Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Werkzeug-Ergänzung?

Erstellt von _alex_, 10.01.2016, 22:09 Uhr · 19 Antworten · 3.462 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #11
    Post geht ausdrücklich NICHT in Richtung TE :

    Nee, so ein bisserl hat eMTee Recht, Grundregel in einem Forum ist, erst die Suche zu bemühen.
    Es ist - /MIR - auch nicht lästig, zu antworten, aber bei vielen Fragen, die mittlerweile gestellt werden, frage ich mich auch, ob ich jetzt den Suchhamster für andere machen soll, oder ob ich mir die Zeit nehme, aus Nettigkeit ein paar Sätze zu schreiben, oder ob ich denke, der Fragende soll selber klar kommen, hat ja nen Führerschein, ist also erwachsen.

    Zudem beschwerten sich hier einige über das Durcheinander, was aber kein Wunder ist, wenn die gleichen Themen in zig Threads immer wieder neu diskutiert werden.

    Wie oben geschrieben, geht nicht in Richtung TE, aber möchte ich hier mal geschrieben haben...

  2. Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    210

    Standard

    #12
    Moin,

    ich habe mir den originalen BMW Erweiterungssatz gekauft un der hat mir und anderen schon gute Dienste geleistet (auch wenn ich die Funktion mancher Werkzeuge nicht zuordnen konnte).

    Was ich einmal schmerzlich vermisst und ergänzt habe habe ist eine Bit-Verlängerung mit der man die oberste versenkte Sturzbügelschraube der GSA lösen kann, dafür sind nämlich alle BMW Werkzeuge zu kurz.

    Wenn wir im Urlaub längere Strecken mit mehreren Motorrädern fahren hat immer einer ein Fußluftpumpe zum zusammenklappen dabei (es gibt sogar eine ziemlich schicke von BMW), die haben wir schon öfters gebraucht.

    Grüße

    GZ

  3. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.371

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von Enduroopa Beitrag anzeigen
    ...nur als Nachschlagewerk benutzen...
    [ot]
    Bis zu einem gewissen Grad: Ja.
    Darüber hinaus sollte man dann halt auch vorhandene Threads weiter nutzen, falls neue Fragen aufkommen oder neue Aspekte anzuführen sind. Das hilft bei der Suche, da die Infos nicht zu verstreut liegen.
    Aber, zugegeben, einen Thread mit bereits tausenden von Antworten immer weiter zu führen macht sicherlich irgendwann auch keinen Sinn mehr, da man dort dann auch nichts mehr findet. Hier gilt es, wie so oft im Leben, einen sinnvollen Kompromiss zu finden.
    Auf der anderen Seite ist ein Fach-Forum aber auch kein Stammtisch, wo man rein aus kommunikativen Gründen einfach mal einen neuen Thread eröffnet (ebenfalls nicht auf den TE bezogen).
    [/ot]

  4. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.186

    Standard

    #14
    Hallo

    BORDwerkzeug

    an deiner Stelle würde ich mir überlegen was deiner Meinung nach kaputtgehen kann und was du unterwegs reparieren möchtest/kannst? Dann würde ich die entsprechend benötigten Werkzeuge und Schlüsselgrößen SELBER feststellen und beschaffen. Das hat auch den Vorteil, das man sich mit der Maschine ein wenig beschäftigst. Art und und Umfang der Reparaturen und der Menge (Platz und Gewicht) des mitgeführten Wekzeugs ist natürlich beliebig und ist nach oben und unten keine Grenzen gesetzt.
    Oder du holst dir den orginal BMW Werkzeug Ergänzungssatz, da haben sich die klugen BMW Ingenieure für dich schon die Gedanken gemacht.

    Wenn du schon mal beim Werkzeug bist, solltest du dir selbstverständlich auch über die mitgeführten Ersatzteile machen.
    Was nützt dir ein Top Werkzeugsatz ohne Ersatzteile?
    Wie sieht denn dein mitgeführtes Werkzeug bei deinem PKW aus? Und was zum himmels willen ist BOARDWERKZEUG....?
    BOARD ist in diesem Zusammenhang vollkommen Banane Falsch und vollkommen daneben. Falschestes Denglich halt.

    Ansonsten schließe ich mich den Vorschreibern an.

    gruß
    gstommy68

  5. Registriert seit
    28.10.2005
    Beiträge
    105

    Standard

    #15
    Ich hab meinen Bordwerkzeug ergänzt und hab es auch schon gebraucht. Auf dem Hof eines BMW Händlers hab ich nem Kawa Fahrer, für den der BMW Händler wohl keine Zeit hatte oder nicht helfen wollte, den Kupplungshebel wieder fest gemacht.

    Ich habe es so ergänzt, damit ich unterwegs die Räder ausbauen kann. Wegen Platten. Reifenpilot und Flickzeug hab ich auch dabei, hat mir in Dänemark an der Nordspitze von Langeland aber leider nicht geholfen (ein Grund wie schon von teileklaus #7 erwähnt, wegen eingetrocknetem Vulkanisiermittel).

