Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Würdet ihr das machen wollen?

Erstellt von manfred180161, 14.09.2018, 08:56 Uhr · 24 Antworten · 2.533 Aufrufe

  1. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.263

    Standard

    #11
    Man lebt nur einmal. Wenn dir die LC gefällt und der Preis passt, warum nicht umsteigen? Nach meiner Erfahrung macht man selbst nach 3 Jahren Haltedauer noch einen übermäßig hohen Verlust. Nach 4 bis 5 Jahren ist der beste Zeitpunkt, sein altes Motorrad auf den Gebrauchtmarkt "zu werfen". Und bitte etwas nicht vergessen: spätestens im Dezember startet der Run auf die 1250er LC. Viele Käufer werden dann ihre gebrauchten LCs in den Verkaufsräumen ihrer BMW-Händler parken. Ob das die Marktpreise für gebrauchte LCs in die Höhe gehen lässt, wage ich zu bezweifeln.

    CU
    Jonni

  2. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    3.435

    Standard

    #12
    Sind nicht 2018 noch neue Gimmicks wie Notruf und TFT dazu gekommen? Dann kann man den Neupreis einer 2017er bei Vollausstattung nicht mit dem Neupreis einer 2018er bei Vollausstattung vergleichen. Die neuere ist einfach teurer geworden und somit ist auch die Zuzahlung entsprechend höher zu kalkulieren.

  3. Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    670

    Standard

    #13
    Stimmt. Die angebotene hat jetzt TFT und Notruf zusätzlich, könnte so knapp unter 1000€ wert sein.
    Brauch ich aber irgendwie nicht unbedingt.
    Wenn ich nicht inzahlung gebe, kann ich sogar noch für 900€ Zubehör aussuchen. Hab aber die Garage schon voll mit allem, was man so meistens eh nicht braucht.

    Irgendwie hat's aber doch was.
    Werde nochmal drüber schlafen. Das werden unruhige Nächte...

    Gruß
    Der Manne aus Echterdingen

  4. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    4.255

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von bernile Beitrag anzeigen
    ...einfach... gefällt dir die Neue besser, dann holen...
    Genau das ist das Problem.
    Einfach nur holen wäre ja zu einfach.
    Leider gehört auch das Bezahlen dazu.


    Ansonsten ist es eine Frechheit, dass er seine Luxus-Probleme auf die Forum-User abwälzt.


    (Hoffentlich hat die Neue keine Flecken in der Hohlachse. )

  5. Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    105

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von eMTee Beitrag anzeigen
    Genau das ist das Problem.
    Einfach nur holen wäre ja zu einfach.
    Leider gehört auch das Bezahlen dazu.

    Ansonsten ist es eine Frechheit, dass er seine Luxus-Probleme auf die Forum-User abwälzt.


    (Hoffentlich hat die Neue keine Flecken in der Hohlachse. )
    Vom nötigen Kleingeld gehe ich mal von aus, sonst würde er sich wohl keine solche Gedanken machen. Bevor man dann Nachts gar nicht mehr Schlafen kann, lieber die neue holen.
    Ähnlich wäre auch, soll ich meiner Freundin einen Heiratsantrag machen ? Solche Dinge muss am Schluss jeder für sich selber entscheiden.

  6. Registriert seit
    12.10.2015
    Beiträge
    670

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Jonni Beitrag anzeigen
    Man lebt nur einmal. Wenn dir die LC gefällt und der Preis passt, warum nicht umsteigen? Nach meiner Erfahrung macht man selbst nach 3 Jahren Haltedauer noch einen übermäßig hohen Verlust. Nach 4 bis 5 Jahren ist der beste Zeitpunkt, sein altes Motorrad auf den Gebrauchtmarkt "zu werfen". Und bitte etwas nicht vergessen: spätestens im Dezember startet der Run auf die 1250er LC. Viele Käufer werden dann ihre gebrauchten LCs in den Verkaufsräumen ihrer BMW-Händler parken. Ob das die Marktpreise für gebrauchte LCs in die Höhe gehen lässt, wage ich zu bezweifeln.

