Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 50

Warmfahren / Eng. temp

Erstellt von Daynie, 03.02.2016, 14:49 Uhr · 49 Antworten · 6.878 Aufrufe

  1. Registriert seit
    26.09.2007
    Beiträge
    1.604

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    Zum Thema "moderne Beschichtungen" der Dichtungsblöcke bei den Federbeinen der aktuellen GS (Sachs) könnte ich dir jetzt eine Geschichte erzählen :-)
    Ich schrub auch "im Normalfall" - dass irgenwo irgendwas ned passt (oder mal ned passen kann) - darauf weist uns unser lieber "GottSeiBeiUns" eh' immer wieder hin.

    Liebe Grüße

    Wolfgang

  2. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.185

    Standard

    #12
    Hallo,

    leider kann ich Wolfgangs Argumentation nicht vollumfänglich folgen. Natürlich ist vieles besser geworden bezüglich Legierungen, Toleranzen und Beschichtungen. Nur wer bezahlt das, keiner. Jeder Motor bekommt konstruktiv die Gene für seine Lebensdauer bei angenommenen Nutzungsprofil mit in die Wiege gelegt. Natürlich kann ich Beschichten wie bekloppt und Toleranzen und Hi tech Materialien einsetzen für eine nahezu ewige Lebensdauer, aber das bezahlt keiner und/oder schmälert den Gewinn.
    Es wird nur so genau und Langlebig produziert wie vorher festgelegt. Deshalb kann materialschonendes warmfahren doch deutlich die Lebensdauer verlängern. Demnach wiederspreche ich Wolfgangs .....das ist so ... heftigst!
    Leider gibt es für uns kurzfristig keine Möglichkeiten diese Meinungen zu belegen.

    gruß
    gstommy68

  3. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    ...
    Leider gibt es für uns kurzfristig keine Möglichkeiten diese Meinungen zu belegen.
    ...
    Ich denke, das ist genau das Problem. Niemand wird das sagen können, weil so viele Testparameter unterschiedlich sein können. Zudem: Wenn die Maschine anfängt zu lahmen, ist ohnehin der Ersatz fällig.

  4. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #14
    ich bin auch fürs warmfahren, zumindest hat es den fahrzeugen die letzten 40j auch nicht geschadet und da waren einige dabei die etliche kilometer auf dem buckel hatten, ..............so wie wolfgang es schon beschrieben hatte, starten, handschuhe an, losfahren relativ schnell hochschalten, und danach entscheidet das gehör, gefühl wie schnell der hebel umgelegt wird.

    die jungs von der feuerwehr, polizei, thw, usw. machen da nicht so´n zirkus, bei bedarf heißt es "vollgas" und da funktioniert´s auch.

  5. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #15
    Da blecht im Zweifelsfall auch der Steuerzahler.

  6. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.664

    Standard

    #16
    Da ich selten auf der Flucht bin......., wird warm gefahren .

  7. Registriert seit
    07.11.2008
    Beiträge
    2.350

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von camasoGS Beitrag anzeigen
    Da blecht im Zweifelsfall auch der Steuerzahler.
    das ist richtig, gehört habe ich es allerdings noch nie, obwohl, die werden sie meisten vorher schon zu schrott fahren.

  8. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.596

    Standard

    #18
    Jetzt gibt's also nicht nur Warmduscher, hier tummeln sich auch Warmfahrer...

  9. Registriert seit
    27.02.2014
    Beiträge
    268

    Standard

    #19
    Zitat Zitat von RoGe Beitrag anzeigen
    die jungs von der feuerwehr, polizei, thw, usw. machen da nicht so´n zirkus, bei bedarf heißt es "vollgas" und da funktioniert´s auch.
    Da hängen die Fahrzeuge teilweise auch an elektischen Vorheizern, damit die gleich Vollgas geben können. Oder bekommen bei 100.000km gleich einen neuen Motor.

    Und wenn ich mir die unterschiedlichen Wärmeausdehnungskoeffizienten von Zylinderkopf und Zylinderkopfschraube ansehe, dann wird die Dichtung erst bei Temperatur richtig verpresst. Wobei der Kopf sicherlich schneller warm wird als das Kühlmittel oder Öl.

  10. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.057

    Standard

    #20
    Warmfahren kann doch kein Fehler sein....

    Untertourig ist bei kaltem Motor (meiner Meinung nach) aber das stärkere Gift


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Batterieausbau echt eng
    Von Rover im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.06.2010, 08:54
  2. Warmfahren
    Von Maxell63 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 15.09.2008, 22:28
  3. Was ist wenn´s eng wird?
    Von Q-ualmtüte im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 00:19
  4. Was ist wenn´s eng wird?
    Von Q-ualmtüte im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.05.2007, 15:55
  5. Kniewinkel auf PD zu eng...
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 01.04.2007, 19:19