    Dazu brauchst du ein paar Toxe (Wunderlich bietet so ein Schlüsselmäppchen) und etwas mit dem du das drehen kannst. Ausserdem fürs Vorderrad einen 17mm Sechskant zum Stecken und wieder was zu drehen (ich hab ne 17mm Langmutter und einen 17mm Gabel/Ringschlüssel dabei).

    gstommy68 schrieb
    "Oder du holst dir den orginal BMW Werkzeug Ergänzungssatz, da haben sich die klugen BMW Ingenieure für dich schon die Gedanken gemacht. "

    Vorsicht, damit kriegt man kein Rad raus, das war scheinbar nicht die Intention der klugen BMW Ingenieure.

    Also mach was draus.....

  6. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #16
    Hallo zsuammen,
    sorry dass ich den "alten" Thread wieder aus der Versenkung hole.

    Weiß jemand, aus welchem Grund beim Wunderlichen Werkzeug lange und kurze Bits dabei sind?
    ( Bordwerkzeug-Satz für BMW 02 )
    Gibt es Stellen, die mit langen Bits besser zu erreichen sind?

    Beim Touratech Werkzeug sind statt der langen Bits einfach Sechskantschlüssel dabei.
    ( Werkzeugset für BMW Motorräder RoadTech B1 - Wartung - Technisches Zubehör - Fahrzeugausstattung | Touratech AG )

    Ich stelle mir gerade eine Einkaufsliste zusammen, deshalb die Frage =)

  7. Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    2.799

    Standard

    #17
    für den Preis bekommst du einen ganzen Satz Torx mit Ringschlüsseln.
    ich nehme asc dem Torx Bit Schlüsselsatz die brauchbaren raus und mit.
    Torx 40, 45, 50, 55 ? braucht man und er kleine TX 27 oder 25 ist ja im BMW Set drin für die Verleidungsschrauben bei der 12 er.
    Zündkerzenschlüssel brauchts meist nicht aber für das Hinterrad ggf mit Knebel und kleinem leichtem Rohr.
    Die Torx Winkel sind zwar leicht, aber nicht so gut brauchbar, weil man leicht verkantet und nicht achsengerecht arbeiten kann. ( fest sitzende Bremssattelschrauben)
    Die Bits sind mit Nuss nicht viel schwerer.
    Andererseits, reicht für einen Platten auch das Rad drauflassen und dort mit BMW Einziehstopfen und Pressluftpatronen.
    Dazu muss das Rad nicht runter.
    Für zuhause dann der Komplettsatz Nüsse Torx und Ringschlüssel mit Schraubendreher 7 8 9 10 Steckschlüsselschraubendreher, und für die Synchro ein mit dem Schweißbrenner erhitzter und gebogener 8/ 9 er Gabelschlüssel.
    Ich würde zu kompletten Nusskästen greifen, so hat man ggf alles da.

  8. Registriert seit
    01.12.2014
    Beiträge
    672

    Standard

    #18
    Ich nehme den ADAC Schutzbrief mit

  9. Registriert seit
    10.06.2015
    Beiträge
    404

    Standard

    #19
    Noch zur Ergänzung, zu Hause habe ich auf das benötigte Werkzeug Zugriff, kann / will aber die Teile für größere Reisen jedoch nicht aus den Kästen nehmen.
    Mir gehts nur um das für unterwegs, um z.B. Verkleidungsteile abschrauben zu können oder Änliches.

    ADAC Brief hab ich auch dabei, jedoch kann man ja nicht wegen Kleinigkeiten wie das hier z.B. den ADAC rufen:

  10. Registriert seit
    09.02.2016
    Beiträge
    151

    Standard

    #20
    Also bei mir ist das Reifenpannenset von Touratech + 4 Luftkartuschen und eine Zange immer dabei.

    Reifenpannenset "Stop&Go - Pocket Tire Plugger" - Pannenset - Technisches Zubehör - Fahrzeugausstattung | Touratech AG

    Kann ich wirklich absolut empfehlen!!!! Vor drei Wochen bei meinem Sohn unterwegs in nur 5 Minuten den Hinterreifen geflickt. Wirklich top, hätte ich nicht gedacht wie einfach das ist! Danach über 150 km ohne Probleme gefahren.



    Weiterhin sind noch 5 Kabelbinder und ein Torx-Satz mit an Bord. Damit sollten eigentlich alle wichtigen Schrauben abgedeckt sein.

    Wera Winkelschlüsselsatz Multicolour Torx

    Den Rest muss die Servicenummer von BMW dann richten.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Original BMW-Werkzeug
    Von Andreasmc im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.03.2007, 11:22
  2. Torx-Werkzeug
    Von Carlos_HH im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.02.2007, 20:19
  3. Ventilspiel einstellen; Suche Werkzeug
    Von wulli69 im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2005, 12:02
  4. welches werkzeug
    Von biker55 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.10.2005, 16:23
  5. R 100 GS/PD - Werkzeug, Handbuecher
    Von mike im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2004, 14:15