Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 114

1 Jahr alt und knapp 30.000 auf der Uhr - meine Erfahrung

Erstellt von scdo, 20.01.2010, 16:37 Uhr · 113 Antworten · 24.204 Aufrufe

  1. Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    974

    Standard

    #41
    Zitat Zitat von q55 Beitrag anzeigen
    na wenn schon einen rat geben dann richtig

    erst minuspol dann pluspol
    Klar, rot ist schwarz
    und plus ist minus !

  2. Registriert seit
    25.08.2007
    Beiträge
    422

    Standard

    #42
    2,5 jahre und knapp 28tkm

    2 leuchtmittel vorne (beide im gelände drauf gegangen, bzw danach)
    nach einigen hin und her wurden letztes jahr die heizgriffe getauscht (extrem abgegriffen, ich trage bmw-handschuhe...)

    hinterradgetriebe wurde gewechselt, da die hohlachse rost angesetzt hatte (aber erst nachdem ich mich selber mit dem bmw-kundenservice auseinander gesetzt habe...), ich vermutete auch rost im getriebe (hab ich leider nicht mehr gesehen nach dem wechsel)

    hier und da etwas rost (minimal), aber normal.

    ich bin sehr zufrieden mit der dicken, ihre härteprobe darf sie in 3 monaten in marokko machen (mal sehen ob ich dann immer noch zufireden bin^^)

    drittes paar reifen drauf (nach den originalen nen tkc und im moment den k60)

  3. Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    48

    Standard auch mitjammern

    #43
    hallo

    da muß ich natürlich auch mitjammern!!!

    nachdem mich schon die erste gs(bj.04-65 000km) so im stich gelassen hat,
    bei 60 000km neuer hinterradantrieb und das auch noch auf kulanz,
    sonst nichts ausser kundendienst,
    gehts mit der neuen(bj.08-40 000km) genauso weiter, nach 500km
    ringantenne(kulanz) und jetzt bei 38 000km scheinwerfer birne defekt.

    selbst die servic preise sind bei mir fast immer unter 200.-euros

    wenn man wirklich jammern will, bleibt eigentlich nur noch das
    bordwerkzeug(wurde einfach wegrationalisiert) oder das
    GS-FORUM.

    aber wenn solche positiven beiträge öfter erscheinen, dann wird es
    richtig schwer, wo soll man da mal so richtig abjammern.

    gruß ernst

  4. Registriert seit
    18.04.2009
    Beiträge
    36

    Standard Lob

    #44
    Hallo,

    GS MÜ08 seit 03/09. 17´km, 1 Leichtmittel Hauptscheinwerfer. KD 200€. 2 Satz Bridgestone BW. Da werd ich vermutlich wechseln (Nässe schwammig).
    Sonst keine Probleme, aber sauviel Spaß !

    Gruß, Stefan

  5. Registriert seit
    18.04.2008
    Beiträge
    20.643

    Standard

    #45
    Moin, meine Rote Bj. 01/09 mit 21.500 Km, 1 x H7 bei 20.200 Km und ganz am Anfang den Tankgeber kalibrieren. Öl auch so gut wie nix. Läuft wie die Vorgänger auch, ohne Macken und Mucken

  6. Registriert seit
    18.02.2009
    Beiträge
    5.408

    Standard

    #46
    meine 05er hat mich 2009 auf 22tkm nie im Stich gelassen.

    Defekte:
    1x Lampe (Scheinwerfer)
    1x Blinkerschalter (Schweineteuer, keinerlei Kulanz)
    Weggeflogene Seitenverkleidung. Nicht ausgetauscht, kann ich mit leben....

    sonst: Reifen, Inspektionen, alles ok!

  7. Registriert seit
    25.02.2009
    Beiträge
    7.458

    Standard

    #47
    Hallo SCDO,

    habe in einem Jahr und über 22.000 km auch nur positive Erfahrungen gemacht . . . .

    Habe da auch schon mal drüber berichtet . . . .

    Für Interessierte:

    bitte hier klicken

    Glückwunsch zu Deinem Gefährt und zu der strammen Fahrleistung - weiterhin schrottfreie schöne Kilometer . . .

    Glück Auf und bis die Tage . . . .
    Holger

  8. Registriert seit
    07.10.2009
    Beiträge
    238

    Standard

    #48
    Ein schöner Beitrag,

    endlich mal kein Geschimpfe übers Mopped. Es bestätigt mir warum ich, neben der Optik der R 1200 GS Adventure, eine haben will. Robuste Technik für viele Kilometer voller Freude.

  9. Registriert seit
    26.01.2010
    Beiträge
    1.052

    Standard

    #49
    Hallo zusammen.
    Relativieren wir mal das wer ein Forum besucht meistens ein Problem mit dem Mopped hat, so ist es doch schön das die Q insgesamt betrachtet "preiswert" im Sinne des Wortes ist.

    Danke dafür, als ich nach dem Kauf hier reingeschaut habe dachte ich schon sonst etwas ...

  10. Registriert seit
    20.07.2008
    Beiträge
    179

    Standard

    #50
    Auch mal kurz:

    ADV 08/08 neu gekauft jetzt 25.000km

    1x Ablendlicht Lampe

    und das wars...

    Draufsetzten, Knopf drücken, Spaß haben...

    ...lediglich die Standplatte am Hauptständer links hat deutlich gelitten und ist zur Hälfte weggeschrabt...

    Ansonsten: meine erste BMW und 100% zufrieden...(na ja, ein paar ps mehr wären nett, aber nicht unbedingt nötig)



    Mit meinen vielen Japanern davor hatte ich mehr Stress.


    Gruß
    Peter


 
Seite 5 von 12 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Meine Erfahrung mit dem Service von BMW
    Von winnie59 im Forum R 1200 GS und R 1200 GS Adventure
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 21:02
  2. Meine Trainings dieses Jahr:
    Von 9-er im Forum Smalltalk und Offtopic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 16:35
  3. Meine Erfahrung mit TomTom
    Von BoGSer-Rüde im Forum Navigation
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 16:27
  4. Meine Erfahrung orig. Sturzbügel von BMW
    Von Highlandbiker im Forum R 1150 GS und R 1150 GS Adventure
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 09:36