Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 43

zuverlässigkeit Lc

Erstellt von qhornpacker, 20.12.2013, 17:27 Uhr · 42 Antworten · 7.117 Aufrufe

  1. Registriert seit
    08.11.2013
    Beiträge
    738

    Standard

    #11
    Zitat Zitat von qhornpacker Beitrag anzeigen
    Hallo Rubberduckxi,

    Da ich mir eine lc bestellt habe, möchte ich wissen ob es außer den hier viel Diskutierten Mängeln auch welche gibt, die das Motorrad völlig außer kraft setzen.

    Gruß
    qhornpacker
    Da geht es dir ähnlich wie mir, werde auch in Kürze bestellen. Die Mängel die die LC komplett ausser Dienst setzen können... Da wird es keins zu benennen geben. Falls es beim einen oder anderen vorgekommen ist, so ist das wie ich denke reiner Zufall. Es gibt wohl nicht das eine Ausserkraftsetzungsproblem geben.
    Ich hatte bis jetzt in meinem Leben 4 Neu-Autos. Vom Peugeot 106 GTI bis hin zum Skoda Octavia. Laufleistungen waren so zwischen 70'000 und 180'000km. Bei zweien Autos bin ich in den ersten 1'000km liegen geblieben. In beiden Fällen waren es die Steuergeräte. Mussten ersetzt werden. Also dies waren wohl was du meinst Komplettausfälle. Bei den beiden anderen Autos waren keine solchen Probleme. Halt normale sich mit der Zeit ergebende, aber nichts spezielles. War halt Pech, aber damit muss man rechnen wenn man direkt neu kauft. Da ich selber aus der Technik kommen ist mir das aber auch bewusst. Schlussendlich sind es die Menschen / Personen die ein Produkt erstellen, und da kann es passieren, dass mal was schief geht. Sollte nicht, aber es geschieht halt.
    So wird es sicher auch mit der LC sein.

  2. Registriert seit
    22.07.2013
    Beiträge
    7.530

    Standard

    #12
    Ich will auch.... Keine Probleme...

    Aaaaber

    'Mängel, die die LC komplett ausser Dienst setzen '...

    In den Niederlanden gab es einen Motorschaden...

  3. Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    4.386

    Standard

    #13
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen

    In den Niederlanden gab es einen Motorschaden...
    was glücklicherweise nicht serienmässig, allerhöchstens als zubehör erhältich ist.
    tatsächlich nervig sind armaturen die ihren dienst verweigern. unter umständen kann das zum ausfall führen. auch hier, glücklicherweise nicht stand der technik und daher behebbar.

  4. Registriert seit
    10.07.2007
    Beiträge
    19.787

    Standard

    #14
    Zitat Zitat von qhornpacker Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    hier im Forum wird viel über Mängel oder zumindest Unzulänglichkeiten der Lc geschrieben das es mich interessieren würde ob auch schon jemand von Euch eine Panne hatte das es ohne fremde Hilfe nicht mehr weiter ging.

    Gruß
    qhornpacker
    meist sitzen die oben drauf ...

  5. Registriert seit
    21.05.2013
    Beiträge
    1.193

    Standard

    #15
    Zitat Zitat von oerst Beitrag anzeigen
    In den Niederlanden gab es einen Motorschaden...
    Das ist bis heute nicht schlüssig belegt, bei einem hat es getickt und beim anderen geraselt.

  6. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    #16
    Zitat Zitat von Totalisator Beitrag anzeigen
    Das ist bis heute nicht schlüssig belegt, bei einem hat es getickt und beim anderen geraselt.
    Bis jetzt in Holland sind +/- 15 motorblocken getaust, wegen ticken, gebrochene steurkette, metalteile ins motoröl, getriebe defect.

    Frage: in Deutschland sind 7000+ LC's verkauft, auf dieses forum sind zwei LC fahrer (forum mitglieder) die ein neues motorblock bekommen haben. In die Niederlände sind etwas 750 LC's verkauft 2% davon haben ein neues motorblock bekommen. Ist die garantie in Deutschland anders wie in die Niederlände?

    Ich habe seit 16-3-2013 ein neues Motorblock, ein neues kombischalter links wegen ein defektes Tempomat, ein neues gasgriff und nächtes jahr bekom ich ein neues gussrad vorne (gussfehler).

    Leider ist mein Deutsch nicht so gut, obwohl ich ein Deutsche mutti habe.

    Gruss aus Holland,

    Leo

  7. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #17
    Das hatten wir schon mal. Ich finde die Quelle zwar nicht, aber es gab die Tauschmotoren in NL wohl ohne Rücksprache mit BMW und deswegen auch Ärger. Ob der Tausch überhaupt erforderlich war ??? Offenbar haben die Händler in NL wegen des Knacken (Dekompressionsteil) im Zylinderkopf die Motoren getauscht.

  8. Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    320

    Standard

    #18
    Zitat Zitat von atgmax Beitrag anzeigen
    Das hatten wir schon mal. Ich finde die Quelle zwar nicht, aber es gab die Tauschmotoren in NL wohl ohne Rücksprache mit BMW und deswegen auch Ärger. Ob der Tausch überhaupt erforderlich war ??? Offenbar haben die Händler in NL wegen des Knacken (Dekompressionsteil) im Zylinderkopf die Motoren getauscht.
    Hallo Max,

    Die Tauschmotoren sind mit Rücksprache von BMW Motorrad Niederlände getauscht. Und da war keine Ärger mit BMW. Der service von BMW Motorrad Niederlände war sehr gut. Meine alte motor hat neben der "Tick" auch andere geräusche gemacht. (Wie mann stahl mahlt)
    Möchte sie mehr wissen, schick mir ein PN mit ihren tel.nr. und dan ruf ich sie an (oder sie mir)

    Gruss,

    Leo

  9. X-Moderator
    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    3.255

    Standard

    #19
    5000 Kilometer...in 4.Wochen und 0 Pannen !

  10. X-Moderator
    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    3.470

    Standard

    #20
    Zitat Zitat von GS1200LCdriver Beitrag anzeigen
    Hallo Max,

    Die Tauschmotoren sind mit Rücksprache von BMW Motorrad Niederlände getauscht. Und da war keine Ärger mit BMW. Der service von BMW Motorrad Niederlände war sehr gut. Meine alte motor hat neben der "Tick" auch andere geräusche gemacht. (Wie mann stahl mahlt)
    Möchte sie mehr wissen, schick mir ein PN mit ihren tel.nr. und dan ruf ich sie an (oder sie mir)

    Gruss,

    Leo
    Hi Leo,

    Genau das meinte ich. BMW NL hat die Motoren ohne Rücksprache mit dem Werk getauscht. Die D wären die Motoren ggf. nicht getauscht worden.

    Hauptsache bei dir ist jetzt alles o.k.


 
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zuverlässigkeit und Ersatzteilversorgung G 650 Xchallenge
    Von Geloete im Forum G 450 X, G 650 Xchallenge, G 650 Xmoto und G 650 Xcountry
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.08.2012, 21:35
  2. Zuverlässigkeit R 1200 GS
    Von tiger2 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 20:51
  3. zuverlässigkeit 1100-1150
    Von härry1150 im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 17:09
  4. R 850 GS Zuverlässigkeit + Laufleistungen
    Von Eifelscout im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 19:26
  5. 12GS/A - Zuverlässigkeit???
    Von einstein im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.07.2006, 20:24