Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 205

Verladen einer neuen 1200 GS (LC) in Multivan

Erstellt von andysfr, 05.10.2014, 16:21 Uhr · 204 Antworten · 37.187 Aufrufe

  1. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.040

    Standard

    #21
    moin Bernd,

    eigentlich ist mein Plan genau so wie auf deinem Bild , nur die Maschine müsste etwas aus der Mitte ,
    weil unser kleiner Hund ab und zu mit muss

  2. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.040

    Standard

    #22
    wie hoch ist deine Ladekante, bekommst du sie allein rein und raus ?

    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    @Michael; einen Hinweis habe ich oben vergessen. Da ich mir keine Beulen in den Transporterboden drücken will, habe ich mir Tränenblech gekauft, welches unter das Hinterrad der Kuh gelegt wird. Ist zwar auch auf meinem Bild oben zu sehen, hier noch einmal von hinten.

    Anhang 183349

  3. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.790

    Standard

    #23
    Be- und Entladen ist alleine überhaupt kein Problem. Eine große Erleichterung ist vor allem die von mir oben genannte längere und leicht gebogene Auffahrschiene.

    Ich schiebe das Motorrad mit dem Vorderrad in den Viano hinein und steige dann mit einem Schritt nach oben, lehne mich innen an die Außenwand, richte mich aus und schiebe das Motorrad in den Ständer. Erledigt. Beim Rausziehen aus dem Ständer zuerst das Moped etwas vorne in die Federn drücken und dann mit einem Ruck raus - aus dem Viano wie beim Einladen. Dabei immer den ersten Gang eingelegt und die evtl. erforderliche Bremssteuerung erfolgt mit der Kupplung. Hatte ich mir deutlich schwerer vorgestellt. Zu Hause erledige ich diese Tätigkeiten in Hausschlappen.

    Laut Datenblatt ist die Ladekante ~53cm hoch. Bei Bedarf kann ich aber noch etwas Absenken, was ich mir meistens erspare.

  4. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.040

    Standard

    #24
    das VR ist im Laderaum das HR noch unten ??? dann musst du mit Manneskraft das
    Motorrad hoch schieben ? oder lässt du sie im 1. Gang langsam rein fahren,
    der Multivan hat 56cm,

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.195

    Standard

    #25
    ich schiebe das vorderrad bis ca 50cm in den kofferraum.
    dann bremsen, einsteigen, weiterschieben.
    das hinterrad steht dann kurz mitten auf der rampe.
    bei bernds rampe ist das hinterrad dank des bogens in der rampe dann schon fast auf kofferraumniveau.

    ich nutze einen biertisch ... ist unterwegs vielseitiger nutzbar als eine rampe.

    edit:
    bergab einladen machts einfacher.
    bergauf ausladen auch.

  6. Registriert seit
    26.01.2005
    Beiträge
    6.790

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von Igi Beitrag anzeigen
    das VR ist im Laderaum das HR noch unten ??? dann musst du mit Manneskraft das
    Motorrad hoch schieben ? oder lässt du sie im 1. Gang langsam rein fahren,
    der Multivan hat 56cm,
    nein, durch die Biegung in der - längeren - Auffahrrampe ist auch das HR schon relativ hoch. Sehr einfach, Motorunterstützung ist keinesfalls erforderlich.

  7. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.040

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von qtreiber Beitrag anzeigen
    nein, durch die Biegung in der - längeren - Auffahrrampe ist auch das HR schon relativ hoch. Sehr einfach, Motorunterstützung ist keinesfalls erforderlich.
    jetzt verstehe ich !!!

  8. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #28
    Ich denke, dass es ggf auch von der Ausstattung des Multivans abhängt, wie viel der Himmel aufträgt? Hier ein Bild von meinem Highline. Ich musste den Navihalter wegdrehen und dennoch hat er an der Lichtleiste geschrappt (deshalb das hübsche Geschirrtuch). Deshalb mit einem zweiten Gurt den Lenker in die Feder gezogen.
    Das nächste mal werde ich die Wippe etwas nach hinten setzen, dann steht die GS hinter der Lichtleiste.

    img_1982.jpg

  9. Igi
    Registriert seit
    22.08.2007
    Beiträge
    2.040

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von schrader Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass es ggf auch von der Ausstattung des Multivans abhängt, wie viel der Himmel aufträgt? Hier ein Bild von meinem Highline. Ich musste den Navihalter wegdrehen und dennoch hat er an der Lichtleiste geschrappt (deshalb das hübsche Geschirrtuch). Deshalb mit einem zweiten Gurt den Lenker in die Feder gezogen.
    Das nächste mal werde ich die Wippe etwas nach hinten setzen, dann steht die GS hinter der Lichtleiste.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	IMG_1982.jpg 
Hits:	818 
Größe:	634,2 KB 
ID:	183373
    meiner wird auch ein Highline
    die hinterer Bank ist schön schwer was ?
    hast du ein Bild von Hinten , wie viel Platz ist da noch ?

  10. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    181

    Standard

    #30
    klar. hier das Bild von hinten.
    Ich habe die hintere Bank ein für alle mal ausgebaut. Die steht jetzt eingelagert ca 600 km von mir. Aber ich habe auch die Einzelsitze dauerhaft ausgebaut. Mein T5 ist ein fast reinrassiger Transporter für meine Motorräder. Meist aber nicht die GS.

    img_1981_kz.jpg


 
Seite 3 von 21 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Biete R 1200 GS LC Sportauspuff SC-Project in Voll-Carbon für die R 1200 GS-LC/K50 auch GSA
    Von gs3 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.01.2015, 09:30
  2. ERLEDIGT Wunderlich Marathon Scheibe in Rauchgrau für R 1200 GS LC
    Von Seefahrer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2014, 11:27
  3. Wo bekommt Mann 17 Zoll Umbau R 1200 GS eintragen in Rhein Main gebiet
    Von BigDidi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.03.2013, 17:43
  4. Neuanschaffung einer R 1200 GS
    Von cigar-biker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 18.09.2008, 17:09
  5. Gepäckbrücke von einer R 1200 GS Adventure
    Von Draht im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.05.2007, 15:26