Seite 5 von 24 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 232

Zufriedener Besitzer- und trotzdem Zweifel !

Erstellt von Chris1965, 09.06.2014, 13:09 Uhr · 231 Antworten · 25.508 Aufrufe

  1. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    595

    Standard

    #41
    Ich war eigentlich immer von BMW überzeugt, R80GS, R100GS, R1100RS, R1100GS, K1200R, R1200 GS MÜ und Jetzt die LC! Von keiner war ich so entäuscht.

    Ich wolllte ein neues Moped zum fahren und nicht zum in die Werkstatt bringen.

  2. Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    595

    Standard

    #42
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    sag ich ja....ohrensessel....
    Weis schon, bist einer der besten hier! Wenn für dich alles passt dann ist es ja gut.

  3. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #43
    Zitat Zitat von vessi Beitrag anzeigen
    tja....von den japanern gibt es keine multifunktionsschalter...warum wohl...
    und wieso die japaner zuverlässiger sind wurde doch schon 100x begründet....
    Die gibt es genug, nur liest man nichts davon, weil sie nicht kaputt gehen.
    z.B. Kawa Versis und GTR ZZR, Yamaha FJR ,....die kenne ich aus der Gruppe.
    lg

  4. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #44
    hab selber noch 2 ohrensessel da stehen....
    die 2 daytonas....waren zu ihrer zeit tolle mopeds...
    ich hab aber einfach spass an neuen techniken...
    auch wenn da was schon mal daneben läuft

  5. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    Oder der Kunde holt sich eine Yamaha oder eine Suzuki... Oder ist das nicht das Prinzip der Marktwirtschaft?

    Ich habe in den letzten 9 Monaten auch mehr als 15000km auf meine gebracht und habe den Rückruf wg. Seitenständerschalter und Batterie bei der Inspektion machen lassen.
    Andere Besuche beim waren nicht durch BMW veranlasst....

    P. S. wg Schalter... Einige jammern wegen der Japanblinker
    Ich habe die Schaltereinheiten auch beim Service machen lassen, nur haben sie dann halt bis dort hin nicht richtig funktioniert.
    Ist wohl nicht Sinn der High-.Tech , oder ?

  6. Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    1.016

    Standard

    #46
    Zitat Zitat von spyderl Beitrag anzeigen
    Ich war eigentlich immer von BMW überzeugt, R80GS, R100GS, R1100RS, R1100GS, K1200R, R1200 GS MÜ und Jetzt die LC! Von keiner war ich so entäuscht.

    Ich wolllte ein neues Moped zum fahren und nicht zum in die Werkstatt bringen.
    Tut mir echt leid, dass Du unzufrieden bist. Und ich verstehe es sogar... Hatte auch schon Themen mit meiner...
    Aber was ich nicht verstehe ist, dass Du Dir das mit der LC angetan hast, wo Du von den anderen BMWs auch schon enttäuscht warst.

  7. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #47
    Zitat Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
    Tja, Jungs, dann ist ja alles gut!

    Wir leben in einer freien Gesellschaft, in der man sich das kaufen kann, wozu man Lust hat...

    Genauso kann man Dinge gut finden oder nicht und dies frei äussern.

    Wenn man die Defekte an seiner LC K.a.c.k.e findet - gut soweit.

    Wenn man seine LC bisher ohne Defekte gefahren hat - gut soweit.

    Wenn man vor etwas ständig Angst hat, das vll eintreten könnte - gut soweit, ausser, dass man dann vll sein Leben/Hobby nicht mehr geniessen kann.

    Warum man aber immer wieder von anderen bemängelt wird, wenn man seine LC mag, erschliesst sich mir dagegen überhaupt nicht.
    Du hast mich missverstanden !
    Ich mag meine LC sehr, sonst wäre sie schon weg
    Aber trotzdem bin ich nicht blauweis-blind- trotz 3 BMW´s in der Familie ( meine Frau fährt einen 120d).
    So gern ich auf dem Bock fahre, so sehr geht es mir an den Senkel, dass im 2. Jahr jedes Monat was anderes kaputt geht.

    Ich hoffe , die Saison geht jetzt pannenfrei weiter, dann überlege ich eine 2015 GS in der Hoffnung, dass sie aus Fehlern gelernt haben, vielleicht die Neue S 1000 F ( die S 1000 R hat ja gerade ihr erstes Jahr, ist aber ein Ableger der RR- und beide geben BMW Möglichkeiten zu lernen, denn die haben auch ihre Macken) - oder es wird ein Markenwechsel anstehen.
    lg
    Christian

  8. X-Moderator
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    9.842

    Standard

    #48
    Nach deinen ganzen Reifen-Posts sehe ich dich eh eher auf ner MS, als auf ner GS...

    Mit ner MS kannst du reifentechnisch in die Vollen greifen...

    Apropo Reifen:

    Ich würde auf gar keinen Fall eine Mischbereifung (vorne Trail/hinten Sport) aufziehen.

  9. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #49
    Naja...ich fürchte die MS ist auch eher defektanfällig, oder ?

  10. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.529

    Standard

    #50
    Und dann holst Du Dir noch die passenden Audis dazu und bist genauso glücklich...


 
Seite 5 von 24 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2100,- € Netto und trotzdem Hartz IV....
    Von bernyman im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 19:20
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 10:48
  3. Mit dem Modell 2010 R1200GS KEINE Probleme und vollkommen zufrieden
    Von Klaus_D im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 22:43
  4. TomTom Rider 2 - PIN abkleben und trotzdem laden?
    Von leiter im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 10:23
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 19:58