Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 73

Zach - Auspuff für die 1200 GS LC

Erstellt von TAFFLON, 08.10.2013, 17:36 Uhr · 72 Antworten · 17.158 Aufrufe

  1. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    10

    Rotes Gesicht

    #21
    So nach Winterschlaf die ersten 200 km mit dem Zach und original SportdBeater unterwegs. Kann euch nur sagen, sie klingt einfach dreckig geil!!!
    Wenn die Drosselklappe aufgeht, permanentes Grinsen.

    Hatte den Zach schon an meiner 2003 GS, wurde geklaut und an der 2007 Adventure. Hier musste ich den DB Eater etwas modifizieren.
    Das ist beim Wasserbüffel nicht nötig.
    Hatte spaßeshalber den DB Eater mal raus und startete in der Garage. Dachte die stürzt ein ;-)

    Da werden sich die Italiener in den Dolomiten im Juni freuen.

    Der Acrapovic sieht bestimmt stimmiger aus, wer aber Verarbeitung und vor allem dreckigen Sound haben möchte, der spart beim Preis fast die Hälfte und holt sich Zach.

  2. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.469

    Standard

    #22
    Die Einen nennen es Sound, die Anderen nennen es Krach. Super, dass du uns bei den Italienern "beliebt" machst... 😳

  3. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #23
    ..tjaa..ich bin für eine EU-weite Reduzierung des zulässigen Schalldruckpegels von Motorrad ESD auf 85 dBA über das gesamte Drehzahlband..damit endlich mal Ruhe in den Wahnsinn "Wer ballert am Lautesten" kommt. Bassige und sonore Klänge kann man auch bei geringem Schalldruckpegel designen..
    zumindest würde das unser Image bei der allgemeinen Bevölkerung aufpolieren...

    wenn ich meinen Akra, welchen ich nur wegen des Klanges und der Optik, aber nicht wegen der Lautstärke angebaut habe mit 85 dBA hätte auswählen können..wäre es der leise ESD geworden...

  4. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.525

    Standard

    #24
    Fahrgeräusch unter gesetzlichen Bedingungen ist bei der K50 nur 80dB. Die müssten bei der Homologation des ESD ja zur Erteilung der Zulassung eingehalten werden.
    Natürlich nur ein bestimmter Drehzahl Bereich bzw. in definiertem Status, aber entsprechend auch von der Messentfernung abhängig.

    Ich habe in Anbetracht unterschiedlicher Feedbacks von Mitfahrern ('geil' sowie auch 'zu laut') meinen ESD beim TÜV vermessen lassen (Standgeräusch) und war im zulässigen Bereich bei 91,6 dB bei erlaubten 93.
    Beim Fahrgeräusch sind 80 dB erlaubt, aber unter anderem ist auch die Messentfernung eine andere Der Messaufwand ist dem' normalen TÜV' zu hoch für umsonst machen.

    Das Standgeräusch ist für mich subjektiv nicht zu laut, allerdings stehe ich selten mit der Drehzahl von 3875Umin-1 rum.

    Wenn ich außerhalb von Ortschaften dann aber den Abgasdruck erhöhe und auch die Klappe auf geht, dann ist das schon ein deutlicher Unterschied zum original.

    Seit gestern Abend habe ich den Originalen wieder drauf und heute Morgen fehlte schon etwas beim Fahren.

    Ich bin noch unentschlossen, wie ich da weiter handel, muss ich ehrlich zugeben.

  5. Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.387

    Standard

    #25
    ..hinzu kommt noch, wenn wir mal längere Touren fahren...ich erst mal einige Minuten schlucken muss das meine Ohren wieder auf gehen..erst recht wenn an der GSA die Alukoffer montiert sind..
    Wie gesagt den Klang des Akra möchte ich nicht missen..aber er dürfte schon wesentlich leiser sein.

  6. Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    229

    Standard

    #26
    Zitat Zitat von mafoeberlin Beitrag anzeigen
    So nach Winterschlaf die ersten 200 km mit dem Zach und original SportdBeater unterwegs. Kann euch nur sagen, sie klingt einfach dreckig geil!!!
    Wenn die Drosselklappe aufgeht, permanentes Grinsen.

    Hatte den Zach schon an meiner 2003 GS, wurde geklaut und an der 2007 Adventure. Hier musste ich den DB Eater etwas modifizieren.
    Das ist beim Wasserbüffel nicht nötig.
    Hatte spaßeshalber den DB Eater mal raus und startete in der Garage. Dachte die stürzt ein ;-)

    Da werden sich die Italiener in den Dolomiten im Juni freuen.

    Der Acrapovic sieht bestimmt stimmiger aus, wer aber Verarbeitung und vor allem dreckigen Sound haben möchte, der spart beim Preis fast die Hälfte und holt sich Zach.
    Hallo Mafoeberlin,

    ich bin ziemlich entsetzt wenn ich das so lese. Du wirst
    also wissentlich andere Menschen mit Deinem Auspufflärm
    nicht nur stören sondern sogar krank machen. Lärm macht
    krank und Du machst das vorsätzlich. Ich sage Dir mach es bitte
    nicht, Bitte begehe keine vorsätzliche Körperverletzung. Kinder
    werden darunter leiden und das alles für Dein vermeintliches
    Vergnügen. Ich appeliere an Dein Gewissen !

    Dir immer gute Fahrt

    Sables

  7. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    #27
    Oje, manch einer hat noch nicht bemerkt, dass BMW neben einem tollen Motorrad bauen auch eines hergestellt hat, was toll klingen kann.

    Mir hat der andere Sound schon mehrmals die Aufmerksamkeit der lieben Autofahrer gebracht, die mich sonst übersehen hätten.

