Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Vordere Bremsbeläge

Erstellt von ralge, 11.05.2016, 13:38 Uhr · 16 Antworten · 2.276 Aufrufe

  1. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #11
    40.000km, noch immer die ersten ...

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #12
    Vordere Beläge 17tkm gehalten. Jetzt mit 27tkm beim 4. Reifensatz.

    Einfach mal nach Sardinien fahren oder in die Vogesen, dann löst sich der Gummi

  3. Registriert seit
    19.02.2010
    Beiträge
    99

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Peti Beitrag anzeigen
    Trotzdem finde ich 15.000km schon recht wenig.
    Ist der Verschleiß denn wenigstens gleichmäßig?
    jop, alle Beläge sind gleich dünn

  4. Registriert seit
    16.09.2012
    Beiträge
    183

    Standard

    #14
    Der Reifenverschleiß ist ein Unding: Wo lag der Luftdruck und welches Fabrikat ist drauf? Ich wohne Nähe Garmisch und stehe trotzdem nicht permanent auf der Bremse... Meine Beläge sehen bei 10000 noch echt gut aus. Die Reifen-Erstausrüstung hätte vorn sicher 7000 gehalten, wenn ich nicht auf Metzelei umbereift hätte.

  5. Registriert seit
    11.08.2011
    Beiträge
    607

    Standard

    #15
    Hi Reini,

    Auf der Lufti alle 17.000 km Belaege wech und ca. alle 7000 bis 8000 km neue Reifen meistens MPR4.
    Auf der LC nach 9800 km Belaege vorne Null und Anakee3 mit vielleicht 20% restprofil runtergeschmissen, 23.500 Tourance Next runtergeschmissen, da platt Belaege hatten es noch 1000 oder 1500 km getan. Jetzt Scorpion Trail 2 drauf und rote Brembos drin und hoffe, dass die Reifen bis 7500 km und die Belaege wieder bis 17.000 km halten.

    Habe es schriftlich von BMW, dass es normal ist, wenn Belaege bei 9800 km voellig weg sind....

    Guckst Du hier: Verschleiss Vorderradbremse

    Gruesse Andreas

    Motorradfahren in Sued Ost Asien - Meine Website

  6. Registriert seit
    29.08.2010
    Beiträge
    48

    Standard

    #16
    dazu muss man auch sagen, dass die dealer die beläge schon wechseln, auch wenn sie noch für mehrere tausend gut sind.
    ich hatte meine beim 20tkm kd und hab zum dealer gesagt: die hinteren beläge bleiben drin, werden selbst gewechselt. jetzt war ich 1500 km in ligurien unterwegs. hatte einen satz(für den notfall) dabei.... aber die alten gehen bestimmt noch 4-5 tkm. soviel zum thema.
    mein tip: beläge selbst öfter kontrollieren und beobachten, dann kann man die laufleistung der beläge ganz gut einschätzen.

    gruß peter

  7. Registriert seit
    17.01.2010
    Beiträge
    1.369

    Standard

    #17
    6000 KM haben die vorderen gehalten - davon ca. 1000 KM Renntstrecke :-)


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Lebensdauer Bremsbeläge
    Von Kelle im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 08.08.2012, 00:17
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Vordere Bremsbeläge
    Von Schnorres im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 11:59
  3. Bremsbeläge unterschiedlich dick???
    Von Bigfatmichi im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 12.12.2005, 09:08
  4. Bremsbeläge wechseln EVO-Bremse
    Von qpeter im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2005, 09:35
  5. BMW 650 GS Vordere Felge
    Von barfly im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2005, 14:55