Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 56

Werkstatttermine - knappes Gut?

Erstellt von ollner79, 20.04.2016, 07:46 Uhr · 55 Antworten · 6.097 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.09.2015
    Beiträge
    219

    Standard Werkstatttermine - knappes Gut?

    #1
    Ich habe letzten Donnerstag bei meinem örtlichen BMW-Servicepartner angerufen, weil ich einen Kundendiensttermin vereinbaren wollte. Zusätzlich bat ich darum, dass man sich mal dem Rasselgeräusch meines Motors widmen soll. Die freundliche Dame am Telefon verwies mich auf den Werkstattmeister. Ich solle Ihm eine E-Mail schreiben, er werde sich melden, "allerdings nicht gleich heute". Wenn mir die Reaktionszeit zu lange ist, solle ich mich nochmal melden. Zudem seien erst in vier Wochen wieder Termine üblich. Nun ist fast eine Woche um, und es hat sich noch niemand bei mir gemeldet. Dass aufgrund des Saisongeschäfts alles ein wenig anders organisiert werden muss als woanders leuchtet ja ein. Müsst Ihr bei Eueren Freundlichen aber auch so lange auf Reaktionen und Termine warten?

  2. Registriert seit
    01.09.2007
    Beiträge
    6.272

    Standard

    #2
    Hi
    ich hatte mich mal bei Honda mit der Africa Twin für die 12000 Inspektion gemeldet, bei Tachostand 11000.
    Man nannte mir einen Termin der in 6 Wochen lag, das war ein Grund weg von Honda hin zu BMW.
    Bei BMW mußte ich nie lange warten.
    Bei Honda war es 1 Männeken, das da geschraubt hatte, wenn der mal krank war oder Urlaub hatte, Prost Mahlzeit .
    In der NL in Essen treten sich die Mechaniker tot, die warten allerdings auch viele Behördenmaschinen.

    Allerdings ist Honda Gerstmann in Oberhausen auch terminiert, das war vorauszusehen.
    Man hat mir dort mal gesagt, eine Probefahrt ist nicht machbar, das MR verkauft sich von selbst.

    Gruß Jürgen

  3. Registriert seit
    17.04.2004
    Beiträge
    12.715

    Standard

    #3
    Hi
    Das ist das was ich liebe. Einerseits werden Vertragspartner verdrängt oder sozusagen erwürgt um den NL Geschäft zuzuführen und dann sind die NL vom Saisonstart genauso überrascht wie viele Menschen von Weihnachten.
    Dafür machen sie bei eventueller Kulanz Stress wenn ein KD "nicht rechtzeitig" durchgeführt wurde. Sinnvoll wäre es zwar KD o.Ä. während der Winterzeit durchführen zu lassen (Mopped per Hänger zur Werkstatt) aber ich verstehe jeden der nicht 2000 km "zu früh" zum KD möchte und deshalb erst mal fährt.
    Ganz interessant ist es natürlich wenn z.B. das Mopped nicht anspringt (Batterie fast tot) und dem "rein Linksfingerigen" mitgeteilt wird, dass man erst in 4 Wochen einen Termin zur Analyse hat (und dann einen überteuerten Ersatz einbauen kann).

    Ein Armutszeugnis besteht darin, dass man dem Meister ein Mail schicken muss um überhaupt an einen Termin zu gelangen, Es wird dadurch gesteigert, dass es nicht innerhalb einer Woche beantwortet wird.
    Gibt's da keine Alternative? Falls Gewährleistung o.Ä. zur Debatte steht, würde ich mir den Versuch an einen Termin zu gelangen schriftlich bestätigen lassen
    gerd

  4. Registriert seit
    19.09.2015
    Beiträge
    219

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von gerd_ Beitrag anzeigen
    Hi
    Das ist das was ich liebe. Einerseits werden Vertragspartner verdrängt oder sozusagen erwürgt um den NL Geschäft zuzuführen und dann sind die NL vom Saisonstart genauso überrascht wie viele Menschen von Weihnachten.
    Dafür machen sie bei eventueller Kulanz Stress wenn ein KD "nicht rechtzeitig" durchgeführt wurde. Sinnvoll wäre es zwar KD o.Ä. während der Winterzeit durchführen zu lassen (Mopped per Hänger zur Werkstatt) aber ich verstehe jeden der nicht 2000 km "zu früh" zum KD möchte und deshalb erst mal fährt.
    Ganz interessant ist es natürlich wenn z.B. das Mopped nicht anspringt (Batterie fast tot) und dem "rein Linksfingerigen" mitgeteilt wird, dass man erst in 4 Wochen einen Termin zur Analyse hat (und dann einen überteuerten Ersatz einbauen kann).

