Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 49 von 49

Wie lange fahrt ihr bis euch der Arsch schmerzt auf einer Standartsitzbank GS ADV LC

Erstellt von Rolando7300, 24.05.2014, 13:01 Uhr · 48 Antworten · 11.256 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.05.2011
    Beiträge
    111

    Standard

    #41
    So unterschiedlich kann die persönlich Erfahrung sein.
    Ich hatte vorher immer zwischen 150km - 300km Probleme. Bei meiner LC und Seriensitzbank war es so um die 250 - 300km.
    Nachdem ich jetzt auf die ADV umgestiegen bin, keine Probleme mehr, und das bei >400km am tag, und jetzt nach der Sardinien Tour in 10 Tagen mit mehr als 3700km.
    Ich denke, es sind Nuancen, wie Sitzposition, Geometrie, Kniewinkel, Gewicht,... zu vieles eben... Wie ein Helm?
    naja, ich finde das ist eine Helmempfehlung fast noch leicht dagegen, eher wie ein Windshield, denn da gehen die Meinungen auch extrem auseinander. Ich bin 181cm, 91kg...

    Gruß

  2. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #42
    Nach einer Tankfüllung und gefahrenen 600 km meldet sich mein Allerwertester.

    Tom

  3. Registriert seit
    05.03.2008
    Beiträge
    251

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von mossoma Beitrag anzeigen
    Nach einer Tankfüllung und gefahrenen 600 km meldet sich mein Allerwertester.

    Tom
    600 km mit einem Tank habe ich noch nie geschafft

    Was die Sitzbank betrifft habe ich jetzt die Komfortvariante von BMW drauf. Ist erheblich besser als die Originalbank. Aber mir tut nach 300 km immer noch der Hintern weh.
    Das relativiert sich dann aber und wird zum Aushalten, die längste Tagesetappe waren bisher ca. 900 km von der Ardèche bis Weinheim.

  4. Registriert seit
    14.04.2014
    Beiträge
    498

    Standard

    #44
    Wenn ich ehrlich bin, waren es nur 556 Km

    Tom

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #45
    Er schmerzt nicht... habe ihn aber auch vom Sattler mit einer 1,5cm dicken Gel-Einlage umbauen lassen, in der Mitte eine Aussparung. Außerdem bin ich häufig mit dem Rennrad unterwegs und habe gute Gesäßmuskeln vom Schifahren, das hilft natürlich auch :-)

  6. Registriert seit
    13.06.2011
    Beiträge
    169

    Standard

    #46
    jeder arsch is anders! darum macht da eine diskussion wenig sinn. muss selber ausprobiert werden!

    bin gestern fast 600km / 10std kleinste nebenstrassen und rumpelpisten durch bel-lux-eifel gefahren. hab die kahedo in atmungsaktiv drauf.

    die ist härter, ich schwitze damit nicht so und ich finde es gut, daß ich da nicht so drauf klebe. mein hintern hatte keine schmerzen, aber ich hatte mal wieder die falsche unterwäsche mit drückenden nähten an.

    mit den normalen bmw-bänken hatte ich bisher immer probleme und nach ein paar tagen extreme steiss-schmerzen, weil die zu weich sind. die kahedo ist zwar leider teuer, aber für mich persönlich jetzt schon auf dem dritten motorrad die beste lösung und schmerzfrei.

    allerdings habe ich auch mein körperdesign auf das der adventure angepasst. darum komme ich mit einer härteren sitzbank besser klar.

    geholfen bei der sitzposition hat bei mir auch noch die lenkererhöhung von wunderlich. höher und näher zu körper für aufrechtes sitzen. vielleicht sind meine arme zu kurz.

    gruß und gute fahrt.

  7. Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    53

    Standard

    #47
    Hallo zusammen

    Fahre seit ca. 4 Jahren wieder mit einer Lederhose und habe seither keine Probleme mehr mit dem Hinterteil.
    Sitzbank immer die Originale von BMW.

    Gruss Robert.

  8. Registriert seit
    26.06.2010
    Beiträge
    1.236

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von horex Beitrag anzeigen
    600 km mit einem Tank habe ich noch nie geschafft

    Was die Sitzbank betrifft habe ich jetzt die Komfortvariante von BMW drauf. Ist erheblich besser als die Originalbank. Aber mir tut nach 300 km immer noch der Hintern weh.
    Das relativiert sich dann aber und wird zum Aushalten, die längste Tagesetappe waren bisher ca. 900 km von der Ardèche bis Weinheim.
    und das "ohne" zu essen!!!!

    Grüße vom Rentner

  9. Registriert seit
    24.05.2014
    Beiträge
    12

    Standard

    #49
    Habe nun die originale Rallye BMW Rallye Sitzbank drauf. Ist für mich (201cm mit emtsprechendem Gewicht) schon eine deutliche Verbesserung. Die Originalbank ist mir einfach zu weich. Als Nebeneffekt sieht sie auch noch sehr schön aus zu meiner weissen GSA.


 
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Ähnliche Themen

  1. Wie heiß wird der Endschalldämpfer (ESD/Auspuff) einer 1200 GS? :)
    Von Mcgregor im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 11:48
  2. Wie lange habt ihr den Choke drin?
    Von cowy im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 12:21
  3. Wie lange fahrt ihr eure Q warm ???
    Von Ralle75 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 24.08.2010, 00:35
  4. Von der G 650 Xcountry zur 1150 GS Adv.
    Von Jonni im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 10:02
  5. Von der Africa Twin auf die 1150 GS
    Von Bigfarm007 im Forum Neu hier?
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 16:25