Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16

Wertverlust

Erstellt von gstommy68, 03.08.2014, 17:55 Uhr · 15 Antworten · 3.968 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #11
    Also wenn ich eine neue will, dann möchte ich vorher wissen, was ich drauflegen darf/muss. Habe mal so grob 3000€ vorgestellt, aber ich gehe mittlerweile davon aus, das es etwas mehr werden wird. Die Hauptmotivation für einen eventuellem Wechsel sind die andauernden Macken, zurzeit mal wieder die Wasserpumpe. Habe diesbezüglich beim Händler angerufen ( wird getauscht) der Motprradverkäufer, der gerade nicht greifbar war, sollte mich zurückrufen , wurde mir zugesagt. Ratet mal was nicht stattgefunden hat... Richtig, der anruf.
    Der nimmt wohl seinen Job (zu) wörtlich, Vertrieb = vertreiben und zwar den Kunden .

    gstommy68

  2. Registriert seit
    12.03.2008
    Beiträge
    130

    Standard

    #12
    Das ist nicht gut. Ich hatte heute Morgen zwei Anfragen rausgeschickt. Die erste Antwort kam nach ca. 20 Minuten, die zweite etwas später. Kurz verglichen und bestellt. So muss der Service doch eigentlich sein, oder? Übrigens: Ich verkaufe sie nicht wegen Macken oder Störungen (toi, toi, toi) sonder nur weil ich die beiden neuen Featues haben möchte.

  3. Registriert seit
    17.09.2011
    Beiträge
    771

    Standard

    #13
    Hallo gstommy68,

    Du fährst ein Motorrad 2 Saisons, dazu auch noch die erste Version, und hoffst mit 3000 Wertverlust davonzukommen?
    Sehr Blauäugig.
    Auch deine Verkäuferschelte sehe ich kritisch. Warst Du pausenlos erreichbar? Andere Kunden sind möglicherweise auch wichtig.
    Durfte er nur heute zurückrufen?

    Gruß Rolf

  4. Registriert seit
    27.01.2013
    Beiträge
    1.187

    Standard

    #14
    Hallo Rolf
    Danke für für deinen Beitrag. Leider kann ich ich deine Kritik nicht So ganz nachvollziehen weil:

    - die zweite Saison läuft noch, das Mopped ist zurzeit 16 Monate alt.

    - du weist nicht, was ich für das Mopped bezahlt habe.

    - Es ist ein aktuelles Modell, wieso erste Serie, bei der wievielten Serie ist denn die akuelle LC deiner Meinung nach?

    - Die 3000€ sind eine Annahme von mir gewesen, und nicht in Stein gemeißelt. wenn ich es wüßte hätte ich nicht hier gefragt.

    - Verkäuferschelte: Nö, mir wurde freiwillig zugesagt, das sich der Verkäufer sich bei mir meldet. Und ja ich war ununterbrochen erreichbar, weil Händy. Außerdem wäre ein Anruf vom Verkäufer in der Anruferliste gewesen, war aber nicht. Und ein kurzer Anruf zb heute keine Zeit weil ... Hamster ist schwanger und ich mich morgen oder wann auch immer sollte drin sein.

    - In einem Punkt gebe ich dir jedoch vollkommen recht! Ja ich habe blaue Augen, woher weißt du das?

    So jetzt bist du wieder dran.

    gstommy68

  5. Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    16

    Standard

    #15
    Salü Tommy
    würde ich nicht machen, habe auch eine 13er mit nun 15000 km und nachträglich eingebautem Lenkungsdämpfer, könnte es mir auch leisten eine Neue zu nehmen, aber für Keyless und Schaltassi und Schwungmasse lohnt sich das in meinen Augen einfach nicht.

    Gruss Tinu

  6. Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    137

    Standard

    #16
    Hallo Tommy,

    mit dem Gedanken spiele ich auch schon seit einigen Tagen, genau genommen seit ich weiß das die 15er mit
    schwarzem Motor und Endantrieb gefertigt wird.

    Die LC habe ich im Mai mit VA gekauft und mir wurde signalisiert das ca. 4T€ im Schlauch bleiben.
    Das ist mir dann doch für die schwarze Farbe ein bisschen zu viel.

    Ich bin übrigens mit der aktuellen LC absolut zufrieden. Es sind jetzt ca. 7 Tkm auf der Uhr und es werden mehr
    Schwarze Farbe ist ja im Moment auch genug dran
    Warten wir´s mal ab.


 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Ähnliche Themen

  1. Wertverlust???
    Von Motomyko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.11.2006, 15:41
  2. Heftiger Wertverlust bei der 12er?
    Von Aurangzeb im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.05.2006, 23:08