Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Wellendichtring Gusfelge erneuern.

Erstellt von yamraptor, 07.06.2014, 09:11 Uhr · 10 Antworten · 1.375 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard Wellendichtring Gusfelge erneuern.

    #1
    Moin,

    falls jemand Interesse hat.
    Die erste Tour steht vor der Tür und ich musste noch einen neuen Satz Reifen montieren lassen.
    Beim Ausbau der VR-Felge bemerkte ich, dass der Wellendichtring beschädigt ist.Oberhalb der Zange ist der Riss in der Staublippe. Das ist sicher beim letztem Einbau passiert. Es ist zwar nur die Staublippe beschädigt und nicht die eigentliche Dichtlippe aber lieber wechseln als hinterher ärgern.

    So also bei BMW einen neuen Wellendichtring bestellt und gestern eingebaut. Von einem billig Produkt bei Ebay rate ich ab.
    Man kann den Wellendichtring einfach an der Staublippe mit einer Zange fassen und einfach raus ziehen.

    1901770_667165183366388_3331577717483586968_n.jpg

    Zu meiner Verwunderung war schon etwas Wasser vor dem Lager, zu sehen untem am Lager. Da frage ich mich ob man lieber nach 15000 Kilometer die mal wechseln sollte. Ich wasche eigentlich immer mit Hand und nicht mit einem Kärcher also sollte das eigentlich nicht passieren. Das Lager selber ist zwar auch geschlossen und sollte keinen Schaden nehmen.
    Das Fett kommt von der Achse die ich immer einfette bevor ich das VR einbaue.

    10421283_667165160033057_1038617242905791444_n.jpg

    Den neuen Dichtring kann man fast mit der Hand eindrücken. Das letzte Stück einfach den alten vor legen und mit einem kleinen Hammer in die Endlage bringen. Und fertig ist das.

    10325506_667165143366392_8454729502777156536_n.jpg

  2. Registriert seit
    15.09.2013
    Beiträge
    345

    Standard

    #2
    Danke für die Warnung und der guten Anleitung

  3. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #3
    Also bei BMW würde ich sicherlich keine Lager und Dichtungen mehr kaufen. Die verkaufen nur die billigste Lager und Wellendichtringe für zu sau teure Preisen.
    Ich bestelle immer bei Agrolager in Bayern. Beste Qualität und fast immer Made in Germany.
    Gruß Andreas

  4. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    521

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Moin,

    falls jemand Interesse hat.
    Die erste Tour steht vor der Tür und ich musste noch einen neuen Satz Reifen montieren lassen.
    Beim Ausbau der VR-Felge bemerkte ich, dass der Wellendichtring beschädigt ist.Oberhalb der Zange ist der Riss in der Staublippe. Das ist sicher beim letztem Einbau passiert. Es ist zwar nur die Staublippe beschädigt und nicht die eigentliche Dichtlippe aber lieber wechseln als hinterher ärgern.

    So also bei BMW einen neuen Wellendichtring bestellt und gestern eingebaut. Von einem billig Produkt bei Ebay rate ich ab.
    Man kann den Wellendichtring einfach an der Staublippe mit einer Zange fassen und einfach raus ziehen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1901770_667165183366388_3331577717483586968_n.jpg 
Hits:	370 
Größe:	97,7 KB 
ID:	131620

    Zu meiner Verwunderung war schon etwas Wasser vor dem Lager, zu sehen untem am Lager. Da frage ich mich ob man lieber nach 15000 Kilometer die mal wechseln sollte. Ich wasche eigentlich immer mit Hand und nicht mit einem Kärcher also sollte das eigentlich nicht passieren. Das Lager selber ist zwar auch geschlossen und sollte keinen Schaden nehmen.
    Das Fett kommt von der Achse die ich immer einfette bevor ich das VR einbaue.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10421283_667165160033057_1038617242905791444_n.jpg 
Hits:	337 
Größe:	91,5 KB 
ID:	131621

    Den neuen Dichtring kann man fast mit der Hand eindrücken. Das letzte Stück einfach den alten vor legen und mit einem kleinen Hammer in die Endlage bringen. Und fertig ist das.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10325506_667165143366392_8454729502777156536_n.jpg 
Hits:	273 
Größe:	87,0 KB 
ID:	131622
    Danke da muss ich auch mal drüber schauen !