    Und ehe wieder das Geschwafel über Krach kommt. Fahre seit ca. 30 Jahren Motorrad und seit 15 Jahren auch beruflich Motorrad (R1200RT).
    Ich weiß also wovon ich rede!

    Es ist ja ähnlich wie in der Musik, einer mag Klassik, der andere Rock/Pop.

    Übrigens bietet BMW einen tollen Elektroroller an, Mords Drehmoment und ganz leise. Für jeden was dabei.

  8. ajp
    Registriert seit
    28.01.2015
    Beiträge
    166

    Standard

    #28
    Zitat Zitat von mafoeberlin Beitrag anzeigen
    Und ehe wieder das Geschwafel über Krach kommt. Fahre seit ca. 30 Jahren Motorrad und seit 15 Jahren auch beruflich Motorrad (R1200RT).
    Ich weiß also wovon ich rede!

    Es ist ja ähnlich wie in der Musik, einer mag Klassik, der andere Rock/Pop.

    Übrigens bietet BMW einen tollen Elektroroller an, Mords Drehmoment und ganz leise. Für jeden was dabei.
    Hallo Mofoeberlin,

    als ich mit 18 meinen Motorradführerschein machte, damals reichte einen Kreis mit dem Mopped fahren aus, um ihn zu bekommen, habe ich mir für 400 Mark gleich eine 250'er Adler gekauft (2 Takter mit sagenhaften 25 PS) und die erste Aktion war? Schutzbleche und vor allem den Auspuff absägen. Wie sagst Du es: "Klingt einfach dreckig geil!"
    Die Zeiten haben sich gewaltig geändert. 200 Ps ist das mindeste was so ein Spaßgerät heute zu bringen hat und selbst ein Auspuff ist zu einem Wunderwerk der Technik aufgerüstet. Absägen ist nicht mehr! Hinzu kommt, daß die Nichtmotorradfahrer immer weniger Spaß verstehen, wenn es um Motorradfahrer und ihre Maschinen geht. Gnadenlose Umweltverschmutzer, rücksichtslose Vollgaskranke, krankmachende Lärmverursacher sind wir und am liebsten sollte diese Spezies auf unseren Straßen verboten werden. Hier in BW ist dieses "verboten werden" an Wochenenden bereits für viele schöne Strecken erfolgt. Jetzt lese ich in der Zeitung, daß auch die B500, eine fantastische Strecke hier im Nordschwarzwald, in der Diskussion um eine Sperrung steht. Da kommen Motorradfahrer mit ihren "Zach Auspufffangen" gerade recht. Der Spaß Einzelner kostet dem Rest der Motorradwelt ihren Spaß!
    Der Standard ESD der LC macht mir genügend Krach, um das "Grinsen im Gesicht", wie es hier immer wieder manche beschreiben, hervorzubringen. Mehr braucht es nicht. Und in den Bergen, beim etwas forcierten Fahren ist mir auf die Dauer selbst diese Tonstärke zu lästig - und sie geht auf Dauer aufs Gehöhr. Und mit Ohrstopseln zu fahren halte ich schon fast für pervers. Erst produziere ich den Krach und dann muß ich mich davor schützen. Und die Anrainer solcher Straßen wollen auch nicht an Wochenenden mit Stöpseln in den Ohren in ihren Vor- und Schrebergärten sitzen.

    Viele Grüße aus Stuttgart

  9. Registriert seit
    17.04.2006
    Beiträge
    2.528

    Standard

    #29
    Zitat Zitat von mafoeberlin Beitrag anzeigen

    Mir hat der andere Sound schon mehrmals die Aufmerksamkeit der lieben Autofahrer gebracht, die mich sonst übersehen hätten.

    Das und der Spruch "Loud pipes save lives" ist so ziemlich das dämlichste, was es zu diesem Thema zu sagen gibt.

    Wenn einem der Zach (oder irgendein anderer Auspuff) gefällt, das soll mir Recht sein. Wenn einem der Sound, auch wenn er etwas lauter ist als das Original, gefällt, so soll auch das mir Recht sein.

    Das braucht man aber nicht mit Dummheiten versuchen zu rechtfertigen! Den meisten Krach macht immer noch der Fahrer, je nachdem für welchen Gang er sich entscheidet und wo und wie er gedenkt das Gas aufzuziehen. Man kann auch mit nem Serienauspuff die Anwohner quälen, auch wenn es mit den Rechtslückenausnutzenden einfacher geht.

    Am besten wird man wahrgenommen, wenn man sich ne amerikanische Eismannbimmel anbaut, dann kann man sich sogar die Warnweste sparen ...

  10. Registriert seit
    25.04.2014
    Beiträge
    10

    Standard

    #30
    Wow, na wenigstens geoutet.
    Hier sind oftmals Kommentare von Wochend Bikern.
    Wenn man täglich Motorrad fährt, ob nun privat oder beruflich und dass das ganze Jahr durch (außer Schnee und Eis), dann kann man man schon abschätzen, was ein Motorrad mit sattem Sound macht.
    Wir reden hier von 1200ccm und keiner Drehzahlorgel/Reiskocher.

    Gerade die Wochenendfahrer sind es, die am Saisonbeginn unberechenbar fahren, so könnte man sie wenigstens hören.


 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zach Auspuff / Endschalldämpfer für R 1200 GS und Adventure
    Von alexaa im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.10.2013, 09:48
  2. Biete R 1200 GS (+ Adventure) Verkaufe Zach-Auspuff 1200 GS
    Von Peter MTK im Forum Biete (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 18:09
  3. Suche Zach oder Akrapovich Auspuff für 1200 GS
    Von dblaeser im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2010, 15:54
  4. Zach Auspuff 1200 GS MÜ 2008
    Von gipsy601 im Forum Suche/Tausche (privat) ...
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 13:32