Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 40

Video: Reiseenduro Test 2015

Erstellt von GSTroll, 24.07.2015, 08:01 Uhr · 39 Antworten · 5.869 Aufrufe

  1. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Braucht kein Mensch.
    Du hast es Haus gefordert - warte ab, was jetzt kommt!!!

  2. Registriert seit
    31.08.2012
    Beiträge
    325

    Standard

    #12
    Doppelpost.

  3. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #13
    Brauchen nicht !
    Aber wollen haben...oder war das haben wollen...;-)))
    Schoener Gruss

  4. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von boxerlust Beitrag anzeigen
    Brauchen nicht !
    Aber wollen haben...oder war das haben wollen...;-)))
    Schoener Gruss
    Jehova
    ..,-

  5. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #15
    Jehova?
    Bitte um Aufklaerung!

  6. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #16
    @Boxerlust ... ganz einfach im Moment forderst Du hier im Forum die meiste Leistung und noch mehr Leistung. (Zumindest entsteht der Eindruck, dass Dir die Leistung der aktuellen Generation nicht reicht).

    Die Hersteller rüsten auch weiter auf und jedes Modell kommt mit noch mehr Leistung. Also ist das nur eine Frage von 2-3 Jahren, dann findest Du Deine Leistungsdaten im Handel... nur reichen die dann wieder nicht aus.

    Brauchen... vermutlich braucht man für eine flotte Fortbewegung auf der Landstraße 40-50 PS... wenn man zwischendurch nicht mal "Aufreißen" mag... 80 PS dürften für die meisten Situationen ein sinnvollerer Wert sein.

    So und nun muss ich raus... 19 Grad optimales Wetter heute mal 75PS zu bewegen. :-)

  7. Registriert seit
    22.09.2014
    Beiträge
    1.068

    Standard

    #17
    Die Leistung wird wirklich überbewertet,nach einem Jahr GS LC dachte ich,ich müsste umsteigen auf eine K1300R mit 173 Ps,Pustekuchen,nach der Probefahrt habe ich festgestellt das ich von der GS ganz schön verwöhnt bin,die GS kann alles besser,das bisschen Mehrleistung der K1300 merkt man jenseits der Drehzahlen mit der ich die GS bewege.
    Fazit :
    Ich behalte die GS,werde höchstens mal in ein paar Jahren die neuere GS kaufen (Modeljahr 2025 )

    Aber zuviel ot...
    Der Test der Reiseenduro sagt für mich nichts aus,das kann man selbst nur für sich durch eine Probefahrt herrausfinden,da kann der Tester im Video erzählen was er will...

  8. Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    183

    Standard

    #18
    Hallo zusammen,

    da kann ich qpower nur zustimmen, in der Regel bewegen ich meine LC in Drehzahlen um die 60 PS, da das Drehmoment völlig ausreicht. In den DoLos merkt man das besonders, wenn der Abstand zu den hinterher fahrenden Kollegen, nach den Kurven, größer wird. Dieses Phänomen ist auch bei stärkeren motorisierten Mopeds der Fall. Erst wenn man dann auf der Hausstrecke der Kollegen mitfährt merkt man, wie das hervorragende Drehmoment des Boxers die fehlende Streckenkenntnis kompensiert.

    viele Grüße aus Mülheim

  9. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #19
    @Espaceo;Danke fuer die Aufklaerung!
    Die jetzige GS hat bestimmt genug Druck und Drehmoment fuer flotte Landstrassenfahrt.Doch ab 7000 fehlt einfach der Kick damit das Motorrad wirklich Spass macht.20-30PS mehr und der Motor waere perfekt ohne Drehmomentverlust Untenrum.Darum sage ich immer auf 1300cc aufbohren.
    Das waere dann genug Leistung so wie auch bei der S1000XR.Die geht einfach nur wahnsinnig ab so dass es nicht langweilig wird und man sich mehr Leistung wuenscht...Die 40PS mehr der S1000RR spielen dann auch keine Rolle mehr weil die Mitte schwaecher ist.
    So gesehen waere ein 150PS Boxer,ich wuerde BMW auch keinen Kopf abreissen wenn nur 145PS oder gar 160PS rauskaemen,bei Beibehalten des fetten Drehmoments,optimal fuer den taeglichen Gebrauch und den Leistungskick der einfach nur Spass macht und die Langeweile/Wunsch nach mehr Leistung vertreibt.
    Zumal ein groesserer und staerkerer Motor mehr Reserven verschafft was wieder fuer Ueberholmanoever sicherer ist und bei konstanter Geschwindigkeit bei niedrigerer Drehzahl auch noch weniger Benzin verbraucht.Besonders bei grossen & schweren Motorraedern wie der GSA und RT.Und sicherlich auf der Landstrasse braucht man selten mehr als 100PS aber ab und zu voll durchladen macht einfach nur Spass.Und hier fehlt es dem neuen Boxer einfach etwas an Fahrspasspotential...Und ja Drehmoment ist noch wichtiger als nur hohe Spitzenleistung.Aber MS und KTM 1290 haben Beides !
    Auf die Dauer hilft nur Power - Gruss

  10. Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    503

    Standard

    #20
    @qpower;der Nasty Nils im Video hat aber gutes Selbstbewusstsein.Mit offenem Hosenstall vor der Kamera und dann auf der Rennstrecke rumeiern ohne Funkenschlag...;-)))Ausserdem haette er Koffer an die KTM haengen muessen und dann schneller als 160 fahren...
    Das Video war nett aber wertlos wie alles Heute was von den Medien kommt...


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Motorrad Test 2015 - GS Reifen
    Von boxerlust im Forum Reifen
    Antworten: 249
    Letzter Beitrag: 20.12.2015, 19:26
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.07.2015, 12:16
  3. Video: R1200 GS Adventure 2015 + KESSTECH Klappenauspuff
    Von Valle im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.06.2015, 22:20