    Gruß
    D.R.BoXer

  5. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    521

    Standard

    #5
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Moin,

    falls jemand Interesse hat.
    Die erste Tour steht vor der Tür und ich musste noch einen neuen Satz Reifen montieren lassen.
    Beim Ausbau der VR-Felge bemerkte ich, dass der Wellendichtring beschädigt ist.Oberhalb der Zange ist der Riss in der Staublippe. Das ist sicher beim letztem Einbau passiert. Es ist zwar nur die Staublippe beschädigt und nicht die eigentliche Dichtlippe aber lieber wechseln als hinterher ärgern.

    So also bei BMW einen neuen Wellendichtring bestellt und gestern eingebaut. Von einem billig Produkt bei Ebay rate ich ab.
    Man kann den Wellendichtring einfach an der Staublippe mit einer Zange fassen und einfach raus ziehen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1901770_667165183366388_3331577717483586968_n.jpg 
Hits:	370 
Größe:	97,7 KB 
ID:	131620

    Zu meiner Verwunderung war schon etwas Wasser vor dem Lager, zu sehen untem am Lager. Da frage ich mich ob man lieber nach 15000 Kilometer die mal wechseln sollte. Ich wasche eigentlich immer mit Hand und nicht mit einem Kärcher also sollte das eigentlich nicht passieren. Das Lager selber ist zwar auch geschlossen und sollte keinen Schaden nehmen.
    Das Fett kommt von der Achse die ich immer einfette bevor ich das VR einbaue.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10421283_667165160033057_1038617242905791444_n.jpg 
Hits:	337 
Größe:	91,5 KB 
ID:	131621

    Den neuen Dichtring kann man fast mit der Hand eindrücken. Das letzte Stück einfach den alten vor legen und mit einem kleinen Hammer in die Endlage bringen. Und fertig ist das.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10325506_667165143366392_8454729502777156536_n.jpg 
Hits:	273 
Größe:	87,0 KB 
ID:	131622
    Was hast Du für die orginale BMW Wellendichtung beim Händler bezahlt ?

    Gruß
    D.R.BoXer

  6. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Also bei BMW würde ich sicherlich keine Lager und Dichtungen mehr kaufen. Die verkaufen nur die billigste Lager und Wellendichtringe für zu sau teure Preisen.
    Ich bestelle immer bei Agrolager in Bayern. Beste Qualität und fast immer Made in Germany.
    Gruß Andreas
    Bin ja Lernfähig, was sind den richtig gute Lager und Wellendichtringe?

    @D.R.BoXer für beide Seiten mit Clubkarte waren es 18€.

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #7
    Kein Problem.....ich weiß auch nicht alles.
    BMW verbaut Rad und Lenkkopflager aus Polen. Dafür wollten sie bei meiner HP2 Enduro 66 Euro nur für die beiden lenkkopflager. Und das Made in Polen. Die Lager durfte BMW dann behalten und ich habe mir SKF Lager mit der besseren Toleranz bei Agrolager gekauft. So um die 12 Euro pro Stück. Es gibt dort alle Lager und wellendichtringe von FAG und SKF. Solltest du ein passenden Wellenrichtung oder Lager brauchen kannst du dich per Email an Agrolager wenden, die Antworten dir und geben dir das passende Teil. Bei den wellendichtringe gibt es auch besser Qualität als der Standart und für viel weniger Geld.
    Gruß Andreas

  8. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    521

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Moin,

    falls jemand Interesse hat.
    Die erste Tour steht vor der Tür und ich musste noch einen neuen Satz Reifen montieren lassen.
    Beim Ausbau der VR-Felge bemerkte ich, dass der Wellendichtring beschädigt ist.Oberhalb der Zange ist der Riss in der Staublippe. Das ist sicher beim letztem Einbau passiert. Es ist zwar nur die Staublippe beschädigt und nicht die eigentliche Dichtlippe aber lieber wechseln als hinterher ärgern.

