Ergebnis 1 bis 5 von 5

Welche Bremsbeläge für gute Dosierbarkeit?

Erstellt von camasoGS, 03.08.2016, 15:26 Uhr · 4 Antworten · 1.026 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.199

    Frage Welche Bremsbeläge für gute Dosierbarkeit?

    #1
    Hallo Forunauten
    Immer wieder nerven mich die Bremsbeläge, die mein Fröhlicher eingebaut hat, nachdem die Originalen nach weniger als 20tkm verschlissen waren. Welche Marke etc. weiss ich nicht, sie sind bronzefarben und wurden von der BMW-Niederlassung verbaut, dürften also BMW-abgesegnet sein.
    Was mich stört, ist das harte Zupacken resp. die schlechte Dosierbarkeit. Meine Sozia klopft oft von hinten an meinen Helm wg. der Ruckartigkeit der Bremsung. Ein Freund mit ner 1600er GTL hat immer wieder über seine Superbremsen gejubelt, was ich übertrieben fand, doch als ich sie testete, war ich total platt, wie feinfühlig sich der Trumm bremsen lässt. Nun hätte ich gerne neue Bremsbeläge, die das ermöglichen. Hat wer Rat?

  2. Registriert seit
    31.12.2012
    Beiträge
    5.213

    Standard

    #2
    Hallo Basler,

    Ich empfehle Brembo rot, vorausschauend fahren, Bremse sanft anlegen (wenn es die Situation erlaubt),
    die Sozia in das Verkehrsgeschehen einbinden (muss sie selber machen/ merken und dementsprechend handeln),
    funzt bei uns sehr gut.... . Wünsche allzeit gute Stossfreie Fahrt.

  3. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    488

    Standard

    #3
    Wenn es geht sollte die Sozia die Augen zu machen
    Gruß Reinhard

  4. Registriert seit
    26.05.2010
    Beiträge
    5.068

    Standard

    #4
    Wie die Bremse zupackt, hängt in erster Linie vom Fahrer ab.

    Auch die giftigsten Beläge sind mit einem halben Finger dosiert, wunderbar feinfühlig zu bedienen.

    Gegen eine anklopfende Sozia hilft nur deren Aufmerksamkeit und ein wenig Körperspannung. Man muss und sollte nicht alles technisch lösen.

    Beläge, die so mild bremsen ,das die Sozia auf keine Fall ankopft, möchtest du nicht fahren (ich auch nicht).

  5. Registriert seit
    19.08.2014
    Beiträge
    1.199

    Standard

    #5
    Danke für eure Tipps. Da es Unterschiede gibt bei den Belägen, hoffe ich auf entsprechende Hinweise diesbezüglich und weniger, wie ich oder die Sozia sich zu verhalten hat.
    Mittlerweile habe ich den alten Test von 2008 gefunden, der auch auf die roten Brembos kommt: http://motorrad.scheidecker.eu/pdf/bremsenpeiniger.pdf
    Ich teste die mal. Und gebe der Sozia eure Tipps weiter. V.a. den wegen dem Augenschliessen... :-D


 

Ähnliche Themen

  1. Welche Bremsbeläge für R80GS?
    Von Jochen166 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.03.2012, 20:12
  2. Welche Bremsbeläge für die Megamoto ?
    Von sk1 im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 14:56
  3. Welche Bremsbeläge für die GS ADV ??
    Von Buddy1 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 13:03
  4. Welche Bremsbeläge für 1200GS ?
    Von Adi im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 23:44
  5. welches Navi für 1200 GS
    Von Brutus im Forum Navigation
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 17.07.2006, 19:52