Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

welches Windschild ?

Erstellt von Ralle75, 09.06.2015, 13:31 Uhr · 31 Antworten · 6.646 Aufrufe

  1. Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    181

    Standard welches Windschild ?

    #1
    Hallo Gemeinde,

    war am WE mit meiner besseren Hälfte mit meiner "Neuen" das erste mal im Schwarzwald
    unterwegs. Herlich......der SA supi einfach nur schön, kein Vergleich zur 800 GS ADV.

    Eines stört uns aber noch:

    Thema Luftverwirbelung und Windgeräusche.

    Ich weiß, da kommt es auf so viele Faktoren an. Ist mir alles bekannt.

    Was ich von euch gerne wissen würde, wie die Erfahrungen mit der original
    ADV Scheibe auf der normalen GS im Vergleich zur Marathon 2 von Wunderlich.

    Bringt die original ADV Scheibe auch schon was.....wie ist der Größenunterschied

    Schreibt mir bitte eure Erfahrungen damit.

    Meine Frau hat sehr große Luftverwirbelungen am Helm und ich starke Windgeräusche.
    Sie hat ein HJC Klapphelm, ich ein Schuberth S1 Pro.

    Danke euch schon mal

    Gruß
    Ralle

  2. Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    20

    Standard

    #2
    Hallo,
    ich bin ca. 180cm groß und habe mir die Adv. Scheibe an die die normale LC geschraubt. zusammen mit den Scheibenverstellern von @sean bin ich sehr glücklich mit der Lösung. Die Scheibe von Wunderlich kenne ich nicht aber die von PUIG ist mir zu hoch. Aber auch das ist ja geschmackssache.
    LG
    rade73

  3. Registriert seit
    04.07.2014
    Beiträge
    41

    Standard

    #3
    Hat jemand Erfahrung mit der V-Stream von z-technik?
    VG

  4. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    673

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von Ralle75 Beitrag anzeigen
    Hallo Gemeinde,

    war am WE mit meiner besseren Hälfte mit meiner "Neuen" das erste mal im Schwarzwald
    unterwegs. Herlich......der SA supi einfach nur schön, kein Vergleich zur 800 GS ADV.

    Eines stört uns aber noch:

    Thema Luftverwirbelung und Windgeräusche.

    Ich weiß, da kommt es auf so viele Faktoren an. Ist mir alles bekannt.

    Was ich von euch gerne wissen würde, wie die Erfahrungen mit der original
    ADV Scheibe auf der normalen GS im Vergleich zur Marathon 2 von Wunderlich.

    Bringt die original ADV Scheibe auch schon was.....wie ist der Größenunterschied

    Schreibt mir bitte eure Erfahrungen damit.

    Meine Frau hat sehr große Luftverwirbelungen am Helm und ich starke Windgeräusche.
    Sie hat ein HJC Klapphelm, ich ein Schuberth S1 Pro.

    Danke euch schon mal

    Gruß
    Ralle
    Hallo Ralle75

    schau mal hier #682

    Ich habe die Ori-Scheibe (Adv) und die Teile von Sean.
    Bin 186 cm.

  5. cug
    Registriert seit
    01.02.2011
    Beiträge
    716

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von GShark Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrung mit der V-Stream von z-technik?
    Einigen Leuten hat es die Instrumente beschädigt, da das Windschild die Sonnenstrahlen bündelt und dann das Plastik schmilzt. Muss aber natürlich nicht passieren.

  6. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #6
    für diejenigen, die es wirklich nicht mehr aushalten, mache ich schon noch ab und an meine Versteller.
    Aber nur auf Nachfrage per PN, kann euch ja nicht im Sturm sitzen lassen.

  7. Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    1.226

    Standard

    #7
    Du hast ein gutes Herz 😉

  8. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #8
    ich hab ne Givi-Scheibe in den Abmessungen der ADV Scheibe aber getönt, und dazu die Versteller von Sean. Perfekt für mich, 1,89. Wenn Sean anbietet noch welche zu machen, schlag zu!

  9. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #9
    Ich bastele auch an dem Thema. Hatte die kurze Puig getestet, frustrierend viele Verwirbelungen am
    Helm. Bin 187. Mit den Verstellern von Sean kommt die Originalscheibe für mich gerade hoch genug
    wenn ich die Versteller auf die höchste Position bringe. Leider lässt Sie sich dann aber kaum noch nach
    unten verstellen.

  10. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von Herr-Schmuschmittenkötter Beitrag anzeigen
    Leider lässt Sie sich dann aber kaum noch nach
    unten verstellen.
    Das Problem hatte ich mit den Verstellern auch, weil die Scheibenhalter dann links und rechts an den seitlichen schwarzen Windabweisern streifen. Mit einem Teppichmesser lassen sich diese innen etwas abnehmen, so dass nichts mehr streift und die Scheibe wieder ganz nach unten verstellt werden kann.
    Dauert, wenn man`s sorgfältig macht, eine halbe Stunde, im eingebauten Zustand 5 min. Fällt überhaupt nicht auf.
    Im Kurvengeschlängel - Scheibe unten, erträglich leise und volle Übersicht.
    Auf Strecke - Scheibe oben, angenehme leise, wenig Winddruck.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Windschild für Grossgewachsene
    Von Swiss_GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 22:20
  2. Welches Windschild ist das?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 09:28
  3. Welche Scheibe bzw. welches Windschild fahrt ihr
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 06:03
  4. Welches Windschild an der gs 650 ( BJ 2001 )
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 20:27
  5. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23