Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 59

09er zu 10er GS so großer Unterschied ??

Erstellt von Ralle75, 28.06.2010, 14:26 Uhr · 58 Antworten · 8.931 Aufrufe

  1. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #41
    @ Freisinger 1, ich weiss es auch so wie Du sagst.

  2. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #42
    Da ich meine Kaufentscheidung (wohlgemerkt zum ersten mal BMW) aufgrund zahlreicher Testberichte getroffen habe und viele Berichte gemeint haben, die BMW wäre bereits das Mass der Dinge und es wären nur mehr Detail- und optische Verbesserungen möglich, frage ich hier jetzt einmal was denn da so über eine neue GS 2011 gemunkelt wird ? (hab selber nix gefunden/gehört)
    Naja, bei der 1200 GS sind wir nun mit der MÜ und TÜ durch. Und nach 6 Jahren 1200ter ist es nicht verwunderlich, wenn 2011 was neues kommt. Vielleicht eine 1250iger mit 120 PS? Wobei ich aber angesichts der zahlreichen Defekte an meiner 2009er GS stark bezweifle, dass ich mir nochmals eine BMW kaufen werde. Weiß ja nicht wie peter-K mit seiner BMW GS so zufrieden ist (als ehemaliger V-Strom Fahrer)...

  3. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #43
    Ich bin alles in allem sehr zufrieden. Ich halte meine '07 fuer einen "guten Jahrgang", aber manche andere haben auch damit Pech. Man muss Beschwerden relativ zur verkauften Anzahl bewerten. Und außerdem gibt es keinen groteskeren Mecker als bei den GS'ern. Nun auch solche Dinge entstehen nicht grundlos, da macht BMW sicher Fehler welche das Image schwer beschädigen, selbst wenn sich das Teil wie geschnitten Brot verkauft - noch. Allerdings ist mir nicht klar was Deine Beschwerden mit dem Unterschied zwischen den '09-er und den 10-ern zu tun hat.

  4. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #44
    Allerdings ist mir nicht klar was Deine Beschwerden mit dem Unterschied zwischen den '09-er und den 10-ern zu tun hat.
    eigentlich wenig, bin nur ganz schon "angepisst"

  5. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #45
    Zitat Zitat von andi76 Beitrag anzeigen
    eigentlich wenig, bin nur ganz schon "angepisst"
    Das verstehe ich sehr gut. Meine '02 V-Strom hatte diverse Defekte. Nur, die ist damals nicht kaputt gegangen, wie Deine GS. Sondern die ist gleich kaputt aus dem Werk bei mir angekommen, und Suzuki hat sich einen Scheissdreck drum gekümmert. Ich bin sicher Du hast ein neues Getriebe bekommen, oder was auch immer nötig war. Das ist der Unterschied.

    2004 war die V-Strom weitgehend ausgereift ... und darum kaufe ich nie mehr eine Modell im ersten Jahr, unabhängig von der Marke. Aber getz lass mal, wie kidnappen diesen Thread.

  6. Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    659

    Standard

    #46
    Ich fahre jetzt seit einer Woche die 2010er GS und habe jetzt die 1000 km rum. Rein subjektiv betrachtet, ohne Rücksicht auf die technischen Daten und Fakten, fühlt sich der Motor besser an als von der 08er GS. Die Motor-Charakteristik passt meiner Meinung nach jetzt viel besser als zuvor. Vor allem in den unteren Drehzahlen drückt der Motor jetzt vernünftig raus. Den DOHC Motor hätte BMW von Anfang bringen müssen in der GS. Von der 1100er auf die 1150er war kein deutliche Verbesserung, von der 1150er auf die 1200er war eine merkliche Verbesserung, der 1200er DOHC Motor ist eine sehr deutliche Verbesserung. Der neue Motor wird die Preise für gebrauchte 1200er GS in Zukunft etwas drücken.

    Grüße
    Paul

  7. Registriert seit
    15.02.2010
    Beiträge
    188

    Standard

    #47
    Der neue Motor wird die Preise für gebrauchte 1200er GS in Zukunft etwas drücken.
    und wie die neue 2011er GS 1250 R erst die Preise der 2010er GS drücken wird..ups..man darf ja eigentlich nichts verraten...aber wer den Wechsel von der 1150iger auf die 1200ter vor 6 Jahren gesehen hat..BMW macht das immer Recht schnell

  8. Registriert seit
    02.02.2006
    Beiträge
    519

    Standard

    #48
    Zitat Zitat von Eifelzug Beitrag anzeigen
    Vor allem in den unteren Drehzahlen drückt der Motor jetzt vernünftig raus.
    Wobei das,wie vorher schon beschrieben,nicht unbedingt der Verdienst des Motors ist.Hier spielt die verkuerzte Uebersetzung eine massgebliche Rolle.
    Bau mal in eine 1150er Gs den Endantried der 850er rein.Dann hast Du gefuehlte 50% mehr Leistung und das Ding dreht so schnell hoch,dass Du mit schalten kaum nachkommst.In den Bergen ist das genial.Aber sonst.....
    Also merke,es ist nicht ueberall Mehrleistung drin,was sich nach Mehrleistung anfuehlt.

  9. Registriert seit
    21.12.2008
    Beiträge
    169

    Lächeln

    #49
    @Freisinger1: Ja, aber... Hatte 09er MÜ und habe jetzt 10er TÜ. So weit ich weiß, ist an der Über/Untersetzung nichts geändert worden, die 10er fühlt sich auch bei mir untenrum ~1500-3000 1/min wesentlich kräftiger an.
    Es ist aber wahrscheilich, dass meine 09er an der unteren Grenze der Serienstreuung lag (inkl. Drehmomentloch) und die TÜ an der Obergrenze, fährt sich tausendmal besser, und erst der Sound

    Peter

  10. Registriert seit
    04.03.2009
    Beiträge
    612

    Standard

    #50
    @ Moppedpitter,
    dass ist bei mir auch so.
    Die MÜ war schon kürzer übersetzt und die TÜ geht um Längen besser aus dem Keller.
    Die vielzitierte Serienstreuung ist eher im nicht fühlbaren Bereich zu finden.
    Gruß Stanley


 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Sturzbügel für die 10er 1200er GS
    Von TR3 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 11:13
  2. Scheppernde Geräusche unter Last, 10er TÜ
    Von dickes B im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.06.2011, 19:39
  3. Welchen Endtopf ab 09er
    Von Schorsch im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.07.2009, 00:18
  4. Getrrrrrrrrrrrrrrrriebe an der 10er...
    Von Peter blau im Forum 2 Ventiler
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2007, 16:23