Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Windschildhalter gebrochen

Erstellt von oerst, 12.10.2015, 13:30 Uhr · 19 Antworten · 2.557 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard Windschildhalter gebrochen

    #1
    Bin ich mal erster?

    Heute ist mir mein Windschild ein Stück näher gekommen...

    Auf beiden Seiten ist der untere Teil vom Halter gebrochen...


  2. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #2
    Adv Scheibe auf die normale GS draufgeschraubt ?

  3. Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    151

    Standard

    #3
    Erscheint mir allerdings schon ein bisschen schwach der Querschnitt der Halterung.
    Wenn man Winddruck und Vibrationen bedenkt, dann erweckt das nicht so das Monstervertrauen.
    Habe mir zum Jahresende eine 2016er TB bestellt, hoffentlich ist da was verbessert worden?!
    Oerst, wie viel km hat es gehalten?

  4. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #4
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Bin ich mal erster?

    Heute ist mir mein Windschild ein Stück näher gekommen...

    Auf beiden Seiten ist der untere Teil vom Halter gebrochen...

    Hab auch rechts schon den zweiten Halter dran. Habe es aber rechtzeitig bemerkt, bevor es ganz durch war. Der Austausch ist zwar in Eigenregie fummelig ist dann aber mit ca. 18,- erledigt.

    Du hast ja auch größere Scheibe und die Sean-Versteller dran. Bei mir war es mit normaler Scheibe und den Verstellern. Mir ist allerdings auch eine Taube reingeknallt. Deswegen habe ich den Bereich untersucht und den Riss im Halter entdeckt.

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #5
    Ahhh.... Ich hab das mal reklamiert. Mal gucken.

    Der Anbau ist fummelig, geht aber, ja?
    Wie hast Du rechts saß Rad abgemacht? Ich habe noch nicht geguckt... Links sind nur 2 Schrauben, wie es aussieht...

  6. Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #6
    hoi zäme

    hatte das problem in den ferien in östereich auch. innerhalb von minuten auf beiden seiten gebrochen.

    ab zum nächsten freundlichen, teile bestelle und scheibe abgenommen. einen tag ohne scheibe als nacked bike unterwegs und am folgetag neue teile auf garantie montiert.

    zuhause habe ich nun noch von wunderlch Wunderlich Scheiben-Verstärkung montiert.

    hätte ich schon viel früher machen sollen.

    gruss CH31

  7. Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    151

    Standard

    #7
    Hallo CH31,

    lohnt sich die Anschaffung der Scheibenverstärkung wirklich. Benötigt man dann für das Navi noch zusätzliche Teile?

  8. Registriert seit
    02.08.2014
    Beiträge
    56

    Standard

    #8
    Hoi Peter

    Für mich hat es sich gelohnt. Speziell wenn du in den Luftverwirbelungen einen LKW fahren musst, ist das flattern der scheibe gänzlich weg.

    es gibt zwei teile bei wunderlich. Die Scheiben versärkung ist nur link seitig montiert und hat keinen einfluss auf den Navi bügel.

    Wenn du noch zusätzlich Zusatzverstärkung Verkleidungsscheibe R1200GS LC montierts, müsstest du dich schlau machen.

    ich habe ein tomtom navi und die orginal halterung demontiert. deshalb nicht der richtige ansprechpartner.

    Gruss CH31

  9. Registriert seit
    03.11.2010
    Beiträge
    151

    Standard

    #9
    Danke für Deine Antwort CH31.
    Habe auf der Wunderlich-Seite auch beide Verstärkungen gesehen, mir ist aber nicht klar - ist auch nichts angegeben- warum zwei verschiedene. Kann man beide montieren, was bringt es .....

    Vielleicht kann das hier jemand beantworten?

    Bekomme meine GS TB erst im März, kann da noch nicht so mitreden.

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #10
    Die eine ist 'nur' eine zusätzliche Halterung links vom Navi (YouTube hat eine Einbauanleitung), das andere ist mit zusätzlicher Strebe quer zur Fahrtrichtung an der Scheibe.

    Zumindest habe ich das so verstanden.

    Ich habe mir vorgestern die 'einfache' bestellt, heute sind die Halter gebrochen... ;(

    Ob es genutzt hätte, weiß ich nicht...


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Seitenständerschalter mitten auf dem tremalzo gebrochen
    Von motsahib im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.05.2007, 22:40
  2. Suche R1200GS Scheinwerfer/Windschildhalter
    Von bmwpeter im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 12:29
  3. Adventure Alukoffer - Scharnier gebrochen
    Von Tobias im Forum Zubehör
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 25.10.2006, 20:17
  4. Scharniere Alukoffer wieder mal gebrochen
    Von sausewind im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 15:03
  5. Tachowelle gebrochen - evtl. falsch verlegt ?
    Von Q-Peter im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.09.2005, 15:24