Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 173

Welches ist Euer Lieblings-Fahr-Modus

Erstellt von SU26, 26.05.2014, 21:28 Uhr · 172 Antworten · 31.739 Aufrufe

  1. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    Er schrieb und schrieb und schrieb, als wolle er fragen:

    Intellegis me esse philosophum?

    und man antwortete ihm:

    Si tacuisses, philosophus mansisses !
    ich Google das jetzt und wenn das nicht endlich was versautes ist.....

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #42
    wenn du geschwiegen hättest, wärst du ein philosoph geblieben :-)

    oder im umkehrschluß: bei manchen merkt man die dummheit, sobald sie den mund aufmachen....

    De gustibus non est disputandum.
    Noli turbare circulos meos!

  3. Registriert seit
    27.03.2013
    Beiträge
    4.667

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von Arik Beitrag anzeigen
    Er schrieb und schrieb und schrieb, als wolle er fragen:

    Intellegis me esse philosophum?

    und man antwortete ihm:

    Si tacuisses, philosophus mansisses !
    So ein Mist, habe leider kein Großes Latrinum.

    @cug: ja es regnet in D, wär mir aber nachts zwischen eins und drei auch egal.
    Ich finde im Beitrag von Troubadix ebenso einige interessante Aspekte. Meine eigenen Erfahrungen auf der LC sind zwar auch nur auf eine Probefahrt und eine Heimfahrt bei Werkstattaufenthalt beschränkt. Hatte dabei immer den Dynamic Modus drin und war ehrlich gesagt diesbezüglich etwas enttäuscht. Die von mir gefahrenen LCs waren hinsichtlich Spontanität bei Gasannahme um nigs besser als mein alter Luftboxer mit "ridebybowdenzug". Hätte mir angesichts dessen, wie dies beworben und angepriesen wird etwas mehr erwartet. Habe deswegen die anderen Modi gar nicht erst ausprobiert.
    Gruß Thomas

  4. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #44
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    wenn du geschwiegen hättest, wärst du ein philosoph geblieben :-)

    oder im umkehrschluß: bei manchen merkt man die dummheit, sobald sie den mund aufmachen....

    De gustibus non est disputandum.
    Noli turbare circulos meos!
    ok....das nehm ich jetzt persönlich
    dein avatar....das geilste kinderfoto seit anno mufff...

  5. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    770

    Standard

    #45
    Auch wenn recht lang geraten – und Lateiner auch noch zitieren müssen – da kann ich, speziell beim Thema mit dem Gas, zustimmen.
    Der Gasgriff ist für den "normalen Grobmotoriger" zu leichtgängig.
    Habe 3 versch. 1200 GS LC, jede mehr als 500 Km, gefahren. Meine eigene GSA LC hat jetzt 10 000 Km.
    Bei allen hat es schon spontanen Vortrieb in teils recht ungünstigen Situationen gegeben.

    Da wären 2 unterschiedliche Modi, bzw. zumindest eine Umrüst-Möglichkeit auf etwas schwergängigeren und weniger spontanen Gaseinsatz schon zu fordern.

    Ja, Ja! Ich weiß, ich bin nicht gut genug, es liegt an mir.
    Die Helden der Landstraße sagen jetzt gleich, dass SIE natürlich keine Probleme damit haben. Und es genau so wie es ist, toll ist.
    Nichts dagegen, deshalb 2 Möglichkeiten sowohl für Rennfahrer als auch für Grobmotorische.

    Gruß Rolf

  6. cab
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    661

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Auch wenn recht lang geraten – und Lateiner auch noch zitieren müssen – da kann ich, speziell beim Thema mit dem Gas, zustimmen.
    Der Gasgriff ist für den "normalen Grobmotoriger" zu leichtgängig.
    Habe 3 versch. 1200 GS LC, jede mehr als 500 Km, gefahren. Meine eigene GSA LC hat jetzt 10 000 Km.
    Bei allen hat es schon spontanen Vortrieb in teils recht ungünstigen Situationen gegeben.

