Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 42

Wechsel zwischen Strassen- / Stollenreifen - KANN MAN DAS SELBER MACHEN?

Erstellt von xv17p88, 31.08.2013, 15:05 Uhr · 41 Antworten · 5.836 Aufrufe

  1. Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    10

    Standard Wechsel zwischen Strassen- / Stollenreifen - KANN MAN DAS SELBER MACHEN?

    #1
    Hallo zusammen,


    nach einigen Erfahrungen in Hechlingen und mittlerweile meiner ersten GS (K50) in der Garage hätte ich ab und an Lust ein wenig ins Gelände zu fahren - sei es auf einigen Enduro-Strecken von Clubs in der Nähe oder ungesperrten Feld-/Waldwegen.
    Dazu erscheint mir ein Wechsel der Bereifung von Strasse (Serie) auf Stollen sinnvoll. Leider habe ich damit keine Erfahrung - daher meine (vielleicht naive?) Frage: kann man so etwas mit einem zweiten Rädersatz einfach selbst machen?

    Danke für Eure wertvolle Antwort!

    Gruss,
    Andreas.

  2. Registriert seit
    15.01.2009
    Beiträge
    288

    Standard

    #2
    Hinten 5 Minuten, vorne 10 - aber nur, wenn Du - wie von Dir geschrieben - einen zweiten Radsatz hast.

    Grüsse
    Stefan

  3. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    105

    Standard

    #3
    Zweiter Radsatz ist das Sichwort. Ohne den macht es wenig Sinn, so mal auf die Schnelle zu wechseln.....

    Dazu brauchst du auch noch vorne 2 Bremsscheiben. Weil die schraubt man nicht so einfach um. Zweiter Radsatz + Bremsscheiben + Reifen + ev 2 RDC Signalgeber... da reichen 2k€ nicht.

    Gebrauchten Radsatz, zb von Unfallmaschine hatte ich für meine 2006er vergeblich gesucht bzw bei Ebay ging son ne Felge nur unwesentlich unter Neupreis weg.

    Hatte vor Jahren schon dieselbe Idee und dann aufgegeben....

  4. Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    381

    Standard

    #4
    Als Alternative zum Räderwechseln könnte ich mir die Montage des Heidenau K60 Scout sehr gut vorstellen. Gut für den Asphalt, gut für Feld- und Waldwege, langlebig und wesentlich preisgünstiger als eine Satz Räder.
    Über den Scout gibt es hier 'ne ganze Menge zu lesen.

  5. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von xv17p88 Beitrag anzeigen
    ... daher meine (vielleicht naive?) Frage: kann man so etwas mit einem zweiten Rädersatz einfach selbst machen?
    ...
    gegenfrage:
    hast du zwei linke hände mit jeweils mehr als einem daumen?
    dann lass es lieber.

    für alle, die sich den radwechsel zutrauen, sollte das vorhaben erlernbar sein.
    der rest ist dann eine kostenfrage.

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von sepia-f Beitrag anzeigen
    Als Alternative zum Räderwechseln könnte ich mir die Montage des Heidenau K60 Scout sehr gut vorstellen. Gut für den Asphalt, gut für Feld- und Waldwege, langlebig und wesentlich preisgünstiger als eine Satz Räder.
    Über den Scout gibt es hier 'ne ganze Menge zu lesen.
    Gibt es die eigentlich schon für die neue GS ?

  7. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    105

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Gibt es die eigentlich schon für die neue GS ?
    Das wollte ich sepia-f auch fragen.


    Meines Wissens nicht.

  8. Registriert seit
    30.09.2007
    Beiträge
    178

    Standard

    #8
    Servus Andreas,
    bitte verabschiede Dich vom Gedanken das es mit der BMW R 1200 GS Spaß macht im "Gelände" zu fahren! Ja, auch mir hat Hechlingen Spaß gemacht, angefangen von der R 1150 GS bis zur R 1200 GS Aber bedenke bitte, dass das Gelände in Hechlingen genau für diese Dickschiffe konstruiert worden ist (Untergrund usw.) und im wahren Leben schaut´s vielfach anders aus Feldwege und Schotterwege sind für die GS noch o.K. aber die kann man auch jederzeit mit einem Tourer fahren! Ich selber habe noch meine R 80 GS den Chappi hochgewuchtet und, und und....das hat damals sehr viel Spaß gemacht Aber mir wurden dann die R 1100 GS und R 1150 einfach zu schwer (obwohl mit Stollenreifen erstaunlich viel geht) und bei einem Umfaller einfach zu teuer. Ich bin dann auf eine kleine Enduro umgestiegen und habe dann erst gesehen wieviel mehr Spaß das Geländefahren mit 250 - 400 ccm machen kann. Und bitte diskutiere hier nicht wegen des Geldes: Ein zweiter Radsatz mit Reifen kostet gut und gerne mal 1000 -1200 Euro, dann zusätzlich noch ein paar kleine Umfaller mit defekten Blinkern, verbogenen Lenkern, gebrochene Verkleidung oder Scheinwerfer und Ruck-Zuck hast du für einen kleine Geländeausritt mal 2000 - 3000 Euro bezahlt und dafür bekommst du locker eine kleine Enduro!
    So, dass war jetzt nur mal ein kleiner Gedanke von mir zum Thema BMW GS 1200 im Gelände Sicher, es gibt hier einige Hünen und Profis im Forum, die fahren alles mit der GS und die GS ist auch im Gelände das einzige und beste Motorrad, aber Hand auf´s Herz, die Mehrheit ist ja schon mit einer nassen Wiese oder einem nassen und steinigen Hohlweg überfordert
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken wasserspiele.jpg   abseilaktion.jpg   fuer_fredl_7.jpg   furten.jpg  


  9. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.118

    Standard

    #9
    TOP Beitrag .....!

  10. Registriert seit
    21.06.2013
    Beiträge
    10

    Standard

    #10
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für Eure Antworten, Tips und Ideen.
    Ich denke ein "Kompromiss-Reifen" wie der Heidenau K60 ist wohl der beste Weg zum Anfang.


 
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. R 1200 GS Adventure Einbau der Autocom SPA selber machen oder machen lassen?
    Von Darkghost im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 20:34
  2. Gepäckrolle selber machen.
    Von Capricorn im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.09.2013, 07:07
  3. Lenkanschlag selber machen
    Von RIP im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 06.04.2012, 13:39
  4. R 1200 GS Radwechsel selber machen?
    Von nobbe im Forum Technik & Bastel-Ecke
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 23:58
  5. Wartung selber machen?
    Von Heiko im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.10.2008, 07:17