Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 77

06er 12er GS zu empfehlen ?

Erstellt von stromerandi, 17.07.2011, 14:01 Uhr · 76 Antworten · 7.993 Aufrufe

  1. Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    497

    Standard ADV

    #51
    Ich hatte ja auch schon mal eine ADV MÜ. Jetzt fahre ich eine alte aus 2006.
    Ich kann nur vielen von Euch empfehlen sich eine gebrauchte ab 2006 zu kaufen. Die Dinger sind absolut gut !! Ausserdem bleiben dann die Gebrauchtpreise stabil !!

    Man muß nicht immer das neueste Modell fahren....zudem ausser elektronik Schnickschnack eh nicht viel verändert wurde.

    Gruss Ferdi.

  2. Registriert seit
    08.06.2010
    Beiträge
    94

    Standard

    #52
    Ich kann nur raten bis 2020 zu warten und das ein 2019,5er Modell günstig gebraucht zu kaufen ist, bis dahin sollten alle Macken ausgemerzt sein

    Ciao Unimogler

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #53
    Das schafft BMW nie.

    Aber der Andi gibt ein solches fast mackenfreies Motorrad ab. Die Lichtmaschine ist nicht gut, und die Qualität der Kettenspanner scheixxe, und es kommt manchmal zu Rost unter dem Tank. Was passiert dann eigentlich mit dem Forumsnamen Stromerandi?

  4. stromerandi Gast

    Standard

    #54
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Das schafft BMW nie.

    Aber der Andi gibt ein solches fast mackenfreies Motorrad ab. Die Lichtmaschine ist nicht gut, und die Qualität der Kettenspanner scheixxe, und es kommt manchmal zu Rost unter dem Tank. Was passiert dann eigentlich mit dem Forumsnamen Stromerandi?
    Tja ,da hab ich schon oft drüber nachgedacht.Das Wort "stromer" darin bezog sich ursprünglich auf die V-Strom.Und dann heiß ich so noch in meinem eigenen Forum so ,den westfalenbiker.de ! Dort bin ich sogar Admin.....

    Aber der Name passt zu mir ! stromen wie ein Hund ,der ständig unterwegs ist und immer wieder aufs neue Urlaube,Treffen und Touren mit dem Motorrad ausheckt !stromerandi passt ganz gut,der Bezug zur V-Strom muß da nicht unbedingt namensgebend sein.Ich bin halt ein reiselustiger Mensch,kann mich für neue Länder und Abenteuer begeistern.Deshalb passt auch die 12er GS zu mir,egal welches Baujahr !

    Der Name stromerandi bleibt.... und die GS wird kommen !!!!

    Gruß,Andi

  5. Registriert seit
    24.07.2006
    Beiträge
    95

    Standard

    #55
    Hallo stromerandi,
    bin grad aus dem Moppedurlaub (Wales) zurück und lese hier so'n bisschen rum und hab vielleicht noch was zur Meinungsbildung: Meine GS 2006 mit BKV hat jetzt gut 93000 km runter (alle selbst draufgefahren), aber mit der Bremse bzw. dem BKV hatte ich bis jetzt noch nicht das kleinste Problem. Bei 45000 wars HAG dran (komplett auf Garantieverlängerung), dann nochmal ein undichter Simmering, und natürlich das leidige Exide-Batterie-Problem.
    Im Moment hakt die Kupplung, vor allem nach längerer Fahrt mit etwa gleichem Tempo (z.B. Autobahn 130-150 kmh). Mein Schrauber sagt es liegt an den Vibrationen des Boxers, da bilden sich Bläschen in der Hydraulikflüssigkeit und behindern das Kuppeln (kaum Widerstand beim Ziehen des Griffes). Nach Entlüften soll alles wieder in Ordnung sein - ich hoffe es sehr, heute abend bin ich schlauer!
    Gruß Klaus

  6. Registriert seit
    18.07.2010
    Beiträge
    66

    Standard

    #56
    Hallo - da ich gerade eine 06er gekauft habe, bin ich wahrscheinlich nicht objektiv.
    Aber:
    1. Es gibt immer ein neueres, (hoffentlich) besseres - aber auch teureres Baujahr.
    2. Insgesamt ist das hier "Klagen auf höchstem Niveau" ;-)
    Also, wenn’s passt, dann los. Von den ersten Baujahren wurden tausende Maschinen verkauft - wenn die alle so schlecht wären, hätte der Erfolg der GS nicht angehalten.
    Gruss,
    Franky

