Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 29

Wie reinigt Ihr die Zylinder-Kühlrippen

Erstellt von Spunckie, 21.06.2013, 09:56 Uhr · 28 Antworten · 11.749 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    "Elsterglanz" aus der Ex-DDR.

    - - - Aktualisiert - - -


    Ein Kärcher kam und kommt niemals an meine Motorräder

    Elsterglanz funktioniert prima...einreiben mit dem Schwammaufsatz der Tube..dann mit altem Doppelripp-Unterhemd schön das Rohr einmal umschlagen und hin-und herziehen ---> perfekter Chromglanz

    ist hier im Angebot

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #12
    Ich putze nicht gerne....

    Deshalb tue ich es auch nur selten...

  3. Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    1.282

    Standard

    #13
    Klobürste (nicht gebraucht)
    Seifenlauge

  4. Registriert seit
    13.05.2013
    Beiträge
    120

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von maxquer Beitrag anzeigen
    Na Deine Frau kann sich ja echt freuen, so wie Du Dein Moped putzt, machst Du das gleiche bestimmt auch im Haushalt, oder?

    Gruß,
    maxquer
    Da das Putzen im Haus immer Stess gegeben hat, haben wir das outgesourced.....

  5. Registriert seit
    30.03.2010
    Beiträge
    190

    Standard

    #15
    Mopped Anfang Mai bekommen, danach 6 Wochen Dauerschiff.
    Es folgte deshalb folgendes System:

    1 Stunde fahren - 2 Stunden putzen

    Irgendwann war ich's dermaßen leid.

    -> Kärcher!
    Das muss die Kuh abkönnen, sonst hätt's ein Bügeleisen werden müssen. Soll ja angeblich sogar Gelände aushalten...
    Immer gleich abends wenn ich zurückkomme, damit der Schmodder erst garnicht festpappt. Geht dann auch schnell.
    Natürlich nicht wegen ein paar Fliegen...
    Nur nicht zu dicht dran mit der Düse und die Elektrik und Armaturen spar ich aus. So geht das.

    Für zerklüftete Teile nehm ich 'ne Moppedbürste von der Tante Louise (kommt der Klobürste recht nahe) und 'ne Spülbürste.

    Nur die Speichenräder brauchen etwas mehr Zuwendung... so ähnlich, wie man es bei den Mädels gewohnt ist ..

    Reinliche Grüße von der Schwäbischen Alb.

  6. Registriert seit
    24.05.2011
    Beiträge
    860

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Q-Tip Beitrag anzeigen
    -> Kärcher!
    Ich dachte mit einem Q-Tip....

  7. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #17

  8. Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    90

    Standard

    #18
    1-2 mal im Jahr durch den Freundlichen bei der Inspektion... sollte reichen.
    Grüsse,
    Bela

  9. Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    245

    Standard

    #19
    P21S, das Grüne. Verdünnt halbe halbe. Einsprühen, kurz einwirken lassen, kärchern, abledern, fertig. Das dauert so 20 min.
    Bislang habe ich keine Probleme wegen Kärchern festgestellt.

    Gruß
    Jörg

  10. Registriert seit
    13.02.2013
    Beiträge
    1.077

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von Ballerjürgen Beitrag anzeigen
    "Elsterglanz" aus der Ex-DDR.

    - - - Aktualisiert - - -


    Ein Kärcher kam und kommt niemals an meine Motorräder

    Hab die letzten 14 Jahre nie anders geputzt!! (Hab meine V-Strom nach 10 Jahren im 1A Zustand mit 80000km abgegeben )

    mfg.


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie reinigt Ihr eure Innenpolster??
    Von sk1 im Forum Bekleidung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 13:03
  2. kolben mit zylinder
    Von dieter444 im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 15:46
  3. Zylinder R 80 GS
    Von wernerdann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 20:05
  4. Biete 2 Ventiler Zylinder R 80 GS
    Von wernerdann im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 17:57