    Da wären 2 unterschiedliche Modi, bzw. zumindest eine Umrüst-Möglichkeit auf etwas schwergängigeren und weniger spontanen Gaseinsatz schon zu fordern.

    Ja, Ja! Ich weiß, ich bin nicht gut genug, es liegt an mir.
    Die Helden der Landstraße sagen jetzt gleich, dass SIE natürlich keine Probleme damit haben. Und es genau so wie es ist, toll ist.
    Nichts dagegen, deshalb 2 Möglichkeiten sowohl für Rennfahrer als auch für Grobmotorische.

    Gruß Rolf
    locker bleiben.....
    das mit dem unabsichtlichen gasgeben hatte ich auch,
    lässt sich lt. aussage des freundlichen nicht ändern.
    gab da die ein oder andere schei...situation beim anbremsen.....
    hab mir angewöhnt, beim zudrehen den zeigefinger um den griff zu legen.
    brachte deutliche verbesserung.
    aber so wie schon gelesen hab, wird das problem mit der gasannahme
    schon durch die davon lebenden tuner gelöst.
    also, warum solls dann nicht demnächst auch nen update vom hersteller geben ...

  7. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von moro Beitrag anzeigen
    Auch wenn recht lang geraten – und Lateiner auch noch zitieren müssen – da kann ich, speziell beim Thema mit dem Gas, zustimmen.
    Der Gasgriff ist für den "normalen Grobmotoriger" zu leichtgängig.
    Habe 3 versch. 1200 GS LC, jede mehr als 500 Km, gefahren. Meine eigene GSA LC hat jetzt 10 000 Km.
    Bei allen hat es schon spontanen Vortrieb in teils recht ungünstigen Situationen gegeben.

    Da wären 2 unterschiedliche Modi, bzw. zumindest eine Umrüst-Möglichkeit auf etwas schwergängigeren und weniger spontanen Gaseinsatz schon zu fordern.

    Ja, Ja! Ich weiß, ich bin nicht gut genug, es liegt an mir.
    Die Helden der Landstraße sagen jetzt gleich, dass SIE natürlich keine Probleme damit haben. Und es genau so wie es ist, toll ist.
    Nichts dagegen, deshalb 2 Möglichkeiten sowohl für Rennfahrer als auch für Grobmotorische.

    Gruß Rolf
    du hast schon recht, sie geht manchmal recht "spontan" ab... das ist auch beim renn-motorrädern nicht gefragt !!!
    wir haben das am prüfstand korrigiert, sie nimmt jetzt deutlich harmonischer und nicht so sprunghaft und aggressiv das gas an, zieht aber dadurch auch viel besser ab :-)

  8. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    902

    Standard

    #48
    sagt bloß ihr habt das alles gelesen? das ist nix für mich .... soviel zeit habe ich nicht

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #49
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    du hast schon recht, sie geht manchmal recht "spontan" ab... das ist auch beim renn-motorrädern nicht gefragt !!!
    wir haben das am prüfstand korrigiert, sie nimmt jetzt deutlich harmonischer und nicht so sprunghaft und aggressiv das gas an, zieht aber dadurch auch viel besser ab :-)
    wie wurde das denn angepasst?

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #50
    Über eine ungewollte Leichtgängigkeit wird oft geklagt, wenn bei einer Neuerscheinung die Signale digital übertragen werden. Das war vor zwei Jahren bei der Triumph Explorer auch so.
    Ich konnte werde damals noch im März bei der LC irgendwelche Unannehmlichkeiten feststellen und zähle mich nicht zu den ausgesprochenen Feinmotorikern.

    Grüße
    Steffen


 
Seite 5 von 18 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches ist das hellste LED-Rücklicht?
    Von Sealiner im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.11.2011, 16:30
  2. Welches ist das bessere BJ?
    Von Pippilotta im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2007, 19:46
  3. Welches ist denn nun empfehlenswert
    Von klausklemens im Forum Navigation
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 15:50
  4. Ist euer Lenker gerade ??
    Von Talisker im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.07.2006, 10:46
  5. Die Richtige wird gesucht, welche ist empfehlenswert?
    Von Dominator im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2005, 21:17