Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 59

09er zu 10er GS so großer Unterschied ??

Erstellt von Ralle75, 28.06.2010, 14:26 Uhr · 58 Antworten · 8.940 Aufrufe

  1. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #31
    Das mit der Gangwahl kann ich bestätigen.
    Fahre die TÜ auch oft einen Gang höher als die MÜ.
    Gruß Stanley

  2. Registriert seit
    21.05.2010
    Beiträge
    83

    Standard

    #32
    Bestätige ich ebenso. Die TÜ lässt kann man problemlos ab 2500 Touren super fahren. Die 06´er Adv. war unter 3000 etwas störrisch. Die 1150 GSA ging jedoch schon bei 2000 supi und ohne Drehmoloch, aber nie so brutal, dafür konnte man sehr entspannt die Pässe hoch. Mit der TÜ kommt man wieder in ähnliche Bereiche. Daher finde ich das neue Motorkonzept ganz gut, das sich auf den unteren Bereich konzentriert hat. Klar war auch ich im Vorfeld von ca. 120-125PS des DOHC ausgegangen. Ich denke, das ist reine Politik. Man braucht noch Platz zum Nachlegen in den nächsten 2 Jahren. Diese Leistung sollte noch locker erreichbar sein, aber halt nur in Verbindung mit noch mehr Drehzahlen. Noch wichtiger wäre für die Zukunft, den immer noch vorhandenen bekackten Drehmo- & Leistungknick des 1200´er Triebwerkes zu eleminieren!!! Es wurde ja mit der TÜ nur nach oben verschoben um ca. 1000 Touren. Da hätte ich mir mehr Verbesserung erhofft. Stetige Steigerung von Kraft und Leistung übers gesamte Drehzahlband wie einst bei der 1150 wär schon Klasse...

  3. Registriert seit
    05.07.2010
    Beiträge
    518

    Standard

    #33
    Zitat Zitat von Micha999 Beitrag anzeigen
    Also jetzt bin ich ja so langsam verunsichert....

    Grundsätzlich bin ich ja auch jemand, der immer gern das Neueste hat. Fahre im Moment eine 09er GS und bin sehr zufrieden mit ihr. Hatte vorher eine 07er. War auch OK. Bis zum dem Software-Update, das im Rahmen einer Wartunsgaktion aufgespielt wurde.
    Danach war sie ziemlich "zahnlos" und ich dachte, man hätte mir gefühlte 20-30 PS geklaut....
    Das war wohl auch der Grund, warum ich mir die 2009er gekauft habe.

    Jetzt gibt es zur 10er ja insgesamt ziemlich widersprüchliche Aussagen (ich weiß, ich weiß, das ist normal und alles sehr subjektiv).

    Laut einiger Mopedzeitschriften ist der Unterschied nicht wirklich spürbar - im Gegenteil. Zum Teil wurde sogar postuliert, dass die 2009er die "Spritzigere" sein soll; mit mehr PS auf dem Prüfstand - und mehr Druck, vor allem oben raus....???

    Andere Zeitungen schreiben, dass die 10er im unteren Drehzahlbereich mehr Druck haben soll - und nach oben raus deutlicha ber leichter und höher ausdreht...
    Wieder andere schreiben, dass alles "viel" besser bei der 10er ist; Laufkultur, Druck von unten, Drehzahlfestigkeit, Reaktion auf Gasbefehle.

    Ähnlich lesen sich die Berichte hier von uns "Otto-Normal-Fahrerern", die eine 10er gekauft haben.

    Mir ist klar, dass jemand, der teures Geld in eine 10er inverstiert hat und sich anschließend wundert, dass es trotzdem nicht sooooo ein großer Unterschied ist, das hier nicht auch noch öffentlich kundtut.

    Aber was ist da jetzt genau dran (jaja, ich werde sie auch noch selbst probefahren...)? Dass es so ein großer Unterschied sein soll, wie hier von den 10er-Fahreren immer berichtet wird, kann ich mir eigentlich auch nicht vorstellen - aber wie soll man das wissen....


    Ja also ich habe die 09 Adv mit jetzt 14300 km auf der Uhr und muss sagen, dass ich außer einen Zubehörendtopf nichts dran verändert habe leistungsmässig gesehen.

    Freund von mir hat die neue 10 Adv. und ich bin eine gefahren bei der 10000 Inspektion, hatte sie den ganzen Tag und muss sagen, dass sie zwar sehr viel ruhiger, nicht so ruppig und vor allem beim Gang wechseln leise ist, aber genau dass liebe ich an der 09 Adv. das gehört zu ihr....

    ....leise kann jeder Japaner auch und das gehört zu Ihrem Charackter und das ist auch gut so.....

    ...von unten raus ist sie gleichmässiger und ruhiger beim schalten, aber ab 80 km/h ist die 09 besser und druckvoller, dass bestätigt auch der direckte Vergleich mit meinem Freund auf seiner Adv 10, die dann leider das nachsehen hat.

    Aber wer weiß wie lange noch, wenn ich höre, dass die 07 nach einem Update den Druck verliert, will ich nicht dadran denken, was ist , wenn die 09 in die 20000 tsd Inspektion kommt und kastriert wieder kommmt. nenene

    also vielleicht dann besser fahren bis zum stillstand

    Linke zum Gruß

    Chris

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #34
    Zitat Zitat von Q-lenker Beitrag anzeigen
    Aber wer weiß wie lange noch, wenn ich höre, dass die 07 nach einem Update den Druck verliert, will ich nicht dadran denken, was ist , wenn die 09 in die 20000 tsd Inspektion kommt und kastriert wieder kommmt. nenene

    also vielleicht dann besser fahren bis zum stillstand

    Linke zum Gruß

    Chris
    Meine ist eine '07 und da ist nach dem Update gar niGs verloren gegangen.

