Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 47

Welche Reifen bei Mj 2016

Erstellt von boxerdriver, 07.08.2015, 13:29 Uhr · 46 Antworten · 12.939 Aufrufe

  1. Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    224

    Standard

    #21
    Zitat Zitat von Bolle1188 Beitrag anzeigen
    Ab 2016 werden die neuen LC ohne Gummi´s ausgeliefert nur noch auf Felgen.
    Jeder Kunde darf sich seine eingenen Reifen beim Freundlichen aussuchen und montieren lassen
    natürlich ist diese Aktion vom Kunden zu bezahlen und ist nicht im Endpreis der LC endhalten.
    Die ADV ist nicht davon betroffen diese kommt wie gewohnt gegen Aufpreis gleich mit Gummi´s.

    Gruß
    Hast vergessen das man das Motorrad dann auch ohne Sitzbank, Spiegel und Motor bekommst, damit man sich direkt von Anfang an austoben kann ohne erst zu überlegen was man mit den Originalteilen anstellen soll.

  2. Windfighter Gast

    Standard

    #22
    Fahre Model 2015 mit Anakee3 , kommen mir nicht mehr drauf,jetzt 8000km gefahren mit Sozia und 6 rutscher gehabt auf Bitum,nächster Reifen ist der Skorpion Trail II.Freigegeben seit 22.07.2015

  3. Registriert seit
    14.05.2015
    Beiträge
    224

    Standard

    #23
    Zitat Zitat von Windfighter Beitrag anzeigen
    Fahre Model 2015 mit Anakee3 , kommen mir nicht mehr drauf,jetzt 8000km gefahren mit Sozia und 6 rutscher gehabt auf Bitum,nächster Reifen ist der Skorpion Trail II.Freigegeben seit 22.07.2015
    Habe scheinbar bisher immer die falschen Reifen gehabt. BT45, Pilot Road2, Pilot Road3, Pilot Road4,Scorpion Trail, Tourance Next, Anakee 3... Auf Bitumen hat bisher noch keiner gehaftet.

  4. Registriert seit
    24.07.2015
    Beiträge
    671

    Standard

    #24
    Zitat Zitat von tiggalot Beitrag anzeigen
    Habe scheinbar bisher immer die falschen Reifen gehabt. BT45, Pilot Road2, Pilot Road3, Pilot Road4,Scorpion Trail, Tourance Next, Anakee 3... Auf Bitumen hat bisher noch keiner gehaftet.
    Du musst die Spike-Reifen vom Eisspeedway nehmen, die haften auch bei Bitumen und wenn es mal bei der Alpenüberquerung etwas Glatteis hat

  5. Registriert seit
    17.05.2013
    Beiträge
    551

    Standard

    #25
    Unverantwortlich von BMW Reifen aufzuziehen, die auf Bitumen rutschen. Das geht doch nicht! Ich will einen Reifen der auf Bitumen genauso gut haftet wie auf Glatteis oder trockenem Asphalt. Meno...

    Ist das das hier eigentlich noch ein Motorradfahrerforum oder schon ein ..........forum!? ��

  6. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #26
    Das ist glaube ich der Thread mit dem größten Labergehalt bis jetzt. Und das heisst was..... "6 Rutscher auf Bitumen" ist nur den Gipfel Nummer 2 hat im Moment: " Freigabe für die LC 2015"

    Auf weia....

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #27
    Zitat Zitat von tiggalot Beitrag anzeigen
    Habe scheinbar bisher immer die falschen Reifen gehabt. BT45, Pilot Road2, Pilot Road3, Pilot Road4,Scorpion Trail, Tourance Next, Anakee 3... Auf Bitumen hat bisher noch keiner gehaftet.
    genauso isses. man sollte sich nicht beim rutscher auf bitumen in die hose machen. kleiner rutscher, dann ist das motorrad wieder stabil. viel gefährlicher sind die unkontrollierten reaktionen der fahrer. ruhig bleiben und nicht herumfuchteln, es passiert nichts (im trockenen).

  8. Registriert seit
    01.09.2015
    Beiträge
    13

    Standard

    #28
    Back to the Roots. Mein 2016er Adv Modell wurde mit den Anakee 3, wie wohl etwa 80% der Neuen, ausgeliefert. Werde aber bei Verschleissgrenze den Tourance Next aufziehen. Den hatte ich auf meiner 2009er Adv über 60.000 km drauf und war immer zufrieden.

    Ja, um den Thread nicht zu verhunzen: Bei dem bin ich nicht nur auf Bitumen sondern auch auf Schafscheisse gerutscht!

  9. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von HaraldM Beitrag anzeigen
    Ja, um den Thread nicht zu verhunzen: Bei dem bin ich nicht nur auf Bitumen sondern auch auf Schafscheisse gerutscht!
    Muhaha...

  10. Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    1.414

    Standard

    #30
    Zitat Zitat von HaraldM Beitrag anzeigen
    Back to the Roots. Mein 2016er Adv Modell wurde mit den Anakee 3, wie wohl etwa 80% der Neuen, ausgeliefert. Werde aber bei Verschleissgrenze den Tourance Next aufziehen. Den hatte ich auf meiner 2009er Adv über 60.000 km drauf und war immer zufrieden.

    Ja, um den Thread nicht zu verhunzen: Bei dem bin ich nicht nur auf Bitumen sondern auch auf Schafscheisse gerutscht!
    den NEXT gibts erst seit 2013..... Stramme Leistung, 60.000 in knapp 2 Jahren


 
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Reifen für Südamerika?
    Von brasletti im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 09:55
  2. Welche Reifen bei "Supermoto" Umbau?
    Von Moggelestreiber im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.05.2011, 10:43
  3. Welche Reifen R 100 GS
    Von Hans-Grete im Forum Reifen
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 14:00
  4. Welche Reifen serienmäßig bei Auslieferung 1150GS?
    Von ziro im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.10.2005, 14:13
  5. Welche Reifen in den Westalpen fahren?
    Von Silverslater im Forum Reifen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.06.2005, 12:18