Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Werkzeugkasten

Erstellt von fsctdiver, 03.04.2015, 15:35 Uhr · 13 Antworten · 1.954 Aufrufe

  1. Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    21

    Standard Werkzeugkasten

    #1
    Hallo,
    wer kann mir einen guten Werkzeugkasten für die Q empfehlen.
    Gruß
    Alexander

  2. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #2
    Cäptn Kirk an Computer:
    Definiere Werkzeugkasten!

    Behältnis für Werkzeug zur Befestigung an Q
    ODER
    Werkzeugsatz zur Beschraubung selbiger Q?

    Suche in den unerschöpflichen Weiten des Forum wird empfohlen!


  3. Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    21

    Standard

    #3
    Es soll zum selberschrauben sein.

  4. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #4
    Oft oder selten?

    Im Hobbybereich kann man auch mit Luis oder Pollo glücklich werden.

    Ich habe einen alten Koffer von Proxxon, der war wohl besser gearbeitet als die heutige Version und noch einen gaaaanz alten Knarrenkasten 1/4" und 1/2" sowie diverse Einzelwerkzeuge:

    image.jpg

    Dazu kam kürzlich wegen Torxerei:

    image.jpg
    image.jpg

    Nachteil des letzten Satzes ist der Knarrengriff 1/2", der bei höheren Kräften (Radmuttern lösen am Auto) schnell schmerzlich in die Hand drückt.

    Dazu dann noch Drehmos für 3-20nm (fürs Mountainbike), 8-40nm (glaube ich) und 20-200nm (oder so in dem Range.

    Es gibt nix schlimmeres als weiches Werkzeug mit schlechter Passung, mit dem man sich teure oder billige Schrauben vermurkst.

  5. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.376

    Standard

    #5
    Irgendwie ist das eine komische Frage.
    Wenn jemand selber schrauben möchte, dann würde ich ein gewisses Maß an Schrauber-Erfahrung voraussetzen wollen.
    Wenn jemand ein gewisses Maß an Schrauber-Erfahrung hat, dann hat er auch ein gewisses Maß an Werkzeug-Erfahrung.
    Dann hat er auch bereits einiges Werkzeug und auch bereits eine Vorstellung von zusätzlich erforderlichen Schlüsseln und Drehern und deren Qualität.
    Aber vielleicht denke ich da ja auch völlig verquert.

  6. Registriert seit
    07.08.2011
    Beiträge
    906

    Standard

    #6
    vielleicht mein ja der TE auch nur z.B von Touratech etc.pp.

  7. Registriert seit
    01.01.2013
    Beiträge
    953

    Standard

    #7
    Verwende Proxxon seit Jahren, nach der GS auch noch den Torx-Satz dazugenommen.
    Bmin hat das super zusammen gestellt, da solltest Du für die GS das richtige Set haben.

  8. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.786

    Standard

    #8
    Beim Mopped ist die 1/2“ Ratsche oft unnötig groß und die 1/4“ Ratsche etwas klein.
    Ich bevorzuge daher 3/8“.
    Nicht ausschließlich, aber sie sollte mMn im Kasten enthalten sein.

    Hier ein Beispiel:
    http://www.kunzer.de/Key-ece4ef1b8c2...f4b37a94f49f_2

  9. Registriert seit
    28.04.2008
    Beiträge
    128

    Standard

    #9
    Für die meisten Arbeiten zu Hause, nicht nur am Moped, nutze ich diesen Werkzeug-Satz
    Dazu noch 2 Drehmomentschlüssel und noch ein paar einzelne Schraubendreher, Zangen, etc...
    Damit decke ich fast alles nötige ab. Wenn doch was fehlt, nehm ich es mir halt von der Arbeit mit.

  10. Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    1.397

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Irgendwie ist das eine komische Frage.
    Wenn jemand selber schrauben möchte, dann würde ich ein gewisses Maß an Schrauber-Erfahrung voraussetzen wollen.
    Wenn jemand ein gewisses Maß an Schrauber-Erfahrung hat, dann hat er auch ein gewisses Maß an Werkzeug-Erfahrung.
    Dann hat er auch bereits einiges Werkzeug und auch bereits eine Vorstellung von zusätzlich erforderlichen Schlüsseln und Drehern und deren Qualität.
    Aber vielleicht denke ich da ja auch völlig verquert.
    Moin,
    das ist schön zusammengefasst und da stimme ich (aus dieser Erfahrung) zu. Es spricht aber nichts dagegen, sich vor der Erst-Investition über die Umfänge & Qualitäten zu informieren.

    Ob billig oder teuer, wichtig bei Schraubenköpfen:
    Nicht irgendein Bit für Schlitz oder Kreuz oder Torx oder Vielzahn aus der Kiste nehmen und munter drauf los drehen, sondern erstmal gucken und fühlen, ob der Einsatz satt im Schraubenkopf sitzt.


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Werkzeugkasten für 1150GS
    Von Berlintwin im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 17:55
  2. Werkzeugkasten
    Von Charles50 im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.02.2011, 15:45
  3. R 1150 GS - Gepäckträger u. Werkzeugkasten
    Von Bernie_1 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 14:18
  4. Biete R 1100 GS + R 850 GS Werkzeugkasten mit Deckel auch 1150 GS
    Von Boxer-Fan im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 07:00
  5. Inhalt für 1100er GS Werkzeugkasten
    Von stoschi im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 20:49