Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 39

Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?

Erstellt von novaar, 04.07.2019, 22:48 Uhr · 38 Antworten · 4.505 Aufrufe

  1. Registriert seit
    22.07.2016
    Beiträge
    126

    Standard Yamaha Tracer 900 GT Alternative zur GS?

    #1
    Hallo zusammen,

    bin am bissl umschauen weil ich meine 2016er Triple Black dieses Jahr verkaufen will was für ein neues Bike es werden soll.

    Zur Auswahl stehen neben der neuen 1250GS auch die Yamaha 900Tracer GT. Ich finde Sie kann alles ähnlich gut wie die GS mit Ausnahme von Gelände. Da ich kein Gelände fahre ist dies aber für mich nicht relevant. Ich fahre gerne Touren, manchmal auch mit Sozia für 4-5 Tage. Ansonsten Tagestouren. Der Motor der 900GT Tracer ist eine Wucht. Absolut Vibrationsarm und top Durchzug!

    Jemand vielleicht hier schonmal Erfahrung mit der 900er GT gesammelt oder mal in Erwägung gezogen?

    Danke euch

    novaar

  2. Registriert seit
    19.11.2013
    Beiträge
    1.432

    Standard

    #2
    Die Tracer GT gefällt mir auch sehr gut. Optisch auf jeden Fall um Welten besser als eine GS.
    Leckerer 3-Zylinder mit schönem Sound und relativ geringes Gewicht - das Gerät hat was. Bin gespannt, was für weitere Reaktionen du hier auslöst.

  3. Registriert seit
    22.10.2013
    Beiträge
    5.493

    Standard

    #3
    Ich finde sie auch gut.
    22 Liter pro Koffer sind nicht gerade üppig, wem es reicht, ok.
    Leider kein Schaltassi für runter, obwohl das doch nicht so schwer wäre. Da gewöhnt man sich nämlich ziemlich schnell dran.

    Unterirdisch (das hat jetzt nichts mit dem Produkt zu tun), ist die Internetseite von Yamaha über das Fahrzeug.
    Wer hat das denn übersetzt?
    Eine Fachkraft aus einer der führenden Programmiernationen?
    Liest sich das keiner durch, der deutsch kann und in der Schule mindestens eine 3+ hatte?
    Die Wortwahl ist ja schon fremdschämend, dazu sowas wie "Federung hinten: Schwinge, Schwinge" und zahllose andere dumme Sätze.
    Mann Mann Mann....

    Ich bin ja kein Fan von hochgestochenem Pressesprech, aber wenn man sich das da mal alles so durchliest...

    Ok, war OT aber musste mal raus.
    Vielleicht liest ja auch Yamaha-Deutschland mit.
    Zurück zu Lück...

  4. Registriert seit
    06.07.2015
    Beiträge
    1.783

    Standard

    #4
    Behalte deine 16er gs, alles andere würde mich auf dauer nicht überzeugen
    Der 3zyl. ist bestimmt ganz nett aber kein vergleich zu einem 12ooer 2zyl. meins wärs nicht!
    Außerdem viel zu klein, für 95kg und 187cm ....und dann noch sozia und gepäck!
    Kollege von mir hat sie nach einem jahr wieder verkauft, nachdem er auf ölins umgerüstet hatte,
    das fahrwerk fand er nicht so toll. Geswchmacksache ausprobiern, die tracer ist bestimmt kein
    schlechtes moped aber nix für starke männer

  5. Registriert seit
    16.10.2018
    Beiträge
    212

    Standard

    #5
    Bin die Tracer gefahren, weil sich mir die gleiche Frage stellte, für alleinfahrer sicher die bessere Wahl, ein geiler Sportgerät, der 3 zyl ist ein toller Mix aus 2 und 4 zyl, hat unten raus bums nee angenehme Mitte und holla die Waldfee legt oben raus noch eine Schippe nach und sie kostet "glaub 5000 weniger", aber um zu zweit zu fahren ist sie sowas von untauglich das kannst du dir gar nicht vorstellen, die Fussrasten der beiden Plätze sind so eng zusammen, das die Verse des Fahrers, wenn er seinen Ballen auf die Raste stellt auf der Raste des Sozius aufliegt, wohin dann mit den Füssen der Sozia?