    CU
    Jonni
    Meine jetzige ist ja schon das aktuelle Modell 2017. Dazu käme also nur TFT und Notruf. Sonst ist alles gleich (ausser dem Tachostand)
    Meine ganzen Anbauten (Navi, Zusatz Scheinwerfer, der ganze Kleinkruscht, Koffer,... Was ich nicht alles an Zeuchs hab) könnt ich somit alles weiterverwenden.

    Gruß
    Der Manne aus Echterdingen

  7. Registriert seit
    03.08.2008
    Beiträge
    105

    Standard

    #17
    Manne aus Echterdingen, ich denke du hast dich schon Entschieden, brauchst halt noch die Zustummung von paar Leuten

    Mach es hol die neue.

  8. Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    22

    Standard

    #18
    [QUOTE=manfred180161;2083150
    [COLOR=#FF0000]Meine 2017er mit allen Paketen und 23.000 km könnte ich für 13.500€ in Zahlung geben.
    [/COLOR]
    Das Händlerangebot ist aus meiner Sicht fair und für Dich einfach, "altes" Moped abstellen, Neues mitnehmen.
    Bei Privatverkauf sind sicherlich 500 + X Euronen mehr drin.
    Ich habe im Mai 17 meine TB in üblicher Vollausstattung zzgl. Seitenkoffer EZ 2/16 für 14.600€ in das WWW gestellt und das Teil war nach 24H verkauft ( Händlerangebot war 14.100), Laufleistung 10.600Km, Inspektion erfolgt, Reifen fällig.
    Die Bezahlung erfolgte bar, es gibt in diesem Land Menschen die kaufen lieber bar und von Privat, warum weiß ich nicht.
    Ich hoffe aber, dass dem Käufer meines Motorrades aus dem Umstand, dass mein Steuerprüfer wissen wollte woher die 14.000 Einzahlung auf mein Konto kommen, nicht Nachteile entstehen.
    Zum Abschluss, neben Nachrichten wie was isse letzte Preis, habe ich zwei Angebote über 14.900 Euronen bekommen, weil ich am Telefon mitgeteilt habe, dass der erste Interessent wegen der langen Anfahrt das Zugriffsrecht hat. Ich war fair, aber die TB wäre auch für 15.000 € weg gegangen.
    Die Dicke abgegeben zu haben bereue ich, nächstes Frühjahr steht dann die KTM im WWW, wird durch eine GS ersetzt.

  9. Registriert seit
    29.07.2007
    Beiträge
    1.553

    Standard

    #19
    Reines Geld verbrennen, oder hat der Nachbar eine Neue?

  10. Registriert seit
    14.09.2012
    Beiträge
    22

    Standard

    #20
    [QUOTE=Jan-Gerd;2083471]Reines Geld verbrennen, oder hat der Nachbar eine Neue?[/QUOTE]

    Nun, Motorrad fahren ist Geld verbrennen, die meisten Nachbarn erkennen nicht, dass ein neues Moped vor der Tür steht, für die Nachbarn kauft man neue Autos.
    Das Motorrad wechseln läuft unter "WECHSELJAHRE", gibt ein paar Idioten die wechseln die Frau, die Schlauen das Moped, ist auch preiswerter und stressfreier.
    schönes Wochenende ( ich fahr morgen in die Dolos und gebe der Duke die letzte Chance mein Freund zu werden)


 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was würdet Ihr machen? Kundendienst?
    Von GSler_Mirko im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 17:50
  2. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 03.09.2013, 23:40
  3. Unfallmöppi - was würdet Ihr machen?
    Von 9-er im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 12:50
  4. Was würdet ihr mit einem Mechaniker tun....
    Von wmadam im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 17:48
  5. Welche Koffer würdet Ihr an der HP2 haben wollen?
    Von ziro im Forum HP2 Enduro und HP2 Megamoto
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 10.04.2006, 18:49