Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30

Von GS 1200 LC auf S 1000 XR umsteigen ?

Erstellt von chris 439, 19.09.2014, 10:27 Uhr · 29 Antworten · 7.621 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Maxell63 Beitrag anzeigen
    Auf der Multistrada kann ich mit 1,89 nicht sitzen.
    Wie groß muss man da denn sein? Und wie vermutest Du den Unterschied bei der XR? Auf den Erlkönig-Bildern sieht es mMn für lange Menschen nicht so gemütlich aus.....

  2. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #12
    mag sein, dass Du recht hast. Bis jetzt liebäugele ich ja nur mit der XR, wobei ich meine LC echt liebe

  3. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #13
    Ich kann mich da auch nicht von freisprechen, aber mit 1,97 möchte ich vorerst nicht wieder auf die Größe von CB1300 oder cbf1000 zurück...

  4. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.177

    Standard

    #14
    Das kann ich verstehen. Ich bin 203cm und mir ist die LC ADV schon zu klein geworden ...

  5. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #15
    Als Tourenmaschine ist die K 1600 top,.....für die schnelle Wochenendrunde die 1000 XR sicher ein geiles Teil, ebenso die S 1000 R .
    Umsteiger von der LC werden sich sofort sehr vertraut fühlen, denn die stehen auch regelmäßig in der Werkstatt, die XR kommt erst, aber weder die K oder S 1000 R laufen absolut problemlos .
    Bin auf meiner R 1200 RT Bj, 2011 42.000 problemlose Kilometer gefahren, davon kann ich auf der LC nur träumen ,....leider !
    lg
    Christian

  6. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen
    Als Tourenmaschine ist die K 1600 top,.....für die schnelle Wochenendrunde die 1000 XR sicher ein geiles Teil, ebenso die S 1000 R .
    Umsteiger von der LC werden sich sofort sehr vertraut fühlen, denn die stehen auch regelmäßig in der Werkstatt, die XR kommt erst, aber weder die K oder S 1000 R laufen absolut problemlos .
    Bin auf meiner R 1200 RT Bj, 2011 42.000 problemlose Kilometer gefahren, davon kann ich auf der LC nur träumen ,....leider !
    lg
    Christian
    Ist BMW der einzige Motorradhersteller?

  7. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ist BMW der einzige Motorradhersteller?

    Ab einer bestimmten Körpergröße und Beinlänge - JA in der TAT siehe @oerst.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #18
    Bei den K-Modellen leuchtet mir das noch ein. Die GS-Konkurrenten richten sich auch alle nicht am deutschen Gartenzwerg aus und können ggf. mit höheren Sitzbänken ausgestattet werden. Und was wird eine S 1000 XR, die ja hier das Thema sein soll, in ihrer Ergonomie von all ihren Konkurrenten unterscheiden? Nichts.

  9. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Ist BMW der einzige Motorradhersteller?
    Die Japaner haben zur Zeit kein einziges Modell, dass mich auch nur im Ansatz reizt. Crosstourer??? neeee. Auf Ducati kann ich nicht sitzen, obwohl ich die super schön finde...... KTM ist optisch irgendwie nicht gelungen..... Triumph ist zu schwer und auch da kann ich nicht drauf sitzen, weil zumindest ich nicht die Füsse auf die Ballen stellen kann ohne mit den Fersen na irgendwelchen Bauteilen anzuschlagen.

    Kaum ein anderer Hersteller als BMW hat ein solch durchgängiges Gepäckonzept und schliesslich ist auch noch der Händler wichtig. Von daher kann ich mir momentan keinen anderen Hersteller vorstellen.

    Das darf man aber auch gerne anders sehen

    Wir können uns ja am 4.10 auf der Messe in Köln treffen und die XR diskutieren

  10. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Bei den K-Modellen leuchtet mir das noch ein. Die GS-Konkurrenten richten sich auch alle nicht am deutschen Gartenzwerg aus und können ggf. mit höheren Sitzbänken ausgestattet werden. Und was wird eine S 1000 XR, die ja hier das Thema sein soll, in ihrer Ergonomie von all ihren Konkurrenten unterscheiden? Nichts.

    Leider ja.
    YAM mit der neuen extrahohen Bank von TT könnte jetzt tatsächlich passen.

    ABER im Ernst "Wie kann man einen 1200ccm Motor hinter Plastik verstecken.... Gilt auch für KTM.... Anforderung bitte den Motor zur Geltung bringen.... dann könnt ihr evlt. eine Alternative sein.
    Ebenso wichtig. Verzichtet auf die Urinbecher und baut vernünftige Hydraulikbehälter an die Lenker (KTM).

    Bis diese Hausaufgaben erledigt sind fließt noch ´ne Menge Wasser in die Nordsee und laufen noch viele GS vom Band.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neues motorblock GS 1200 LC
    Von GS1200LCdriver im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.05.2013, 20:59
  2. Gs 1200 lc
    Von Andreas0815 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.05.2013, 23:56
  3. DXF Datei von GS 1200
    Von Rumpelstilzchen im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.01.2012, 10:24
  4. Tausche graue Sozius-Sitzbank von GS 1200 gegen schwarze
    Von puberter im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 08:43
  5. Sitzbank Standard schwarz von GS 1200
    Von onkel im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2007, 19:22