Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 47

Welche Reifen bei Mj 2016

Erstellt von boxerdriver, 07.08.2015, 13:29 Uhr · 46 Antworten · 12.939 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #11
    Anakee ist doch der billigste, andere kommen nur bei BmW zum Zug wenn der Anakee nicht lieferbar ist

  2. Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    111

    Standard

    #12
    Hallo Gemeinde

    wer auf seiner GS das ultimative KTM Pendelfeeling erleben möchte, dem empfehle ich TKC 70.

    Ein sehr guter Reifen, hatte selten so ein sicheres Fahrgefühl. Habe jetzt 7000 km runter und er geht bestimmt noch 5 tsd.

    nur das Pendeln bei höheren Geschwinigkeiten stört. Aber wer fährt mit einer GS schon schnell?

    Gruß aus Südhessen

  3. Registriert seit
    21.04.2014
    Beiträge
    128

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Klabo Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde

    wer auf seiner GS das ultimative KTM Pendelfeeling erleben möchte, dem empfehle ich TKC 70.

    Ein sehr guter Reifen, hatte selten so ein sicheres Fahrgefühl. Habe jetzt 7000 km runter und er geht bestimmt noch 5 tsd.

    nur das Pendeln bei höheren Geschwinigkeiten stört. Aber wer fährt mit einer GS schon schnell?

    Gruß aus Südhessen
    Fahr mit dem mal voll beladen (solo) mit ausgefahrenen Varios und Topcase. Da ging es bei mir schon ab gut 120 mit dem Pendeln los.
    Keine Option für eine Erstausrüstung.

  4. Registriert seit
    01.05.2015
    Beiträge
    81

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von spacki Beitrag anzeigen
    Hallo,
    für mich ist der Anakee 3 keine gute Wahl. Beim kurven heizen ist er jedes mal weggegangen, ganz zu schweigen auf den Bitumen streifen.
    Hoffe BMW nimmt mal was anderes so wie einen Metzeler Tourence Next oder wenn schon Michelin dann wenigsten den Pilot Road 4 die haften wenigstens. Den Anakee 3 will ich nicht mehr auf meiner neuen.
    Gruß Hans
    geht mir genauso, der bricht völlig abrupt aus (keine Bitumenstreifen, da rutscht so ziemlich jeder Reifen). Ist mir schon mehrmals passiert, auch bei relativ moderatem Tempo. Ich schmeiss den jetzt runter (4500km), ist eh nicht mehr viel drauf und freu mich auf den Metzeler TN

  5. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    #15
    Also bei mir ist der Ankee 3 mit ausgeliefert worden, was mich besonders stört das er bei Bitumenstreifen sehr schnell anfängt zu schmieren und kl.Rutscher produziert,
    das kenne ich so nicht und daran kann ich mich auch nicht gewöhnen.
    Der bleibt nicht drauf

    Vg

  6. Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    224

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Dirk63571 Beitrag anzeigen
    Also bei mir ist der Ankee 3 mit ausgeliefert worden, was mich besonders stört das er bei Bitumenstreifen sehr schnell anfängt zu schmieren und kl.Rutscher produziert,
    das kenne ich so nicht und daran kann ich mich auch nicht gewöhnen.
    Der bleibt nicht drauf

    Vg
    Fährst du sonst mit Spikes? Ich habe bisher noch keinen Reifen gehabt der auf Bitumen nicht rutscht. Habe keine Efahrung mit Stollenreifen, aber zumindest von Strassen- oder Kompromissreifen die auf Bitumen grippen habe ich bisher noch nicht gehört.

  7. Registriert seit
    29.05.2015
    Beiträge
    118

    Standard

    #17
    Zitat Zitat von tiggalot Beitrag anzeigen
    Fährst du sonst mit Spikes? Ich habe bisher noch keinen Reifen gehabt der auf Bitumen nicht rutscht. Habe keine Efahrung mit Stollenreifen, aber zumindest von Strassen- oder Kompromissreifen die auf Bitumen grippen habe ich bisher noch nicht gehört.
    Da hast Du recht,
    allerdings muss ich sagen der BT 23 der Pilot Road 3 und der Z 6 haben alle drei auf meiner GT nicht solche Rutschen produziert.
    Allerdings weiß ich nicht ob ich das so alles vergleichen kann weil das ja auch ein ganz anderes Moped ist.

  8. Registriert seit
    27.10.2007
    Beiträge
    6

    Standard

    #18
    Hi, also ich bin froh dass es den Dunlop Trailsmart nun auch für die LC gibt - in meinen Augen momentan der beste Reifen
    Zumal er anscheinend jetzt auch länger hält als sein Vorgänger (TR91)
    der Anakee ist vom Grip her gut, egal ob nass oder trocken, jedoch sehr laut!
    Mit 2 Sätzen Metzeler Next kam ich nicht klar - immer wieder kleine "Rutscherle"
    Einzig den Conti TA2 hab ich noch nicht probiert, aber den Vorgänger auf meiner vorigen 12er, da war er net schlecht.

  9. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    671

    Standard

    #19
    meine GS LC wurde auch mit dem Anakee 3 ausgeliefert.

  10. Registriert seit
    18.05.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #20
    Ab 2016 werden die neuen LC ohne Gummi´s ausgeliefert nur noch auf Felgen.
    Jeder Kunde darf sich seine eingenen Reifen beim Freundlichen aussuchen und montieren lassen
    natürlich ist diese Aktion vom Kunden zu bezahlen und ist nicht im Endpreis der LC endhalten.
    Die ADV ist nicht davon betroffen diese kommt wie gewohnt gegen Aufpreis gleich mit Gummi´s.

    Gruß


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen für Südamerika?
    Von brasletti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 09:55
  2. Welche Reifen bei "Supermoto" Umbau?
    Von Moggelestreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 10:43
  3. Welche Reifen R 100 GS
    Von Hans-Grete im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 14:00
  4. Welche Reifen serienmäßig bei Auslieferung 1150GS?
    Von ziro im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 14:13
  5. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18