Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 32

welches Windschild ?

Erstellt von Ralle75, 09.06.2015, 13:31 Uhr · 31 Antworten · 6.637 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #11
    Ok, danke für den Tipp! Wie gross bist Du?

  2. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #12
    Mir fehlt ein cm zu dir.

  3. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #13
    Danke, dann werd' ich mal schnitzen ;-)

  4. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #14
    Ich glaube das beim Thema schleifen da vielleicht ein kleines Missverständnis vorliegt. Die Verstellmöglichkeit bleibt über die gleiche Strecke erhalten, wenn man die Führung ohne die Versteller im Originalzustand anschaut sieht man, das da noch ein Finger bereit Luft nach oben ist, die im Originalzustand nicht nutzbar ist. Mit den Verstellern lässt sich der jetzt auch nutzen. Dadurch fällt aber im unteren Bereich die selbe Strecke weg. Die man aber eh nicht braucht weil sie viel zu laut ist. Mann könnte sie aber weiterhin nutzen, aber eben nur wenn man das "schleifen", ich würde es eher als reiben bezeichnen akzeptiert. Aber im Grunde genommen gebe ich ein Stück unbrauchbare Strecke her um die brauchbare zu erhalten. Wenn mir einer meiner Abnehmer, ein paar Bilder deine Veränderung zur Reduzierung des reibens als Bild schicken könnte, fänd ich das klasse und würde es in die Einbauanleitung aufnehmen.

  5. Registriert seit
    18.02.2006
    Beiträge
    1.405

    Standard

    #15
    Hallo Sean,

    ich kann gern ein paar Bilder machen und dir schicken.
    Ich hab deinen Versteller auch ganz oben montiert und kann die Scheibe mit den leicht ausgeschnittenen Windabweisern ganz nach unten stellen, d.h. ich hab einen großen Verstellbereich, der von einem offroadtauglichen Blick vors Vorderrad bis zum Langstreckenkomfort alles für mich ausreichend abdeckt.

    Polly

  6. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #16
    Also ob es nun reibt oder schleift oder wasauchimmer: In der maximal hohen Position Deines Verstellers
    (Pi mal Auge die aus der Installationsanleitung) tritt der Scheibenhalter beim Herunterdrehen "in Kontakt"
    mit dem seitlichen Windabweiser und der mögliche Verstellweg erscheint geringer als im Original. Dreht man
    dann weiter verbiegt sich der Windabweiser, was bei mir zumindest ein Störgefühl erzeugt - ob es real
    ein Problem darstellt vermag ich nicht zu beurteilen.
    Wenn man am Windabweiser etwas Material abtragen kann, so dass der volle Verstellweg wieder da ist,
    dann finde ich das eine sinnvolle Veränderung.

  7. Registriert seit
    04.04.2011
    Beiträge
    545

    Standard

    #17
    So, gestern abend zum Teppichmesser gegriffen und gerade eben ausprobiert:

    Der Scheibenversteller ist in der Position "so hoch es geht" montiert. Mit dem modifizierten Windabweiser
    wird jetzt sowohl die obere als auch die untere Endlage der Linearführung bis auf ein paar mm erreicht.

    Die obere Position ist bekannt gut, guter Windschutz, wenig Verwirbelungen, fahren mit halb offenem Visier bis etwas 150-160 gut
    möglich. Die untere Position finde ich ganz erstaunlich gut: Für meinen GT-Air Helm VIEL besser als die originale untere Position ohne Versteller, immer noch sehr guter Windschutz im Landstrassenmodus. Relativ wenig wummern unter dem GT-Air wenn er geschlossen ist (normalerweise ist der Helm bei mir offen leiser als zu). Für mich ein echter Zugewinn.
    Insofern nochmal Danke @Sean für die Versteller und Danke @Polly für den Tipp mit dem Teppichmesser - ich besorg mir trotzdem
    noch 'nen Gehörschutz um die schlimmen Geräusche der LC zu dämpfen ;-)

  8. Registriert seit
    09.03.2012
    Beiträge
    774

    Standard

    #18
    Super, sehr gut geschrieben, und ebenfalls danke an Polly für den Tip. Ich fahre übrigens auch bis 180 mit offenem Visier. Als Geräuchschutz empfehle ich einen Akrapovic. Seit der dran ist höre ich keinen rasselnden Motor mehr, nur noch geilen Sound

  9. Registriert seit
    15.06.2011
    Beiträge
    89

    Standard

    #19
    Hallo an alle,

    zum Thema Windschild, meine subjektive Meinung...

    Ich bin 180cm groß und fahre einen Shoei Multitec auf einer 2014er ADV LC
    In der originalen Konfiguration des Windschildes war mir das auch viel zu laut..... und habe auch über Zubehörscheiben und Aufsätze nachgedacht..
    Inzwischen habe ich auch die "Seans" (Versteller von Sean) verbaut.
    Und was soll ich sagen.. es ist Ruhe.
    Ich fahre nahezu bei jeder Geschwindigkeit mit offenem Visier und habe kein Problem mit Schmutz, Fliegen und ähnlichem Getier.
    Außerdem ist das Windschild mit dieser Lösung wesentlich stabiler und liegt ruhiger im Wind. Ich denke nämlich, dass manches der Geräusche auch von den Windschildbewegungen verursacht wird.

    Also für diese clevere und unauffällige Lösung.

    Gruß
    Stefan

  10. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Sean Beitrag anzeigen
    Super, sehr gut geschrieben, und ebenfalls danke an Polly für den Tip. Ich fahre übrigens auch bis 180 mit offenem Visier. Als Geräuchschutz empfehle ich einen Akrapovic. Seit der dran ist höre ich keinen rasselnden Motor mehr, nur noch geilen Sound
    Hallo Sean,
    kann ich bestätigen
    Habe gleich nach Kauf der "Dicken" den Akra und deine Versteller rangepfriemelt und allet is juhhhhhhhhhhhhht


 
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Windschild für Grossgewachsene
    Von Swiss_GS im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.03.2016, 22:20
  2. Welches Windschild ist das?
    Von Hondi1100 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.04.2011, 09:28
  3. Welche Scheibe bzw. welches Windschild fahrt ihr
    Von sopran im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 15.06.2010, 06:03
  4. Welches Windschild an der gs 650 ( BJ 2001 )
    Von testmann im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 20:27
  5. Welches Windschild bzw. Sturzbügel für 1150 GS ?
    Von Qbaner im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.03.2006, 23:23