Ergebnis 1 bis 8 von 8

Verkleidung abbauen

Erstellt von Harley_1, 12.08.2013, 19:55 Uhr · 7 Antworten · 932 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    29

    Standard Verkleidung abbauen

    #1
    Hallo, ich möchte ein Kabel unter der mittleren Tankverkleidung verlegen.
    Ich habe die beiden Schrauben am Sitz, und auch alle drei vorne entfernt.
    Die Verkleidung geht aber nicht ab weil sie im Bereich des Tankdeckel noch scheinbar fest sitzt.
    Ist die Verkleidung dort nur mit Klipsen fest oder was mache ich falsch.
    Ich möchte nicht zu brutal an die Sache rangehen.
    Ratschläge die nicht zum Thema gehören (wie lass die Finger weg wenn du keine Ahnung hast etc.) könnt ihr euch sparen.
    Danke im voraus.

  2. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #2
    Bekommst Du das Kabel nicht mit einem Draht durchgezogen? Kannst das Kabel doch vor und hinter der Tankverkleidung festziehen.

    Gruß,
    maxquer

  3. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #3
    Einfach drann ziehen
    Sind so gummirasten drunter

    mfg.

  4. Registriert seit
    12.08.2013
    Beiträge
    74

    Standard

    #4
    Hallo Harley_1,
    habe ich eben auch gemacht, um das Kabel sauber zu verlegen, ist es auf schon ratsam, die mittlere Tankverkleidung und evtl. die seitliche zu entfernen. Das hast du schon völlig richtig gemacht, löse die 5 Schrauben (2 hinten am Sitz und 3 vorn) und du kannst den Deckel abnehmen. Das geht anfangs etwas schwer, einfach vorsichtig von vorne anheben, dann geht das schon.

    Gruß Wolfgang

  5. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #5
    Schau mal in der Betriebsanleitung Seite 134. Das Verkleidungsteil hat wohl noch drei Steckverbindungen zu dem Seitenteil.

    Siehe auch RealOEM.com . BMW K50 R 1200 GS (0A01, 0A11) Tankabdeckung mitte

  6. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #6
    Da muss man ziemlich waagerecht und schon mit etwas Kraft nach oben (gen Himmel) schieben/drücken.

    Ich hatte da erst auch etwas 'Respekt', aber habe das jetzt schon ein paar mal ohne Probleme gemacht.

    Oerst

  7. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #7
    Hallo,

    habe vor dem Zusammenbau die ganzen Clips und Pinöckel leicht mit ein wenig Vaseline benetzt, dann flutscht es beim Zusammenbau und villeicht beim nächsten Auseinandernehmen besser. So ein Clip ist ruckzuck abgerissen und dann wird alles labberig und/ oder teuer.
    Was mir hier angenehm auffällt, ist die gute Qualität der der Beiträge. Viel Erfolg und gelingen.

    Gruß

    gstommy68

  8. Registriert seit
    18.07.2013
    Beiträge
    29

    Standard

    #8
    Super vielen Dank.


 

Ähnliche Themen

  1. Verkleidung abbauen
    Von Ducky1 im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.03.2014, 17:12
  2. Hinterradabdeckung abbauen
    Von Leo-HOL im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 18:24
  3. Tacho abbauen??
    Von MatzeGS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.04.2012, 21:37
  4. Krümmer abbauen
    Von Konrollis im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 16:30
  5. Tank abbauen - nur wie?
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.05.2008, 12:15