  7. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #57
    Zitat Zitat von Franky_GS Beitrag anzeigen
    Also, wenn’s passt, dann los. Von den ersten Baujahren wurden tausende Maschinen verkauft - wenn die alle so schlecht wären, hätte der Erfolg der GS nicht angehalten.
    Das ist ja gerade das Wunder von Berlin ... und das geht ja nicht erst seit der R 1200 GS so.

  8. stromerandi Gast

    Blinzeln

    #58
    Hallo 12er GS Gemeinde !

    War lange nicht mehr hier ,habe bereits eine 07er gekauft und schon 2000 Kilometer abgespult.Ich bin sehr zufrieden,müßte aber verstellbaren Kupplungshebel sowie Bremshebel haben.Ob ich beide Hebel noch verstellen kann muß ich nochmal in der Bedienungsanleitung nachlesen oder meinen Händler fragen.
    Im Vergleich zur V-Strom ist die 12er GS eine andere Welt.Das Fahrwerk ist für mich das nonplusultra an dieser BMW.Alle anderen von mir Probe gefahrenen Marken können da nicht mithalten.Zudem ist es von Vorteil ,das Sie stets so in großen Stückzahlen gebaut wurden.Somit konnte ich gebraucht eine ergattern !Alle anderen aktuellen ,z.B. Yamaha XTZ1200 Super Tenere gibts noch nicht gebraucht für diesen Kurs.Meine hatte bei Übergabe 26000 gelaufen.


    Gruß,Andi

  9. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #59
    Hebel sind verstellbar.

    Das die GS eine andere Welt ist, das erzähl mal im V-Strom Forum. Hoffentlich hast Du irgendeine Nahkampfausbildung.

  10. stromerandi Gast

    Standard

    #60
    Zitat Zitat von peter-k Beitrag anzeigen
    Hebel sind verstellbar.

    Das die GS eine andere Welt ist, das erzähl mal im V-Strom Forum. Hoffentlich hast Du irgendeine Nahkampfausbildung.
    Im V-Strom Forum bin ich lange nicht mehr aktiv.Das sich Leute in Foren aufregen ,wenn man deren heißgeliebtes Schätzchen kritisiert ist für mich "Kinderkacke".Das hab ich schon oft in anderen Foren erlebt.Aber warum sollte ich mich dort einloggen ?
    In einem freien demokratischen Land (haben Wir das überhaupt ?)sollte man sich kritisch über alles äußern dürfen.Wer das nicht toleriert ist intolerant und dumm.Und wenn es "nur um Unser Hobby" geht ist es noch schlimmer ,wenn sich da Leute drüber aufregen.
    Fakt ist ,das Fahrwerk der V-Strom nicht an das der 12er GS ranreicht.Ich kenne genügend EX-V-Stromer ,die aufgrund des Pendelns Ihre abgeben haben.Auch in meinem eigenen Forum gibt es eine Userin ,die Ihre verkauft hat.Bei einem Verkaufsgespräch bei BMW hörte ich auch jemanden über das Fahrwerk klagen.Und bei Triumph waren auch mehrere....
    Das sind Fakten.Wenn man die nicht sehen will ,muß man sich die rosarote Brille aufsetzen.Das ist nunmal so.Und ich war auch nicht mehr bereit ,viel Geld in Fahrwerksumbauten zu stecken.Nach 45000 Kilometern V-Strom war für mich der Drops gelutscht.

    Gruß,Andi


 
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 06er ADV Scheibe an 08er MÜ
    Von Muffel im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.08.2011, 08:23
  2. Unterschiede zw 04, 05, 06er Baujahre
    Von daglock im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 13:36
  3. 05/06er Gs ohne ABS und DWA und co
    Von Marco-r-s im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 14:00
  4. Unterschied 06er zur 07er ADV
    Von Kroete im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 14.09.2006, 20:03