Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

1. Gang kurz

Erstellt von Roter Oktober, 08.03.2009, 18:56 Uhr · 32 Antworten · 3.815 Aufrufe

  1. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard 1. Gang kurz

    #1
    Moin, moin,

    wer von euch hat die Adventure mit kurzem 1. Gang???? Seid ihr damit zufrieden???????

  2. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.221

    Standard

    #2
    Hallo Andreas,

    ich hatte zuvor in meiner 2006er GSA keinen und habe nun in meiner neuen GSA den kurzen 1. Gang.
    Bin zwar noch nicht all zu viel gefahren meine aber, dass sie bei Schritttempo, „stop and go“ usw. einfacher zu fahren ist.
    Ein „Spielen mit der Kupplung“ ist fast nicht mehr nötig.
    Mein Händler sagte mir mal, dass die GS / GSA ohne kurzen 1. Gang mit Standgas und eingelegtem 1. Gang 11 Km/h schnell ist.
    Das war auch der Grund, warum ich mich nun für den kurzen 1. Gang bei meiner neuen entschieden habe - was ich auch bisher nicht bereut habe.
    Wie schnell, bzw. „langsam“ sie nun mit dem kurzen 1. Gang und Standgas ist, weiß ich allerdings nicht.

    VG Martin

  3. Registriert seit
    12.09.2008
    Beiträge
    75

    Standard

    #3
    Hi Roter Oktober, (übrigens einer meiner Lieblingsfilme)

    ich habe die GSA auch mit kurzem ersen Gang und kann nichts Negatives berichten. Gerade wenn du wie ich mal ab und zu ins Gelände gehst ist der sehr angenehm. Im Straßenverkehr hat er keine Nachteile so weit ich beurteilen kann, ganz im Gegenteil, er ist sehr angenehm beim "Wegziehen" wenn man sich mal in der Schlange vor der Ampel nach vorne gestellt hat.

  4. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #4
    Ich habe nicht die ADV aber genuegend Stop-n-Go. Ich habe kein Problem die Kupplung einzusetzen. Klaert mich auf, sind hier einige zu lange Mockick mit 6 Gaengen gefahren, oder was?

  5. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.221

    Standard

    #5
    Hallo Peter,

    versteh nicht so recht was du mit deinem Posting sagen willst.

    Warum ich lieber einen kurz übersetzen ersten Gang fahre ist schnell erklärt.
    Denn ich habe keine Lust ewig mit der Kupplung und Bremse das Tempo zu reduzieren.
    Ich mag es lieber wenn die Fuhre langsam rollt anstatt mit der Linken Hand unnötige Fingerübungen zu machen … ist einfach stressfreier und bequemer.
    Bin zwar kein Offroadfreak kann mir aber sehr gut vorstellen, dass eine gewisse gleichmäßige Langsamkeit im Gelände auch Vorteile bringt. Denn wenn ich schneller fahren will, zieh ich einfach am Kabel und schon geht´s los.
    Gleiches gilt auf sehr engen und kurvenreichen Gebirgsstraßen auf der dir vielleicht sogar auf deiner Seite in einer sehr engen Kurve ein paar gestörte Mopdfahrer entgegen kommen. Hatte da in der Vergangenheit leider einige unschöne Begegnungen die zum Glück immer für beide Seiten gerade noch gut ausgingen.

    VG Martin

  6. Baumbart Gast

    Standard

    #6
    Bin zwar kein Offroadfreak kann mir aber sehr gut vorstellen, dass eine gewisse gleichmäßige Langsamkeit im Gelände auch Vorteile bringt.
    genau das ist ein typischer Anfängerirrtum, Geschwindigkeit ist Stabilität, auch im Gelände - und für Trialfahren ist die Q nun wirklich zu fett! Auch im Gelände braucht man einen kürzeren ersten eher nicht.

  7. Registriert seit
    08.04.2008
    Beiträge
    2.221

    Standard

    #7
    Da magst du vielleicht Recht haben. Aber für meine Bedürfnisse ist der 1. kurze optimal.
    Jeder halt so wie er / sie / es mag.

  8. Registriert seit
    30.04.2007
    Beiträge
    6.464

    Standard

    #8
    So ist das nun mal. Fuer mich ist das eine falsche Entwicklung mit den immer kuerzer werdenden Gaengen. Mag auch daran liegen, dass ich ein Alltagsfahrer bin.

    In dem Zusammenhang: Anstelle von fuenf vollwertigen Gaengen plus Overdrive habe ich jetzt eine 6-Gang Getriebe ohne Overdrive. Wozu man unbedingt einen 6. Gang braucht der bis Maximaldrahl ausdreht an einem Motor der dermaßen elastisch ist, das wird wohl auf ewig ein Mysterium bleiben.

  9. Registriert seit
    31.07.2006
    Beiträge
    10.966

    Standard

    #9
    im kurvenreichen Gebirge bin ich noch nie im 1. um eine Kurve gefahren und ganz sicher erst recht nicht mit einem kurzen 1.

  10. Baumbart Gast

    Standard

    #10
    Und beim"wegziehen" ist der normale 1. eher hilfreich, der ist kurz vorm Begrenzer nämlich schon schnell genug um über den 4. Gleich in den 6.zu schalten - natürlich nur an außerörtlichen Ampeln, innerorts kann der 1. beim Ampelhopping drin bleiben ;-)


 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Neu, und kurz !
    Von Marple im Forum Neu hier?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 21:57
  2. 2011 er Adv Tripple 1 Gang kurz ?
    Von Alle wollen alles-ich muß im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 17.07.2011, 22:44
  3. Kuh ruckt kurz im fünften Gang
    Von elasticcow im Forum R 850 GS und R 1100 GS
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 10:20
  4. Kurz Vorstellen!
    Von Kuh-Treiber im Forum Neu hier?
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2006, 16:18
  5. 6. Gang lang/kurz?
    Von Biji im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 09:06