Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

08er Handprotektoren. Wo für ist das Loch in der Mitte ?

Erstellt von Hirsch'Q, 04.11.2008, 16:23 Uhr · 14 Antworten · 2.821 Aufrufe

  1. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard 08er Handprotektoren. Wo für ist das Loch in der Mitte ? (jetzt mit Bild)

    #1
    08er Handprotektoren. Wo für ist das Loch in der Mitte ?

    Kann sich jemand ein Reim drauf machen warum die Handprotektoren verbauen,
    die ja bei der GS nur als Wind- und Regenschutz einen Sinn haben,
    und dann mittenrein ein Loch plazieren,
    so das man doch wieder kalte bzw. nasse Hände bekommt ?

    Entweder sind die vom Mops behopst oder ich bin doof !


  2. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #2
    ich weiss nicht, wie groß das Loch ist, aber irgendwo muss eingelaufenes Wasser wieder ablaufen können

  3. Registriert seit
    06.05.2006
    Beiträge
    2.114

    Standard

    #3
    Das kleine Löchlein oben an der Kannte? da kann man die Erhöhungen anschrauben... aber ich glaub das meiste nicht, oder... das ziemlich am Rand..

    Foto wär nice?!

  4. ulixem Gast

    Standard

    #4


    Ich tippe auf Erhöhungsverschraubung.

  5. Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    51

    Standard Bild

    #5
    Hier mal ein Bild vom Protektor und dem Loch:

    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken 10112008-006-.jpg  

  6. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #6
    Das hab ich mich auch schon gefragt...

    Aerodynamik

  7. Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    196

    Standard Verwirbelungen?

    #7
    Hallo, zusammen,

    mein Tipp: Wie die Hinterströumng bei den Windschilden könnte das Loch dazu dienen, den Unterdruck hinterm Protektor zur verringern, um im Ergebnis Verwirbelungen zu minimieren. Wie gesagt, nur ein Tipp.

  8. Nero8 Gast

    Standard

    #8
    Zitat Zitat von Hirsch'Q Beitrag anzeigen
    Servus

    Na mit Loch hast du ja meiner Meinung nach richtig untertrieben.

    Halt da ist ein Spalt.

    Würde mich als Unbeteiligter ebenfalls interessieren vom Sinn und Zweck.

    Ich hole schon einmal Bier und Chips...die 1. Fuhre ist schon futsch nach der Bayernklatsche.

    Desmogruß

  9. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #9
    das ist finetuneing wie schon gsvorever schreibt. Wg dem Wind und damit der Regen nicht um die Ecke klatscht. Ist wie beim Flugzeug oder F1 Auftrieb oder Abtrieb, die Mischung muss stimmen.

    Ohne diesen Schlitz entsteht ein Unterdruck, der den Regen oder die Luft ansaugt, damit wird es an den Ohren Laut und an den Pfoten nass. Mit Schlitz leiser und trockener.


    Grüsse aus Bremen

    Andreas

    PS wir haben Airbus, die wissen das

  10. Wogenwolf Gast

    Standard

    #10
    Ram-Air!


 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Loch an der Wasserpumpe
    Von DerThomas im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 21:44
  2. Loch in Gummitülle Kombiinstrument
    Von _chris_ im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2011, 08:55
  3. Loch in der Textil-Jacke
    Von bigjack71 im Forum Bekleidung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 19:48
  4. Wo O.T. Loch ? ? ?
    Von chrissivogt im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2007, 06:59
  5. Windschild GS (4 Loch-Version)
    Von MaikundClaudi im Forum G 650 GS , F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylinder)
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.11.2006, 12:24