Umfrageergebnis anzeigen: Wie steigt ihr auf?

Teilnehmer
187. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • stehend schwinge ich mein rechtes Bein über die Sitzbank

    89 47,59%
  • stehend schiebe ich das angewinkelte Bein knapp über die Sitzbank

    36 19,25%
  • ich stehe auf die Fussraste und kann so locker das andere Bein über die Sitzbank schwingen

    60 32,09%
  • auf dem Hauptständer ruhend (das Bike) erklimme ich das Motorrad

    10 5,35%
  • weitere Möglichkeiten, bitte ausführen.

    10 5,35%
Multiple-Choice-Umfrage.
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 137

Wie steigt ihr auf Eure GS/Adv. auf?

Erstellt von lederkombi, 19.04.2017, 15:53 Uhr · 136 Antworten · 12.739 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.908

    Standard Wie steigt ihr auf Eure GS/Adv. auf?

    #1
    Das soll eine nicht representative Umfrage sein um festzustellen, wie man denn so auf die teilweise doch sehr hohen Maschinen aufsteigt. Insbesondere die Adventure mit Koffern und Topcase kann hier durchaus eine Herausforderung darstellen

    Bei Antwort 3: Die Maschine steht stabil auf der Seitenstütze und man steigt mit dem linken Fuss auf die Fussraste, also ähnlich wie bei einem Pferd.

  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    99% haben den Lenker "falsch" eingeschlagen ...

  3. Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    407

    Standard

    #3
    mir fehlt die Antwort "Versuche seit Jahren aufzusteigen, bin aber zu klein"

  4. Registriert seit
    14.09.2011
    Beiträge
    4.341

    Standard

    #4
    ich steige auf das Moped, wenn sie auf dem Seitenständer steht. Als Sitzriese geht das am einfachsten und sichersten.

    Gruß,
    maxquer

  5. Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    7.119

    Standard

    #5
    Egal ob Seitenstütze oder Hauptständer beide Füsse auf dem Boden -Rechtes Bein über die Sitzbank geworfen und los gehts ....

    letzen Samstag wollte jemand mit meiner fahren ,er hats aufgegeben ,war im zu groß ,er war ca. 180 -185 cm


    Ok die Ätventscher ist schon ein Monster.

  6. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.908

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von Nolimit Beitrag anzeigen
    Egal ob Seitenstütze oder Hauptständer beide Füsse auf dem Boden -Rechtes Bein über die Sitzbank geworfen und los gehts ....

    letzen Samstag wollte jemand mit meiner fahren ,er hats aufgegeben ,war im zu groß ,er war ca. 180 -185 cm


    Ok die Ätventscher ist schon ein Monster.
    Ja, das ist sie definitiv. Ich bin 180 und die Maschine ist normalhoch, also nicht tiefergelegt. Dadurch komme ich je nach Standort nicht mit dem rechten Bein über die Beifahrersitzbank, denn die ist bei mir ca. 5..10cm höher (!) als mein Fahrersitz (in tiefer Position = 860mm).

    Seit ich herausgefunden habe, dass man locker auf die Fussraste steigen kann während die Maschine auf der Seitenstütze ruht, ist das Aufsteigen kinderleicht. Einmal Aufgestiegen stehen dann aber beide Füsse locker auf dem Boden. Es ist eigentlich nur diese Überhöhung des Beifahrersitzes, welche das Problem beim Aufsteigen verursacht. Mit der Topcase und den Koffern kommt dann ein zusätzliches Hindernis dazu.

  7. Registriert seit
    22.09.2016
    Beiträge
    1.908

    Standard

    #7
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    99% haben den Lenker "falsch" eingeschlagen ...
    Mit dem Einschlag kannst Du die Schräglage zwar beeinflussen (und dadurch die Höhe), aber je nach Strassensituation und/oder Beladung ist die Maschine dann halt immernoch zu hoch zum ein Bein über die Beifahrersitzbank zu schwingen (siehe meinen vorhergehenden Beitrag)

  8. Registriert seit
    29.03.2013
    Beiträge
    260

    Standard

    #8
    ... ist denn schon wieder Karneval?

    Nach dem Thema "Tanken" nun das Aufsteigen!

    Vielleicht als nächstes: "Wie habt ihr eigentlich eure Spiegel eingestellt? " oder "Wie reinige ich meine Fußraste?"

    O tempera, o mores

  9. Registriert seit
    25.06.2006
    Beiträge
    407

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Skywalker_Berlin Beitrag anzeigen
    Vielleicht als nächstes: "Wie habt ihr eigentlich eure Spiegel eingestellt? " oder "Wie reinige ich meine Fußraste?"
    Gemach, gemach, ...

  10. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.381

    Standard

    #10
    Bei den möglichen Antworten fehlen noch die wichtigen Randbedingungen
    - Ablageort der Sonnenbrille während dieses hochkomplexen Aufsitz-Vorganges
    und
    - Angabe der Jackentasche, in der sich die Fahrzeugpapiere befinden






 
Seite 1 von 14 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche Bremsbeläge macht ihr auf Eure GS ?
    Von G(Andi)S im Forum R 1200 GS LC und R 1200 GS Adventure LC
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2016, 08:30
  2. Welche Scheibe bei 193 cm auf der GS ADV?
    Von TaunusRider im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 05.10.2014, 17:11
  3. Wie viele Kilometer hat Eure GS auf der Uhr? Ab wann gings los mit Problemen
    Von belstaff im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 29.01.2013, 20:52
  4. 1200ADV Alu-Koffer auf 1150 GS ADV
    Von scrat200000 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.10.2012, 23:29
  5. Felgen von 1150GS auf 1200 GS Adv. ??
    Von mysocratesnote im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.05.2006, 06:37