  5. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #35
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Der Vergleich Super vs SuperPlus ist für mich nicht so interessant deshalb werde ich da auch nichts unternehmen.
    Servus,

    das wollt ich schon mal wissen.

    Mit Super Plus dreht meine 10er ab ca 3500 U/min deutlich flotter und spritziger hoch als mit Super. Da kams mir bis etwa 5000 rum im Vergleich etwas träge vor.

  6. Registriert seit
    23.09.2009
    Beiträge
    76

    Standard

    #36
    Also rein Gefühlstechnisch kommt mir meine TÜ mit Super Plus auch drehfreudiger vor als mit Super... Noch dazu kommt das meine einen Tick sparsamer ist als mit Super wenn ich sie ungefähr gleich fahre...

  7. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #37
    Zitat Zitat von **Ninjalover** Beitrag anzeigen
    Also rein Gefühlstechnisch kommt mir meine TÜ mit Super Plus auch drehfreudiger vor als mit Super... Noch dazu kommt das meine einen Tick sparsamer ist als mit Super wenn ich sie ungefähr gleich fahre...
    Genau!
    Gruß Stanley

  8. Registriert seit
    15.04.2006
    Beiträge
    1.418

    Standard

    #38
    Zitat Zitat von Bernd Z Beitrag anzeigen
    Servus,

    das wollt ich schon mal wissen.

    Mit Super Plus dreht meine 10er ab ca 3500 U/min deutlich flotter und spritziger hoch als mit Super. Da kams mir bis etwa 5000 rum im Vergleich etwas träge vor.
    Naja ein Prüfstandslauf kostet nicht die Welt, wenn es Dich so berennend interessiert mach den Versuch.
    Man kann aber anhand der Ergebnisse aus dem Tourenfahrer Heft den Unterschied sehen, die haben mit Super getestet, da hat dier 2010er eben nicht so doll abgeschnitten.
    Andererseits ist Papier geduldig. Ein Prüstandsdiagramm zeigt eine Kurve im 6. Gang wo von ca. 2.000 bis 2.500U/min die Drosselklappe von was weiss ich 2-5% auf 100% aufgerissen wird. Kommt in der Praxis (auf der Straße) nicht so oft vor. Auch die Durchzugswerte die oftmals angegeben werden sind nicht sehr praxisgerecht also ich beschleunige nicht von 80 auf 120 im 6. Gang eher im 3. oder 4. Gang. Aber zum Vergleichen ist das so natürlich in ordnung.
    Wenn Dein Moppet mit Super nicht so gut läuft wie mit Super+ und Dich das nervt, tank halt Super+

  9. Registriert seit
    06.10.2006
    Beiträge
    7.785

    Standard

    #39
    Zitat Zitat von Fischkopf Beitrag anzeigen
    Naja ein Prüfstandslauf kostet nicht die Welt, wenn es Dich so berennend interessiert mach den Versuch.
    Man kann aber anhand der Ergebnisse aus dem Tourenfahrer Heft den Unterschied sehen, die haben mit Super getestet, da hat dier 2010er eben nicht so doll abgeschnitten.

    Wenn Dein Moppet mit Super nicht so gut läuft wie mit Super+ und Dich das nervt, tank halt Super+
    Nabend,

    nee, so brennend interessieren tut mich das nich, daß ich auf´n Prüfstand damit möchte.
    Was ich für mich wissen wollte, war einfach nur, ob da ein spürbarer Unterschied zw. Super und S+ ist und wie ich für die Zukunft damit umgehe.

    Wie schon geschrieben, ist meine Dicke mit dem S+ doch spritziger und so werd ich auch dies in Zukunft tanken.

    Angenehm dabei ist unsere Grenznähe zu Frankreich, wo ich ca 14 Cent/Liter (für´s 98er) weniger zahle als in Deutschland , womit ich jetzt aber keine Grundsatzdiskussion starten möchte. Die Kiste soll Spaß machen und dann bekommt sie auch die teurere Brühe .

  10. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #40
    Hi,
    da ich eine 1150er habe und mich die 12er kaum interessiert habe ich diesbezueglich keine Erfahrungen.Ich kann aber mal etwas "gefaehrliches" Halbwissen mitteilen,was ich so gelegentlich aufgeschnappt habe.Vielleicht ist da ja was dran.Das moegen andere beuerteilen.
    Die 10er sollen angeblich eine andere Uebersetzung haben.Das wuerde erklaeren,warum sie wie vorher geschrieben,teilweise im 3. Gang um die Kehren zu fahren ist wo das aeltere Modell den 2. braucht.
    Bezueglich Super und Super Plus habe ich mal aufgeschnappt,dass entweder zur Mü oder zur Tü die Verdichtung durch andere Kolben angehoben wurde. Das wuerde auch erklaeren,warum sie mit Super+ besser laeuft.


 
Seite 4 von 6 ErsteErste ... 23456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel für die 10er 1200er GS
    Von TR3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 11:13
  2. Scheppernde Geräusche unter Last, 10er TÜ
    Von dickes B im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 19:39
  3. Welchen Endtopf ab 09er
    Von Schorsch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 00:18
  4. Getrrrrrrrrrrrrrrrriebe an der 10er...
    Von Peter blau im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 16:23