Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Werkstattrechnung bei auserplanmäßigen Arbeiten

Erstellt von gstommy68, 27.06.2015, 17:15 Uhr · 12 Antworten · 1.771 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard Werkstattrechnung bei auserplanmäßigen Arbeiten

    #1
    Hallo,

    habe folgendes Problem mit meiner Werkstatt. Immer wenn an meiner "grünen Banane EZ 3/13" außerplanmäßige Arbeiten verrichtet wurden (Wasserpumpe, Manschete Kardan, Griffarmaturen etc...) bekomme ich erst nach heftiger Intervention einen Beleg über die ausgeführten Arbeiten. Begründung vom Händler: ist doch eh kostenfrei für dich, außerdem kann man die ausgeführten arbeiten beim Händler erfragen. Ich: Wenn ich die Maschine mal veräußern will, will ich Belege in Papierform über die durchgeführten Arbeiten haben, und das ungefragt. Habe jetzt wieder eine Rechnung bekommen, in der die ausgetauschten Griffarmaturen ( ohne Berechnung) nicht aufgeführt werden.

    Meine Frage: Wie wird das bei euch bei solchen Aktionen gehandhabt, bekommt ihr einen Beleg über durchgeführten Arbeiten, oder nicht.

    Bin mal gespannt, danke im voraus.

    Gruß
    gstommy68

  2. Registriert seit
    26.04.2008
    Beiträge
    4.044

    Standard

    #2
    Nein, bekomme ich beim Triumphvertragshändler auch nicht. Muss der Händler bei Garantie-/Gewährleistungssachen an einem KFZ auch auch nicht.
    Eine Rep. innerhalb der Garantie/Gew. ist keine Rep im eigentlichen Sinne, sondern eine kostenlose Nachbesserung, welche auch den Garantieanspruch auf das ersetzte Teil nicht verlängert. Bei einer dir in Rechnung gestellten Rep. hast du ja wieder eine Garantie auf die getauschten Teile, solange es keine Verschleissteile sind.
    Also müssen tut er nicht mit der Ausstellung einer "Null Euro" Rechnung zum Nachweis in deinen Fahrzeugunterlagen. Aber bei einem Vertragshändler werden auch solch Arbeiten in der Fahrzeughistorie-Datenbank des Herstellers gespeichert, und die kann man sich ja dann, wenn man öfter solche Garantieleistungen hatte, mal ausdrucken lassen nach Ablauf der Garantie/Gewährleistung (warum macht BMW das so kompliziert mit diesem Gewähr-dingsbummsscheiss und gibt nicht einfach Garantie..., da muss man unnötig mehr tippen...genauso wie für den langen Text in dieser Klammer )

  3. Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    2.123

    Standard

    #3
    Ich lasse mir Arbeiten und Austauschteile innerhalb der Gewährleistung und mittlerweile halt auf Kulanz stets im Serviceheft bestätigen.
    Mit ist s....egal, was BMW dazu meint. ICH habe dieses Fahrzeug als Erstbesitzerin erworben und ich empfinde es einfach als
    selbstverständlich, auch schriftlich über Austauschteile informiert zu werden. Egal, ob ich diese Arbeiten / Teile bezahlen mußte, oder nicht.

    Mein Mopped ist nicht vom Rückruf Radflansch betroffen, aber so etwas würde ich mir in MEINEN Unterlagen bescheinigen lassen.

    Ich habe keinen Pfannenwender gekauft, den ich nach 8 Jahren Benutzung wegwerfe, ok, so manch eine BMW hält nicht......... lassen wir das lieber

    Gruß, Gaby

  4. Registriert seit
    15.07.2011
    Beiträge
    1.215

    Standard

    #4
    Also in Ibbenbüren werden alle auf Garantie ausgeführten Arbeiten/Tätigkeiten schriftlich festgehalten und dem Kunden ausgehändigt.
    Bei der Inspektion wird es halt innerhalb der normalen Rechnung aufgeführt , mit dem Hinweis o.B. (Ohne Berechnung).
    Und so muß das auch.

    Boxerdriver

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #5
    Beim Tausch der Batterie bei meiner 14er während einer Inspektion, wurde ich vorher nicht informiert (wenn ich was hätte zahlen müssen, hätte man mich informiert), aber hinterher und die Batterie stand mit Preis 0€ auf der Rechnung.

    Also wie in Ibbenbüren...

  6. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard

    #6
    Keine Ahnung wozu man das braucht, aber anscheinend gibt es keine anderen Probleme...

  7. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung wozu man das braucht, aber anscheinend gibt es keine anderen Probleme...
    @ christian: wozu man das braucht (oder meint) zu brauchen habe ich in meinem Beitag beschrieben, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    auf jeden Fall braucht keiner soche sinnfreien Beiträge wie deinen.

    gstommy68

  8. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #8
    Generell gilt: Bezahl ich, hab ich nen Beleg. Bezahl ich nix, ist es mir egal, freue mich aber.

  9. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.013

    Standard Werkstattrechnung bei auserplanmäßigen Arbeiten

    #9
    Zitat Zitat von gstommy68 Beitrag anzeigen
    @ christian: wozu man das braucht (oder meint) zu brauchen habe ich in meinem Beitag beschrieben, wer lesen kann, ist klar im Vorteil.
    auf jeden Fall braucht keiner soche sinnfreien Beiträge wie deinen.

    gstommy68
    Das ändert nichts am mMn völlig sinnfreien Bestehen auf solche Art von Belegen.
    Wenn Du einen derartigen Spleen öffentlich machst, dann akzeptiere bitte auch möglichen Gegenwind.
    Aber offensichtlich hast Du wirklich keine anderen Probleme, Du Glücklicher...

  10. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von svabo70 Beitrag anzeigen
    Das ändert nichts am mMn völlig sinnfreien Bestehen auf solche Art von Belegen.
    Wenn Du einen derartigen Spleen öffentlich machst, dann akzeptiere bitte auch möglichen Gegenwind.
    Aber offensichtlich hast Du wirklich keine anderen Probleme, Du Glücklicher...


    Oh.....

    Dann sollte mit dir als oberster Hüter von anstand und Moral ( oder besser Zensur) ja in dieser Republik nix mehr schiefgehen nachem du ja zielsicher schon " völlig sinnfreie Beiträge" identifizieren kannst. Wennn du dein soziales Umfeld ähnlich traktierst, dann wundere dich nicht, das es sehr schnell einsam um dich wird (ist). Ja und als öffentlichen Gegenwind würde ich dich nicht bezeichnen, mir fällt bei diesem Beitrag eher einelästige Fliege ein. In einem Punkt gebe ich dir allerdings recht. Ich habe keine anderen Probleme, wenn irgendwelche aufgetreten sind, habe ich sie angegangen und i.d.R gut gelöst.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Arbeiten bei 1150 GS Raum Wien
    Von Agenthugo im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 29.11.2008, 15:22
  2. Verhalten bei Seitenwind
    Von Tobias im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2004, 08:51
  3. Motorradfahrer Gottesdienst in Winzenheim bei Bad Kreuznach
    Von jaegermaister im Forum Treffen - Region West
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2004, 14:29
  4. Tag der offenen Tür bei Touratech (Fotos)
    Von mayerle im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2004, 08:43
  5. Motorrad-Klamotten bei Aldi-Süd
    Von Tobias im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.03.2004, 09:40