    Ein Armutszeugnis besteht darin, dass man dem Meister ein Mail schicken muss um überhaupt an einen Termin zu gelangen, Es wird dadurch gesteigert, dass es nicht innerhalb einer Woche beantwortet wird.
    Gibt's da keine Alternative? Falls Gewährleistung o.Ä. zur Debatte steht, würde ich mir den Versuch an einen Termin zu gelangen schriftlich bestätigen lassen
    gerd
    ...wobei es sich in meinem Falle nicht um eine NL handelt.

  5. Registriert seit
    16.01.2016
    Beiträge
    20

    Standard

    #5
    Termine konnte ich immer noch telefonisch vereinbaren. Wartezeiten von mindestens 1-3 Wochen waren aber immer gegeben. Das war bei Honda in Köln und Erkelenz so wie auch bei BMW in Köln und Heinsberg.


    Bei den oben genannten Wartezeiten von 4 Wochen würde ich erst mal bei anderen Werkstätten anfragen...........bei solchen langen Wartezeiten ist man ja schon fast zu einem Zweitmoped gezwungen

  6. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.377

    Standard

    #6
    [ot]
    Warum zur Hölle wird zitiert, wenn der Bezugstext direkt im Beitrag davor steht?!

    [/ot]

  7. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #7
    Wie ich heute durch Zufall erfahren habe, arbeitet der Vertragshändler, wo ich während des Gewährleistungszeitraumes war, zur Zeit sogar Samstags. Einen Termin bekommst Du innerhalb einer Woche.Das nennt man kundenorientiert!

    Gruß,
    maxquer

  8. Registriert seit
    19.09.2015
    Beiträge
    219

    Standard

    #8
    Ich habe aus Rücksichtnahme auf die aktuell durchaus nachvollziehbare Auslastung der Werkstatt gezögert, mal bei einem anderen Servicepartner nachzufragen. Vielleicht hätte ich sogar vier Wochen gewartet. Die Tatsache, dass mir nicht gleich ein Termin am Telefon genannt wurde, ich erst den Werkstattmeister anmailen sollte und nun seit Donnerstag vergeblich auf einen Rückruf ware, stößt mir schon sauer auf.

  9. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von ollner79 Beitrag anzeigen
    Müsst Ihr bei Eueren Freundlichen aber auch so lange auf Reaktionen und Termine warten?

    Nein, max. 2-3 Tage.

    Ich lege aber meine Termine in die Zeit wo es nicht stressig für ihn ist.

    Tom der den besten BMW Händler(Mechaniker) Österreich`s hat.

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von ollner79 Beitrag anzeigen
    Die Tatsache, dass mir nicht gleich ein Termin am Telefon genannt wurde, ich erst den Werkstattmeister anmailen sollte und nun seit Donnerstag vergeblich auf einen Rückruf ware, stößt mir schon sauer auf.
    Das würde mir ähnlich gehen. Ein solches Verhalten gegenüber den Kunden, die jede Menge Geriebenes für den Service zahlen, ist nicht zeitgemäß.


 
Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mittellos & doch ganz gut d'rauf...
    Von bertl im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.11.2005, 13:34
  2. welche koffer sind gut? was könnt ihr empfehlen?
    Von Kutscha im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 17:36
  3. Suche:gut erhaltene Corbin Fahrersitzank für R 1100 GS
    Von Yato im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 15:45
  4. Ami Windschutzscheibe-sieht gut aus!
    Von Peter im Forum Zubehör
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 10:30
  5. sieht sie nicht gut aus?
    Von vau zwo im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.02.2005, 12:27