus....

    Bei VW kommen auch andere Werte raus.......


    Zitat Zitat von Winfried Beitrag anzeigen
    ja und meine GS fährt amtlich gemessene 480 km/h.....................

    seit über 25 Jahren arbeite ich in der Fahrzeugentwicklung bei verschiedenen Herstellern. Ich weiß recht genau, was wo wie gemessen wird. Auch Verbrauchsmessungen habe ich durchgeführt. Doch solchen Unfug aus Unwissen, Lügen und Stammtischreden brauchen wir doch hier bestimmt nicht weiter verbreiten!!!
    Dann solltest du es ja wissen .

  9. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #39
    Also jetzt muss ich doch mal 'ne Lanze fuer die LC brechen. Meine ADV AC habe ich auf 82.000 km nicht unter 6,7 l/100 km bewegt (Ausnahme: Gruppentouren mit mehr als 2 Fahrzeugen, gaehhhhhhnnnnnnn)
    Und die LC zeigt am BC nach 20.500 km jetzt 5,9 l/100 km an und gerechnet mit Tripzaehler sind es 6,2 l/100 km plus / minus 0,2.

    Gleiche Region, gleiche Temperaturen das ganze Jahr und gleicher Fahrstil. Wobei mein subjektiver Eindruck ist, dass ich etwas geschmeidiger unterwegs bin, weil ich sie weniger auswringe als die Dicke mit Luftkuehlung.....

    Andererseits ist es mit bei 69 Eurocents pro Liter Shell E10 echt egal ob die Dame sich einen Halben mehr oder weniger genehmigt.

    Nicht alles wird schlechter......

    Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website

  10. Registriert seit
    27.08.2013
    Beiträge
    192

    Standard

    #40
    Hallo, meine F800GS ADV habe ich die ersten 800km mit etwa 4 l /100km gebraucht (nicht schneller als 120km und nicht mehr 4000 U/ Min). danach so etwa 4,7 - 5,3l / 100km


 
Seite 4 von 11 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mitas E07 Dakar. Erfahrungen beim "Einfahren"
    Von Wolle68 im Forum Reifen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2015, 22:46
  2. Reue beim Umstieg von 1150 auf 1200???
    Von Kutscha im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 10.04.2005, 11:00
  3. Verbrauch nachvollziehbar?
    Von Biji im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.12.2004, 20:19
  4. Kulanz beim Wettbewerb
    Von MP im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.10.2004, 19:21
  5. Erdbeben beim Schalten - oder wie zähme ich das Getriebe ?
    Von Qblau im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.08.2004, 21:17