Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 29

Windschild mit Tönungsfolie folieren??

Erstellt von radeg66, 14.01.2015, 21:09 Uhr · 28 Antworten · 8.292 Aufrufe

  1. Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    39

    Standard Windschild mit Tönungsfolie folieren??

    #1
    Hallo zusammen,
    hab da mal ne Frage. Hat von Euch jemand schon mal ne Originalscheibe mit Tönungsfolie von innen her foliert oder folieren lassen??

    Müsste doch eigentlich von jemand, der sowas regelmäßig macht, machbar sein??


    Bin mal gespannt was man hier darüber zu lesen bekommt


    LG radeg66

  2. Registriert seit
    31.03.2013
    Beiträge
    47

    Standard

    #2
    Hallo,
    ja habe ich, und zwar die kleine untere, weil es die nicht passend getönt von BMW zur großen getönten gibt. Die einzigen, die mir bekannt sind, sind Powerbronze aus UK, die zu den großen Zubehörscheiben auch die passende kleine anbieten, aber die kleinen sind angeblich nicht einzeln zu bekommen, daher habe ich es in einer Werbeagentur mit einer schwarzen Folie machen lassen, Ergebnis für mich sehr zufriedenstellend.

  3. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #3
    Kann Ärger bei TÜV oder Kontrollen geben, wenn die Folie kein Zulassungszeichen und/oder ABE hat ...

  4. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #4
    Das kommt auf die Größe an! Ein "Aufkleber" mit mehr als 0,25qm braucht eine ABE. Kleiner nicht!

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.520

    Standard

    #5
    Das hört sich für mich nach einer Regelung für Windschutzscheibe beim Auto an.
    Da gibt es sicherlich noch das Thema 'Sichtfeld'. Gibt es da wirklich Regeln beim Motorrad?

    Zum Thema: habe ich nicht. Wenn ich original in getönt wollte, würde ich auf die vom Hersteller wechseln.

  6. Registriert seit
    24.06.2012
    Beiträge
    1.330

    Standard

    #6
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Das hört sich für mich nach einer Regelung für Windschutzscheibe beim Auto an.
    Da gibt es sicherlich noch das Thema 'Sichtfeld'. Gibt es da wirklich Regeln beim Motorrad?

    Zum Thema: habe ich nicht. Wenn ich original in getönt wollte, würde ich auf die vom Hersteller wechseln.
    Nein, die 0,25 qm-Regel gilt bei allen Autoscheiben. Aber generell befasse ich mich auch mit dem Thema. Sollte es Macken beim TÜV geben, würde ich das Ding vor Ort abbauen und im Koffer verstauen.

  7. Registriert seit
    15.03.2014
    Beiträge
    993

    Standard

    #7
    Das sollte keinen Ärger geben mit TÜV und Co., aufgrund welcher Vorschrift auch? Ein Motorrad-Windschild braucht grundsätzlich nicht durchsichtig zu sein, da guckt man nämlich nicht "durch", sondern "drüber". Diese homologierten Tönungsfolien sind für den Auto-Bereich, da guckt man durch, da braucht es einen Scheibenwischer, und da gelten völlig andere Vorschriften.

  8. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.526

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von PStranger Beitrag anzeigen
    Das sollte keinen Ärger geben mit TÜV und Co., aufgrund welcher Vorschrift auch? Ein Motorrad-Windschild braucht grundsätzlich nicht durchsichtig zu sein, da guckt man nämlich nicht "durch", sondern "drüber". Diese homologierten Tönungsfolien sind für den Auto-Bereich, da guckt man durch, da braucht es einen Scheibenwischer, und da gelten völlig andere Vorschriften.
    Diese Aussage ist FALSCH !

    Du brauchst für die Windschutzscheibe eine Zulassung. Warum das so ist, ist eigentlich dann nicht mehr so wichtig, es ändert sich ja auch das Bruch- oder Nichtbruchverhalten, evtl. Klebstoffe könnten die physikalischen Eigenschaften verändern usw.

    Ganz egal ob das sinnvoll ist oder nicht, ist halt so. Kuckst Du StVZO - Einzelnorm Ziffer 3

  9. Registriert seit
    07.12.2014
    Beiträge
    363

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von Hansemann Beitrag anzeigen
    Diese Aussage ist FALSCH !

    Du brauchst für die Windschutzscheibe eine Zulassung. Warum das so ist, ist eigentlich dann nicht mehr so wichtig, es ändert sich ja auch das Bruch- oder Nichtbruchverhalten, evtl. Klebstoffe könnten die physikalischen Eigenschaften verändern usw.

    Ganz egal ob das sinnvoll ist oder nicht, ist halt so. Kuckst Du StVZO - Einzelnorm Ziffer 3
    Bezweifel ich immer noch die Ziffer 3. Denn die Motorradscheibe ist kein Sicherheitsglas, sondern Plastik. D.h. das Splitterverhalten ändert sich bei Plastikscheiben nicht, oder kaum, da diese vermutlich auch nicht zersplittern. Ich würde es einfach mit Folie probieren und abwarten ob es der Tüv überhaupt sieht/bemängelt oder gleich eine richtig getönte Scheibe kaufen. Anbieter in allen Farben gibts ja einige.

  10. Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    39

    Standard

    #10
    Also ich denke auch, dass das mit dem TÜV das kleinste Problem sein sollte. Da, wo ich meine Fahrzeuge zum TÜV hinbringe, wird sich glaube ich keiner an der Scheibe stören. Solange alles andere am Bike funktionsfähig ist.
    Und in einer Polizeikontrolle kann ich mir das beim besten Willen nicht vorstellen.
    Die interessieren dich für andere Sachen an den Bikes, die sie kontrollieren (DB-Killer, Reifen, etc).
    Weiß denn jemand, ob das mit der Folie an der Scheinbeninnenseite machbar ist. Will es nicht selber machen, sondern schon bei einem Folierer. Ich hab für so ein gefummel keine Geduld :-)


 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Adventure Windschild mit Bügel
    Von Schweinehund im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 21:04
  2. ADV GS12oo Windschild mit Halter+Flaps
    Von bezetausoer im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2009, 15:43
  3. Windschild mit LaminarLip für BMW R 1200 GS
    Von Lato im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2009, 18:07
  4. R 1150 GS Windschild mit Halteplatten
    Von BMW ist klasse im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 19:39
  5. Orig. Windschild mit Schrauben
    Von Pöl im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.08.2008, 13:47