Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 50

Zubehörsitzbänke Touratech, Wunderlich & Co., wer kann von seiner Erfahrung berichten

Erstellt von sky-steffen, 16.03.2016, 21:09 Uhr · 49 Antworten · 13.479 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.06.2010
    Beiträge
    96

    Standard

    #31
    Ich habe die hohe Version von TT. Sie ist, wie schon beschrieben, deutlich härter. Dadurch setzt sie sich nicht durch. Und da man ja ab und zu eh mal absteigt, ist sie für mich eine gute Lösung. ich sitze nur auf dem vorderen Teil.Der hintere ergibt für mich keinen Sinn, da sitze ich viel zu weit weg.

  2. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    225

    Standard

    #32
    Ich grab das hier mal aus, weil es ja hier einige mit der einteiligen, durchgängigen Touratech Sitzbank gibt.
    Mal ganz blöd gefragt: Passt das Ding überhaupt auf die LC? Habe meine gerade bekommen. Der Riegelzapfen ist definitiv wo anders, als beim Original. Die Sitzbank muss man mit Gewalt ins Schloss drücken und bekommt sie auch nur mit solcher wieder heraus. Hinten ist zudem noch ein Abstandshalter dran, der auf dem Steuergerät unter dem Beifahrersitz aufliegt und darauf scheuert.
    Qualitativ und in der Passform ist das mal ein richtig enttäuschendes Produkt.

  3. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    225

    Standard

    #33
    Anscheinend hat Touratech die Befestigung der Sitzbänke geändert. Hier Bilder der heute gelieferten Sitzbank:

    Man beachte den Metallzapfen, der in das Schloss der Beifahrersitzbank soll. Hinten wurden zudem die Haken für die hintere Befestigung auf gefräst und durch diesen gebogenen Winkel ersetzt.







    Früher sah das anders aus, wie man an den Bildern von Desinfaction sehen kann (Touratech Komfortsitzbank einteilig für R 1200 GS LC + Adv.).

    Resultat der Änderungen ist, dass die Sitzbank unbrauchbar ist. Um die Sitzbank jetzt gewaltfrei demontieren zu können, müsste man in der Lage sein, BEIDE Schlösser gleichzeitig zu öffnen. Da man den Schlüssel aber nur in eine Richtung zu gleichen Zeit drehen kann, funktioniert das natürlich nicht.
    Der hintere Winkel soll sich in die Plastikabdeckung auf dem Rahmenheck einhaken. Funktioniert nur mit übler Gewaltanwendung und dann liegt der Winkel auf dem Steuergerät auf und hat schon nach 500m Testfahrt Scheuerspuren darauf hinterlassen.

    Wie das funktionieren soll, ist mir reichlich schleierhaft.

  4. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #34
    Tja, bin auch gerade etwas enttäuscht.
    Die Probefahrt mit der neuen hohen TT-Bank musste ausfallen.
    Die hinteren Aufstandsfüßchen der Fahrer-Bank (also aus der zweiteiligen Version) sind zu lang.
    Damit lässt sich die Verriegelung nicht einrasten.
    Keine Ahnung, was die Jungs mit ihren Formen treiben.

  5. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.526

    Standard

    #35
    Oh... Ich nutze die. Vielleicht was verändert? Also die bei TT...

    Kannte exakt das von den Bagster.

  6. Registriert seit
    11.09.2012
    Beiträge
    784

    Standard

    #36
    hm ich frag mich wie lange das so halten soll

    Bilder in Beitag #10 Jungblut und #33 von TT wenn da nur in den Bezug geklammert wird. ??? Das vom Sattler wo jetzt schon die Ecken ausreißen Beitrag #10 bzw. die Klammern sich durch den Bezug ziehen wie auf dem Bild #33 von der TT Sitzbank

    Warum bei den Preisen nicht gleich richtig mit einem Zugband ??

    20160507_084319.jpg
    Sitzbank nach 25 tkm Testfahrten.

    was die Sitz-schale betrifft, da ist das Original mit Abstand das beste, haben wohl alle die selber einen Bauen enorme Probleme mit. Passen nicht korrekt, halten eher dürftig. Daher mein Tipp bleibt da beim Original, man kann auf dem Chassis eine gute Sitzbank aufbauen, die auch hält und zu den Haltepunkten der Befestigung auch wirklich passt ohne zu basteln.

    Schönes Wochenende.. euch.

  7. Registriert seit
    29.02.2016
    Beiträge
    225

    Standard

    #37
    Ich hätte halt lieber ne einteilige Sitzbank, weil ich das mit fast 2m schon ganz praktisch finde. Sonst würde ich auch was aus der originalen Sitzbank bauen lassen. Die passt wenigstens.

  8. Registriert seit
    05.08.2013
    Beiträge
    3.368

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von gütsch Beitrag anzeigen
    ...nur in den Bezug geklammert...
    Das ist zumindest bei der mir vorliegenden Fahrerbank nicht so:

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	TT_Fahrer_Komfort_hoch.jpg 
Hits:	784 
Größe:	212,4 KB 
ID:	195541

  9. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    #39
    Also ich habe mir vor 4 Wochen die Einteilige Komfortsitzbank in der atmungsaktiven Version gekauft (die "alte" Version) die Montage geht ohne Probleme (wenn man es richtig macht). Ich bin aber nicht zufrieden mit dem Kniewinkel (ich bin 196 cm) und hätte mir besser die hohe Version bestellt. Ich war daraufhin letzte Woche bei der Firma Jungbluth um lasse mit dort meinen Seriensitz um polstern und um 2 cm erhöhen. Ich hoffe, das das dann passt.
    Wer also Interesse an der Touratech Sitzbank einteilig atmungsaktiv normale höhe und funktionierender Mechanik hat, kann dies gerne für 350,-€ incl. Versand bei mir erstehen. Sie ist 4 Wochen alt und 2 mal gefahren, also wie neu.

  10. Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    44

    Standard

    #40
    Sorry doppelt


 
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Reifen ??? Hilfe Wer kann helfen
    Von fvdfrank im Forum Reifen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 16.04.2007, 12:39
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 23:19
  3. URLAUBSPLANUNG-WER KANN MIR WEITERHELFEN?
    Von acryloss im Forum Reise
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 10:25
  4. Wer kann mir weiterhelfen?
    Von acryloss im Forum Reise
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.03.2005, 13:05
  5. BMW Navi II Heimatadresse Wer kann helfen
    Von Carly im Forum Navigation
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.03.2004, 15:51