Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Wie viele Sensoren kann man anlernen?

Erstellt von yamraptor, 20.03.2014, 18:47 Uhr · 22 Antworten · 3.356 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard Wie viele Sensoren kann man anlernen?

    #1
    Ich habe nun einen zweiten Satz Felgen bekommen. Einmal Guß und nun Kreuzspeiche, kann man 4 Luftdrucksensoren gleichzeitig anlernen? Oder muss man das immer wieder neu machen wenn man die Felgen tauscht? Mein freundlicher konnte mir hierzu noch keine genaue Aussage machen. Und ja, die Sensoren zwischen Guß und Kreuzspeiche sind verschieden.

  2. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #2
    Ja 4 gehen.
    Siehe Betriebsanleitung Seite 98.

  3. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #3
    Super, danke für die schnelle Info.

  4. Registriert seit
    18.03.2013
    Beiträge
    5.812

    Standard

    #4
    Gerne.

  5. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #5
    Ich hatte heute meine GS zur Inspektion und in dabei sollten die neuen Sensoren für die Speichenräder gleich mit angemeldet werden.
    Aber nix ist mit gleichzeitig 4 Sensoren anmelden! Das geht nicht und ist in den neuen Bedienungsanleitung wohl auch nicht mehr so geschrieben. Das ist bis auf weiteres nicht möglich! Aber man sagte mir auch das es im Gelände sowieso besser ist wenn man Gummiventile nutzt. Naja egal, konnte die Sensoren wieder zurück geben und fahre einfach ohne. Dabei läuft zwar eine Fehlermeldung auf, weil die Sensoren von den Gussfelgen noch hinterlegt sind aber für die 3 Wochen im Jahr wo ich in Urlaub bin geht das so. Hier Zuhause kommen dann wieder die Gussfelgen drauf. Ich habe keine Lust vor jeder Reise in die Werkstatt zu fahren, um die Dinge an und ab zu melden.

  6. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #6
    Geht doch...habe ich bei meiner GSA letzte Woche machen lassen. einmal Speiche..einmal Guß..
    nur muss der Mechaniker Ahnung habe und den pairing-modus über den Diagnosecomputer beherrschen.

    ..und warum im Gelände Gummiventile besser sein sollen erschließt sich mir auch nicht...es sei denn du willst mit dem Hinterrad Beton mischen....ode brauchte der mechaniker eventuell eine Entschuldigung für seine Unfähigkeit..

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.468

    Standard

    #7
    Mensch Dirk, ich bin fast von der Saunaliege gefallen... Die LC als Betonmischer...

  8. Registriert seit
    20.05.2013
    Beiträge
    612

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Spark Beitrag anzeigen
    Geht doch...habe ich bei meiner GSA letzte Woche machen lassen. einmal Speiche..einmal Guß..
    nur muss der Mechaniker Ahnung habe und den pairing-modus über den Diagnosecomputer beherrschen.

    ..und warum im Gelände Gummiventile besser sein sollen erschließt sich mir auch nicht...es sei denn du willst mit dem Hinterrad Beton mischen....ode brauchte der mechaniker eventuell eine Entschuldigung für seine Unfähigkeit..
    Hmm, das ist ja toll! Was soll man dazu sagen......

  9. Registriert seit
    25.10.2011
    Beiträge
    8.003

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von yamraptor Beitrag anzeigen
    Was soll man dazu sagen......
    Kompetentes Personal ist schwer zu finden!?


    Früher ging man zum weil man selbst keine Ahnung von der Materie hatte oder keine Lust darauf es selbst zu machen.
    Heute kann man es dank den Herstellern nicht mehr selbst, muss sich aber vorher die Anleitung aus dem Netz ziehen weil viele Mechs ausbildungstechnisch niGS mehr drauf haben.
    Laptop für tausende € rum stehen haben aber kaum fähig ihn zu nutzen. Das ist schon hart.

  10. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #10
    Zitat Zitat von vierventilboxer Beitrag anzeigen
    Kompetentes Personal ist schwer zu finden!?


    Früher ging man zum weil man selbst keine Ahnung von der Materie hatte oder keine Lust darauf es selbst zu machen.
    Heute kann man es dank den Herstellern nicht mehr selbst, muss sich aber vorher die Anleitung aus dem Netz ziehen weil viele Mechs ausbildungstechnisch niGS mehr drauf haben.
    Laptop für tausende € rum stehen haben aber kaum fähig ihn zu nutzen. Das ist schon hart.
    Das sehe ich etwas entspannter. BMW hat mehrere Modelle, mit allen möglichen Baujahren und Ausstattungslinien, da kann man nicht unbedingt jede Besonderheit jedes einzelnen Typs sofort abrufbar haben. Ich gebe Dir aber Recht, die Software sollten sie bedienen können. Im vorliegenden Fall würde ich den Händler einfach mal anschreiben, das Problem schildern, hinzufügen, dass es eine Lösungsmöglichkeit gibt und um einen Terminvorschlag bitten, an dem das dann gemacht wird.

    Dann kann man immer noch im Internet posten, was einem so alles passiert ist im Leben ...


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie viele Wegpunkte kann ein Garmin ?
    Von Berliner im Forum Navigation
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 26.01.2014, 12:57
  2. Wie kann man die Vibrationen im Lenker verringern?
    Von Christian RA40XT im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 05.06.2010, 20:30
  3. wie blöd kann man sein?
    Von vau zwo im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 17:02
  4. Wie leicht kann man eine R 80 G/S machen?
    Von vesab im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 17:30