    Und weil die Rasten so eng sind und auch das Möppi so kompakt, hockt man oben wie Vakuumveeschweisst, 1 cm näher und man könnte sich überlegen die Motorradjacke zu teilen, muss aber auch der Vollständigkeit halber erwähnen das ich sie mit meiner Lufti TÜ Vergleiche.

    Bin die LC auch gefahren, der Schaltassi der Tracer funktioniert derart gut, das ich aufs runterschalten gern verzichte, im Gegenteil die zwischengasstösse die ich selber dosieren kann, sind Geil und ganz verlernen sollte man die Feinfühligkeit des Schaltens ja auch nicht, BMW sollte sich fast ein bisschen schämen sowas anzubieten und dann Schaltassi zu nehnen, zumindest verglichen wie das alle anderen bewerkstelligen.

  6. Registriert seit
    25.04.2018
    Beiträge
    302

    Standard

    #6
    Wohl eher der falsche Thread???

  7. Registriert seit
    01.10.2010
    Beiträge
    268

    Standard

    #7
    Die Tracer hat nur 179kg Zuladung, das wird bei zwei Leuten mit Gepäck, trotz der kleinen Koffer, oft nicht reichen.
    Aber als Alleinfahrer: mach 'nen Kettenöler dran und dann gute Fahrt!
    Ich persönlich kann Eigenschaften wie dem RDC bei der GS auch etwas abgewinnen. Würde man das nachrüsten, schrumpft der Preisvorteil weiter. Die Zubehör-Situation bei der GS ist auch wesentlich umfangreicher. Das ist natürlich schwer in Geld auszudrücken.

  8. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    11.875

    Standard

    #8
    .

  9. Registriert seit
    19.04.2016
    Beiträge
    647

    Standard

    #9
    Zitat Zitat von novaar Beitrag anzeigen
    Zur Auswahl stehen neben der neuen 1250GS auch die Yamaha 900Tracer GT. Ich finde Sie kann alles ähnlich gut wie die GS mit Ausnahme von Gelände. ... Ich fahre gerne Touren, manchmal auch mit Sozia für 4-5 Tage. Ansonsten Tagestouren.
    Wie bist du denn zu der Einschätzung gekommen? Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstelen, daß die Tracer auf Tagestouren oder mit Sozia 4-5 Tage eine ähnlich entspannte Performance zeigt, wie die 1250er GS.

  10. Registriert seit
    05.06.2017
    Beiträge
    356

    Standard

    #10
    Hatte vor meiner GS eine 900er Tracer. Motor ist zur GT identisch. Tooles Mopped ohne Frage, jedoch kein Vergleich zur BMW. Habe die Tracer damals nach 6 Monaten wieder verkauft, da mir der " Boxer" fehlte. Großer Unterschied ist auch beim Fahrwerk. Kenne natürlich nur das der Tracer. Auf gutem Asphalt alles ok, wird der Strassenzustand nur etwas schlechter oder du möchtest mal zügiger fahren, kommt das Fahrwerk schnell an seine Grenzen. Mach eine ausgiebige Probefahrt und mach dir selbst ein Bild.


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Yamaha Tracer 700/900 vs. BMW GS 1200
    Von novaar im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 09:43
  2. Alternative zur GS ?
    Von koboldfan im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 11:09
  3. Alternative zur GS
    Von Nichtraucher im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 24.11.2011, 21:39
  4. Alternative zur GS
    Von toronto im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 15:18
  5. Alternative zur 12er GS???
    Von topgun im Forum Motorrad allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 23:10