Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 83

Windschild für R1200GS 2014 von Touratech oder Wunderlich?

Erstellt von GS2014-HH, 18.03.2014, 20:23 Uhr · 82 Antworten · 46.165 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.11.2013
    Beiträge
    27

    Standard

    #61
    So, gestern abend von einer Woche Alpen zurück.
    Die Scheibenabstützung aus England zeigt keinerlei Ermüdungserscheinungen oder ähnliches.
    Wenn die Handräder festgezogen sind, bleiben sie fest.

    Allerdings werde ich zusätzlich zur hohen Wundermich Marathon noch den Spoiler der 2012er GS montieren, da die beste Sozia von allen über Verwirbelungen klagt.
    Diese sind mit dem Spoiler verschwunden.
    Dann ist endlich Ruhe.

    Schön, dass ein begabter Tüftler eine saubere Lösung für ein Problem gefunden hat , an dem Heerscharen von Entwicklern bei BMW und den einschlägigen Zubehörlieferanten offensichtlich gescheitert sind.

    Respekt

  2. Registriert seit
    20.03.2011
    Beiträge
    136

    Standard

    #62
    Hallo zusammen


    Dem kann ich nur zustimmen: Der englische Scheibenhalter ist Top, die Wunderlich Marathon wunderbar ruhig!
    Flattern tut sie nur bei untertourigen Drehzahlen!

    Fazit: Super Kombi und uneingeschränkt empfehlenswert!!!

    Danke für die Tipps!!!

  3. Typ
    Registriert seit
    23.10.2013
    Beiträge
    292

    Standard

    #63
    Hallo zusammen

    So, gestern Abend habe ich das große TT Windschild montiert und bin glein ein paar Meter gefahren. Toll was ein paar Zentimeter ausmachen können. Plötzlich ist Ruhe im Helm und das Visier kann sogar auf der AB offen bleiben. Bin 176 und fahre außer auf langen AB-Fahrten mit Sitz in tiefer Position. Trotzdem war das Originalschild nicht ausreichend.

    Appropos, das Originalschild hat bei beiden oberen Befestigungspunkten bereits Spannungsrisse. Es ist erst ein paar Monate alt, und ich werde es reklamieren.

    LG Typ.

  4. Registriert seit
    26.04.2013
    Beiträge
    22

    Standard

    #64
    Hallo zusammen,
    ich habe mir nun auch die Wunderlich Scheibe zum testen bestellt.
    Die Qualität der Scheibe ist wirklich gut, nur wundert es mich das die vorgegebenen Löcher kleiner sind,
    als die originalen.
    Die originalen Dichtringe passen nicht hinein und mitgeliefert werden auch keine.

    Nach telefonischer Nachfrage bei Wunderlich teilte mir der nette Herr am Telefon mit, das dies wohl noch eine Scheibe aus der
    ersten Produktionscharge sei, hier wurden/werden keine Dichtringe mitgeliefert.
    Bei den jetzt neu produzierten Scheiben hingegen wohl.

    Allerdings kommt mir das bei der Montage etwas suspekt vor. Es ist viel zu viel Spiel in den vorgegebenen Löchern so dass die Scheibe hin und her wackeln kann, bis der Arzt kommt.

    Hattet Ihr ähnliche Probleme?

    Schöne Grüße
    Dennis

  5. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    3.985

    Standard

    #65
    Die Lösung ist relativ einfach. Du hast ein Modell 14 (mit Gummiringen) un die Wunderlichscheibe ist für das Modell 13 (ohne Gummiringe) vorgesehen. Ich würde die Scheibe daher von Wunderlich austauschen lassen.

    CU
    Jonni

  6. Registriert seit
    11.02.2013
    Beiträge
    99

    Standard

    #66
    Sicher, dass die Löcher für die Gummiringe zu klein sind? Meine Mechanikerin hatte auch erst Probleme, weil die Ringe nicht in die Löcher passten. Ein erfahrenerer Kollege ist der Sache dann mit Spucke als Schmiermittel zuleibe gerückt und siehe da: Die Gummiringe rutschten doch in die Löcher und passten perfekt! Spüli geht sicher auch...

    Zur Scheibe selber: Wir waren am Wochenende erstmals damit länger auf der Autobahn unterwegs. Da es um die 30°C Außentemperatur hatte, fand ich es sehr angenehm, dass ich bei Geschwindigkeiten um die 140km/h und ganz nach oben gestellter Scheibe noch mit offenem Visier fahren konnte (bin 195cm groß), wenn ich mich etwas klein gemacht habe. Hab auf 200 Kilometer nur eine einzige Fliege auf meine Brille bekommen .

    Gruß
    Olli

    Gruß
    Olli

  7. Registriert seit
    27.10.2014
    Beiträge
    7

    Standard

    #67
    Schau mal hier ....ABE in Vorbereitung.........
    Windschilder für BMW R1200GS LC. - RS-Motorcycle Solutions

  8. Registriert seit
    23.02.2014
    Beiträge
    61

    Standard

    #68
    Habe die V-Stream Scheibe von Z Tech für 200 € bei Louis gekauft, nach 8000 km kein Kratzer, optimaler Windschutzscheibe, stabil auch bei hohen Geschwindigkeiten und wie ich finde sieht besser aus wie Wunderlich, Touratech und Co, Scheibe ist auch aus einem anderen Material hergestellt als die anderen.
    Ich würde die V-Stream sofort wieder kaufen.

    Viele Grűße Frank

  9. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    980

    Standard

    #69
    Z Tech verwendet Polycarbonat und hat eine sensationell gute Antiscratch-Beschichtung, das muss man den Jungs lassen!

  10. Registriert seit
    31.03.2016
    Beiträge
    2

    Standard

    #70
    Hallo Gren,

    dein Bike sieht gut aus, das Windschild gefällt mir gut und so wie ich gelesen habe bist du auch zufrieden?
    Wie ist den genau der Typ von deinem Windschild Marke?
    Grüße vom Bodensee
    Thomas


 
Seite 7 von 9 ErsteErste ... 56789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 19.06.2010, 19:09
  2. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.05.2010, 09:56
  3. Sitzbank von Touratech oder Wunderlich oder Kahedo oder ...
    Von froschforscher im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.05.2010, 17:44
  4. Lenkanschlag von Touratech oder Wunderlich?
    Von Marcus ZH im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 14:15
  5. Lenkanschlag von Touratech oder Wunderlich?
    Von powertwin im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.01.2007, 21:18