    So also bei BMW einen neuen Wellendichtring bestellt und gestern eingebaut. Von einem billig Produkt bei Ebay rate ich ab.
    Man kann den Wellendichtring einfach an der Staublippe mit einer Zange fassen und einfach raus ziehen.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	1901770_667165183366388_3331577717483586968_n.jpg 
Hits:	370 
Größe:	97,7 KB 
ID:	131620

    Zu meiner Verwunderung war schon etwas Wasser vor dem Lager, zu sehen untem am Lager. Da frage ich mich ob man lieber nach 15000 Kilometer die mal wechseln sollte. Ich wasche eigentlich immer mit Hand und nicht mit einem Kärcher also sollte das eigentlich nicht passieren. Das Lager selber ist zwar auch geschlossen und sollte keinen Schaden nehmen.
    Das Fett kommt von der Achse die ich immer einfette bevor ich das VR einbaue.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10421283_667165160033057_1038617242905791444_n.jpg 
Hits:	337 
Größe:	91,5 KB 
ID:	131621

    Den neuen Dichtring kann man fast mit der Hand eindrücken. Das letzte Stück einfach den alten vor legen und mit einem kleinen Hammer in die Endlage bringen. Und fertig ist das.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	10325506_667165143366392_8454729502777156536_n.jpg 
Hits:	273 
Größe:	87,0 KB 
ID:	131622
    Servus hast Du den genauen Link von dem Wellendichtring von BMW für die LC / K50 vielleicht noch ? Danke.

    Gruß
    D.R.BoXer

  9. Registriert seit
    20.10.2009
    Beiträge
    521

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Andreasmc Beitrag anzeigen
    Kein Problem.....ich weiß auch nicht alles.
    BMW verbaut Rad und Lenkkopflager aus Polen. Dafür wollten sie bei meiner HP2 Enduro 66 Euro nur für die beiden lenkkopflager. Und das Made in Polen. Die Lager durfte BMW dann behalten und ich habe mir SKF Lager mit der besseren Toleranz bei Agrolager gekauft. So um die 12 Euro pro Stück. Es gibt dort alle Lager und wellendichtringe von FAG und SKF. Solltest du ein passenden Wellenrichtung oder Lager brauchen kannst du dich per Email an Agrolager wenden, die Antworten dir und geben dir das passende Teil. Bei den wellendichtringe gibt es auch besser Qualität als der Standart und für viel weniger Geld.
    Gruß Andreas
    Hi Andreas ,
    Servus hast Du den genauen Link von dem Wellendichtring von der Firma Agrolager für die LC / K50 vielleicht noch ? Danke.

    Gruß
    D.R.BoXer

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    01.11.2006
    Beiträge
    2.290

    Standard

    #10
    Welcher genau der wellendichtring bei der Firma agrolager ist kann ich dir nicht sagen. Gehe auf die Internetseite und schreibe bei Kontakt eine Email an die Firma. Dort wird dir geholfen und das richtige Teil empfohlen. Oder es kann dir hier jemand die teilenummer bzw. das genaue Maß sagen.
    Gruß Andreas


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Poly-V-Riemen erneuern?
    Von HeinBlöd007 im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 28.05.2014, 22:26
  2. Kupplung erneuern
    Von Joerner im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.03.2008, 00:25
  3. Auspuffdichtungen erneuern?!
    Von Maui im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.02.2008, 11:44
  4. Hinterreifen vorm Urlaub erneuern oder noch nicht?
    Von Adventure-Biker im Forum Reifen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 31.08.2007, 07:40
  5. Griffgummis erneuern
    Von Wasserhund im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2007, 18:52