Seite 7 von 24 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 232

Zufriedener Besitzer- und trotzdem Zweifel !

Erstellt von Chris1965, 09.06.2014, 13:09 Uhr · 231 Antworten · 25.500 Aufrufe

  1. Registriert seit
    05.10.2007
    Beiträge
    5.262

    Standard

    #61
    Zitat Zitat von MelvinSmiley Beitrag anzeigen
    Ich kanns nicht mehr hören..."Früher war alles besser..."......
    Klar sind die Mängel der LC nervig, aber dann immer gleich ein solches Moped mit einem Kübel von vor 15 Jahren zu vergleichen ist doch recht unangemessen. Oder vergleichst du auch die Fahrleistung und den Fahrspass? Ne, oder?
    Ja, genau das hab ich gemacht.
    Und dann die 2012er GSA verkauft und wieder zurückgegangen zu meiner 1100 GS.
    Eben WEIL ich Fahrspass als wichtigstes Element absehe beim Fahren. Und die 1200er aller Generationen werden zwar immer schneller ( mir total gleichgültig), immer onroadiger ( nervt mich abgrundtief)
    Und immer luxuriöser ( ESA und Tempomat sowie das schönere Cockpit hätt ich gern, bin elektronikjunkie).
    Aber eines wurde sie für mich nicht. Auch nicht die LC: Sie wurde vom Fahrpspass her für mich nicht gei.ler! Und somit unattraktiv für mich.
    Und ob du das nun noch hören magst oder nicht, ist mir dabei egal- es ist ein Fakt. Für mich.
    Im kern geht es aber um einen dreimaligen werkstattaufenthalt in einem Jahr! Das würde ich schon bei meiner alten 1100 nicht akzeptieren. Die Toleranz für ein Neufahrzeug tendierte da bei mir gen Null. Meine GSA musste bereits 1 Woche nach dem Kauf (1000er Service) irgendetwas repariert bekommen.
    Mein mech rief mich an und wir haben abgemacht, dass er ALLES erdenkliche kontrolliert, bevor er sie mir wieder hinstellt. Und so hat er noch zwei weitere beinahedefekte gefunden, die sonst vielleicht erst in6 Monaten gekommen wären. Irgendeine Dichtung stark verquollen, ein verschlissenes Gewinde und etwas am esa.
    Solange dies alles vorgängig entdeckt und von BMW gezahlt wird, ok. Aber wenn mich da dreimal ausgebremst hätte, wäre mein Blutdruck sehr gestiegen. Nochmal, meine Motorräder müssen genau eines: Fahren, wenn ich es will und solange ich will!

  2. Registriert seit
    11.06.2013
    Beiträge
    57

    Standard

    #62
    ...ist klar. Aber so ne Jahresinspektion für um die 200Euro ist ja gleich gemacht und man (zumindest ich)
    will ja auch immer mit ner gut gewarteten Maschine unterwegs sein....gut ich fahre auch nicht soviel wie der TE...
    jetzt im ersten Jahr waren es 8.500km und da ergibt sich das sowieso, dass es dann zu neuen Reifen auch ne
    Inspektion gibt....und wenn ich dann für 250€ noch ruhiger fahren kann, solls mir recht sein....und nach 4 Jahren
    wird man dann ja sehen, ob man es dann nicht gut sein lässt....und früher war nicht alles besser, nur man hat sich
    weniger Gedanken drüber gemacht....

  3. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #63
    Zitat Zitat von Zörnie Beitrag anzeigen
    Und das Verschleißteile, die Definition darüber liegt beim Garantiegeber, von der Garantie ausgenommen sind, und das der Anteil an den Kosten, den die Versicherung übernimmt, mit zunehmendem Kilometerstand sinkt.
    das stimmt, wobei ich eigentlich sehr zufrieden war mit den paar Abwicklungen, die leider gemacht werden mussten. Aber wie beim Abschluss jeder Versicherung gilt: Augen auf beim Eierkauf

  4. Registriert seit
    09.06.2012
    Beiträge
    671

    Standard

    #64
    Vorab : Die Anschlussgarantie gibt es in Ö nicht.

    Somit fällt diese Option weg

    Jetzt warte ich mal ab, was heuer noch passiert,..... dann sehen wir weiter !

    lg
    Christian

  5. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #65
    Zitat Zitat von Chris1965 Beitrag anzeigen
    Vorab : Die Anschlussgarantie gibt es in Ö nicht.

    Somit fällt diese Option weg

    Jetzt warte ich mal ab, was heuer noch passiert,..... dann sehen wir weiter !

    lg
    Christian
    sie sind am Überlegen, ob sie die wieder einführen sollen (ist zumindest mein Informationsstand von April).

  6. Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    1.521

    Standard

    #66
    Zitat Zitat von QVIENNA Beitrag anzeigen
    sie sind am Überlegen, ob sie die wieder einführen sollen (ist zumindest mein Informationsstand von April).
    Würde sich vermutlich lohnen, die LC-Besitzer haben sie ja schonmal im Sack!

  7. Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    858

    Standard

    #67
    Zitat Zitat von Schlonz Beitrag anzeigen
    das stimmt, wobei ich eigentlich sehr zufrieden war mit den paar Abwicklungen, die leider gemacht werden mussten. Aber wie beim Abschluss jeder Versicherung gilt: Augen auf beim Eierkauf
    ich kenne aber fälle...da musste der besitzer länger auf die reparatur warten,
    weil er 'ne anschlussversicherung hatte...
    da hat die versicherung und bmw gestritten, wer die reparatur bezahlen soll...

    manche schäden übernimmt die versicherung auch nicht mehr, weil es als verschleiss gesehen wird...
    das könnte bei kupplung oder dämpferschäden passieren...

    ich hatte bei meiner k12s keine versicherung und ich werde auch bei der gs keine abschliessen

  8. Registriert seit
    10.10.2012
    Beiträge
    4.327

    Standard

    #68
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Würde sich vermutlich lohnen, die LC-Besitzer haben sie ja schonmal im Sack!
    100pro ! :-)
    letztes Jahr bei meiner ersten LC konnte ich die Verlängerung noch abschließen - ging allerdings damals nur für
    1 Jahr um 130 Teuronen.

  9. Registriert seit
    20.11.2008
    Beiträge
    4.029

    Standard

    #69
    Die Versicherungen nehmen zuerst eine Risikoabwägung vor. D.h. sie bieten ein Produkt nur an, wenn sie daran Kohle verdienen können. Ob das bei einer Anschlussversicherung für die LC klappt?

    CU
    Jonni

  10. Registriert seit
    01.01.2009
    Beiträge
    10.104

    Standard

    #70
    Zitat Zitat von Kardan Beitrag anzeigen
    Würde sich vermutlich lohnen, die LC-Besitzer haben sie ja schonmal im Sack!
    Mit Sicherheit. Und für die Besitzer lohnt sich das auch noch, wenn die Versicherung das doppelte im Vergleich zur 12er GS kostet.


 
Seite 7 von 24 ErsteErste ... 5678917 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2100,- € Netto und trotzdem Hartz IV....
    Von bernyman im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 19:20
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 10:48
  3. Mit dem Modell 2010 R1200GS KEINE Probleme und vollkommen zufrieden
    Von Klaus_D im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 104
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 22:43
  4. TomTom Rider 2 - PIN abkleben und trotzdem laden?
    Von leiter im Forum Navigation
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2007, 10:23
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 19:58